Demonstration zu Halloween 2020 in Braunschweig

Am 31.10.2020 fand auf dem Schloss­platz in Braun­schweig eine der vielen Demons­tra­tionen gegen die umstrit­tenen Regie­rungs­maß­nahmen im Zusam­men­hang mit der Corona-Krise statt. Ver­an­stalter war Frau Janine Rei­necke von Quer­denken 53-Braun­­­schweig. Die Han­no­ver­sche All­ge­meine Zei­tung (HAZ) sprach von 750 Teil­neh­mern[1], news38 ver­wies mit Bezug auf Poli­zei­an­gaben auf etwa 650 Teil­nehmer[2] und regional Heute wollte sogar nur von 500[3] Demons­tranten spre­chen. Im Anschluss an die Demons­tra­tion fand – deut­lich später als ursprüng­lich geplant — ein Demozug durch die Stadt statt. Als hier einige Per­sonen, die bis dahin nicht weiter in Erschei­nung getreten waren, schwarz-rote Kai­ser­reichs­flaggen aus­pa­cken wollten, wurden diese von den Ver­an­stal­tern … Demons­tra­tion zu Hal­lo­ween 2020 in Braun­schweig weiterlesen