17-jäh­riger Gym­na­siast: Ich habe Todes­angst vor der Corona-Impfung

In einer Audio­nach­richt sagt ein 17-jäh­riger Gym­na­siast aus Deutsch­land in einem emo­tio­nalen Statement:

Ich habe Todes­angst vor der Corona-Impfung. 

Nie­mand zwingt mich, diese Auf­nahme zu machen. Nie­mand gibt mir Geld dafür. Ich mache dies aus freien Stü­cken. Dies ist meine Meinung.“

Hören Sie ihm bitte zu und beant­worten sich selbst hier­nach die Frage, ob der Nürn­berger Kodex für Irgendwen noch erfüllt ist.

© 2020 Cri­tical News – „WELCOME BACK“

Quelle: Ich habe Todes­angst vor der Corona-Imp­fung, Schüler gegen Corona-Wahn­sinn, 12.07.2021, https://t.me/c/1598743077/175

5 2 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Interne Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Sandra Lenke
Sandra Lenke
3 Monate zuvor

Diesen jungen Men­schen haben wir bisher kaum gehört, es ist gut zu wissen, dass diese Ängste und Gedanken nach außen trans­por­tiert werden.
Ich hoffe die Jugend steht jetzt mehr und mehr für ihre Rechte auf… 

Ilona Reitz
Ilona Reitz
2 Monate zuvor

Danke, dass Du auf­zeigst, dass es noch junge Leute nicht nur an Party und vor­ge­gau­kelte Frei­heit denken! Junge Men­schen, die hin­ter­fragen und den Mut haben,sich dem Druck ent­ge­gen­zu­stellen,! Danke, dass Du den Mut hast, Dich hier öffent­lich zu äußern! DANKE!