Sata­nismus Teil 5: Aleister Crowley, Sci­en­to­logy und Selbstvergötzung

Noch vor Anton Szandor LaVey, dem Begründer der Church of Satan in San Fran­cisco, als zen­traler Gestalt der sata­ni­schen Szene wird in den Medien gerne der Okkul­tist, Sexual- und Schwarz­ma­gier Aleister Crowley (1875−1947) benannt. Nicht selten wird er auch als Begründer des „Neo­sa­ta­nismus“ bezeichnet. wei­ter­lesen…

WEF-Leak: Partei FvD deckt geheime Briefe mit Klaus Schwab auf

Ver­schwö­rungs­theorie bestä­tigt – Ein­fluss­nahme des Welt­wirt­schafts­fo­rums auf nie­der­län­di­sche Kabi­netts­mit­glieder findet offen­kundig statt Die nie­der­län­di­sche Partei „Forum voor Demo­cratie“ (kurz: FvD) hat am 21.12.2021 geheime Schreiben des Welt­wirt­schafts­fo­rums (kurz: WEF) an Mit­glieder des Kabi­netts ver­öf­fent­licht. Dies ist das Ergebnis par­la­men­ta­ri­scher Anfragen des FvD-Abge­­or­d­­neten Pepijn van Hou­we­lingen, welche die Regie­rung (Kabi­nett Ruthe III) drei Monate lang nicht wei­ter­lesen…

Buchen­wald: 2G-Regel!

Laut Inter­net­auf­tritt der Stif­tung Gedenk­stätten „Buchen­wald“ und „Mit­­­telbau-Dora“ gilt für den Besuch der Aus­stel­lungen die „2G-Regel“. Gesunde, selbst getestet, dürfen somit z. B. die Dau­er­aus­stel­lung „Buchen­wald. Aus­gren­zung und Gewalt 1937 bis 1945“ im ehe­ma­ligen Kam­merge­bäude sowie die Aus­stel­lung „Sowje­ti­sche Spe­zi­al­lager Nr. 2 1945 bis 1950“ nicht besu­chen.[1] Nina Hall­mann, die auch eine Web­seite https://​nina​h​all​mann​.de/ zu den wei­ter­lesen…