Min­dest­de­ckung unver­än­dert seit 1975

Ver­folgt man die Dis­kus­sionen zur Reform des Jagd­rechts, so gibt es seit vielen Jahren ver­schie­dene Streit­punkte. Dazu gehören eine bun­des­ein­heit­lich anspruchs­vol­lere Jäger­aus­bil­dung und ‑prü­fung, ein bun­des­weit ein­heit­li­cher Schieß­übungs­nach­weis, neue Anfor­de­rungen an die zur Jagd­aus­übung ein­ge­setzte – zukünftig blei­freie? – Muni­tion [1],[2] sowie eine Erhö­hung der Pflicht­ab­si­che­rung. Min­destab­si­che­rung nicht zu niedrig 1975 dis­ku­tierte man im Deut­schen wei­ter­lesen…

Deutsch­lands Schul­den­berg wächst im Eiltempo

Nach aktu­ellen Berech­nungen des Bundes der Steu­er­zahler (BdSt) werden die Staats­schulden Deutsch­lands auch im neuen Jahr 2021 deut­lich zunehmen – um 216 Mil­li­arden Euro bzw. 6.855 Euro pro Sekunde. Diese Daten ergeben sich aus den Haus­halts­ge­setzen des Bundes und der Länder bzw. Haus­halts­ent­würfen, Finanz­plänen und eigenen BdSt-Schä­t­­zungen. „Corona wird die Bürger, die Wirt­schaft und die wei­ter­lesen…

Wohin die Reise geht

Erst­malig erschienen am 03.07.2015 in „Risiko & Vor­sorge“ 03.2015, S. 9–10 Schon seit län­gerem befindet sich Deutsch­land in einer Nied­rig­zins­phase. Eine in vielen Punkten ähn­liche Situa­tion hat in Japan in der Ver­gan­gen­heit zu erheb­li­chen Markt­ver­wer­fungen geführt. Nicht absehbar ist, wie lange sich die Zinsen auf diesem nied­rigen Niveau wei­ter­be­wegen werden. Kon­krete Aus­wir­kungen haben nied­rige Zinsen unter anderem wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 3–2015

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: 2016: GDV will mehr „Maschine-zu-Maschine-Kom­­mu­­ni­­ka­­tion“ Gothaer: Gold für Kon­zept­be­ra­tung Wachs­­tums- und Kos­ten­in­itia­tive“ Posi­tiver Begriff für nach­hal­tige Ein­schnitte im Ver­mitt­ler­markt. ETFs über­holen im Ver­trieb aktiv gema­nagte Fonds. Wohn-Riester richtig nutzen Ein Drittel der Deut­schen lebt im Ein­fa­mi­li­en­haus PKV-Bei­­träge steigen und steigen. Öko­test hat Tarif­wechsel ana­ly­siert. Thema Bestand Uni­Versa: Pfle­ge­ta­ge­gelder – Erhö­hung zu Son­der­vor­teilen wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 1–2015

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Pflege-Zusat­z­­ver­­­si­che­­rung & Ziel­gruppe Pfle­ge­re­form 2015 PKV: www​.pfle​ge​be​ra​tung​.de Argu­mente pro staat­lich geför­derte Pro­dukte Dialog 2015 Schiffs-Fonds: Pro­­­blem-Fonds Deut­sche AWM: Divi­den­den­stra­te­gien kos­ten­günstig umsetzen Alles umsonst (Kosten einer Bera­tung) Infla­tion: Auf Fünf-Jahres-Tief ITA: 12 Jahre Riester-Rente LV: Über­schuss­be­tei­li­gung Alters­vor­sorge mit Garantie Begren­zung der Abschluss­kosten Der neue Exis­tenz­schutz Kom­fort der Tar­go­bank. Über­ra­schend sinn­freie „Alter­na­tive“ zu einer Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 4–2013

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: GDV: Sta­tis­ti­sches Taschen­buch 2013 Wei­tere Kurz­mel­dungen: bAV, BU, Buch-Emp­­feh­­lung, fonds­ge­bun­dene Pro­dukte Grund­lagen zur Ries­ter­rente VL: Zuschüsse nicht nur für Berufs­an­fänger „Dr. Klein ver­folgt seit über zehn Jahren den Ansatz der ganz­heit­li­chen Bera­tung« („Risiko & Vor­sorge“ im Gespräch mit Ste­phan Gawarecki, Vor­stands­spre­cher Dr. Klein und Co. AG) CARDEA​.life: Leis­tungs­starke FIV, eher durch­schnitt­liche BU Pfle­ge­bahr­kombi. Die neue wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 1–2013

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Immo­bi­li­en­markt Pflege & Ver­trieb Allianz: Kapi­tal­an­la­ge­basis aus­weiten Rhion: Hilfe für Gewalt-Opfer Pflege-Wahr­heiten Rest­zinsen Pflege-Bahr: Früh abschließen! Face­book & Finanz­wirt­schaft Gothaer: Dread Disease in 150 Sekunden BUZ & Leis­tungs­pflicht Bester Mak­ler­ver­si­cherer 2012: Süd­deut­sche Kran­ken­ver­si­che­rung a.G. »Wir schwimmen in Geld – und gehen unter.« Infla­tion und Zwangs­ab­gaben höhlen das deut­sche Ver­mögen zu Gunsten der Sanie­rung von wei­ter­lesen…