Die Kfz-Ver­si­che­rung der uni­Versa
Lösungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge?

Zum 01.04.2021 hat die uni­Versa ihren Kfz-Tarif aktua­li­siert. Der Basis­schutz wird unter dem Namen FLEXX­drive (Tarif U2021) ange­boten. Laut Pres­se­mit­tei­lung des Ver­si­che­rers vom 06.04.2021 sei das Prä­mi­en­ni­veau stabil geblieben. Der Tarif kann optional um fol­gende Bau­steine erwei­tert werden: Teil­kasko Voll­kasko Mit­ver­si­che­rung von Spe­zi­al­auf­bauten (z. B. Kran‑, Tank‑, Silo‑, Kühl- und Ther­mo­auf­bauten) und Spe­zi­al­ein­rich­tungen (z. B. wei­ter­lesen…

Die Kfz-Ver­si­che­rung der Axa
mobil kom­fort mit Ein­schluss unbe­nannter Gefahren 

Bereits zum 01.07.2020 hat die Axa ihren aktu­ellen Kfz-Tarif ein­ge­führt. Zur Aus­wahl stehen für Pkw die Tarif­va­ri­anten mobil online, mobil kom­pakt bzw. mobil kom­fort. Die leis­tungs­stärkste kom­­fort-Deckung kann optional um fol­gende Bau­steine erwei­tert werden: Teil­kasko Voll­kasko (inklu­sive All­ge­fah­ren­de­ckung) Scha­den­ser­vice Basis (Werk­statt­bin­dung) Schutz­brief Mobi­li­täts­ga­rantie (Schutz­brief inkl. Scha­den­ser­vice Basis) BBB-Deckung (Ver­si­che­rungs­schutz für Brems‑, Betriebs- und Bruch­schäden; für Nutz­fahr­zeuge, wei­ter­lesen…

Kurz­check: Die neue Kfz-Ver­si­che­rung der VHV

Zum 01.10.2020 hat die VHV ihren neuen Kfz-Tarif ein­ge­führt. Das Tarif­ni­veau gilt gleich­blei­bend sowohl für das unter­jäh­rige Geschäft als auch für das Geschäft zum 01.01.2021. Inhalt­lich hat sich gegen­über dem Vor­jahr nur wenig getan. Neu ist unter anderem die Mög­lich­keit, einen Fah­rer­schutz nun auch für Motor­räder ein­zu­schließen. Neben dem Fah­rer­schutz ist es nun auch mög­lich wei­ter­lesen…

Nach BREXIT: Rechts­schutz und Aus­lands­schutz für Auto­fahrer wichtig

Seit Ende 2020 sind die Über­gangs­re­ge­lungen zwi­schen Groß­bri­tan­nien und der EU aus­ge­laufen. Das R+V Info­center, eine Initia­tive der R+V Ver­si­che­rung in Wies­baden, rät vor diesem Hin­ter­grund dazu, dass „Auto­fahrer die Grüne Karte mit­führen [sollten], wenn sie auf die Insel reisen –und dar­über hinaus eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung abschließen. Denn bei einem Unfall wird es kom­pli­zierter“.  Risiko & Vor­sorge rät wei­ter­lesen…

Pro­dukte im Fokus: Pro­blem­stel­lung Fah­rer­alter in der Kfz-Ver­si­che­rung von Janitos

Wer bei Janitos Ver­si­che­rungs­schein für sein Kfz bean­tragt, muss das Alter des jüngsten und des ältesten Fah­rers angeben. Pro­ble­ma­tisch ist jedoch, dass nicht nach dem Geburts­jahr der berech­tigten Fahrer, son­dern nach deren Alter bei Antrags­stel­lung gefragt wird. Gemäß J.2.1 der Tarif­be­din­gungen zu den Tarifen Com­pact und Advanced gilt: „Die Ände­rung eines im Ver­si­che­rungs­schein unter der wei­ter­lesen…