Risiko & Vorsorge — Hefte

Risiko & Vor­sorge erschien von 2008 bis zur Aus­gabe 02/2013 zunächst als gedrucktes Heft im Zeit­schrif­ten­handel und später ab der Aus­gabe 03/2013  bis zur Aus­gabe 02/2019 als pdf.-Datei.

Die Makler Media-Ana­lyse (MMA) für 2013 und 2014 (erhoben durch die YouGov Deutsch­land AG) kam infolge einer Ana­lyse der beruf­li­chen Medi­en­nut­zung von unab­hän­gigen Finanz- und Ver­si­che­rungs­mak­lern zu fol­genden Ergebnissen:

MMA 2013

  • „Höchster Infor­ma­ti­ons­ge­halt“ mit 88 % Nennungen
  • „Höchste Qua­lität der Artikel“ mit 81 % Nennungen

MMA 2014

  • „Höchste Aktua­lität“ mit 78 % Nennungen
  • „Höchster Infor­ma­ti­ons­ge­halt“ mit 86 % Nennungen
  • „Höchste Qua­lität der Artikel“ mit 80 % Nennungen

Positiv her­vor­ge­hoben wurde auch die noch bis 2017 quar­tals­weise aktua­li­sierten Ratingergebnisse.

Der Vor­läufer von Risiko & Vor­sorge war die Zeit­schrift Rating-Sieger. Ursprüng­lich beinhal­tete diese fast nur Ratings. Als nach und nach der Umfang an Hin­ter­grund­texten durch den Ein­stieg von Ste­phan Witte als maß­geb­li­chen Autor zunahm, wurde es Zeit für ein neues Kon­zept. Daraus erwuchs dann die neue Zeit­schrift Risiko & Vor­sorge. Ursprüng­lich wurden beide Zeit­schriften von Klaus Barde her­aus­ge­geben.  Seit Grün­dung der BHM GmbH im Jahre 1987 zeigte Barde viele Jahre großen Ein­satz nicht nur als Her­aus­geber und Autor, Ver­fechter von Hono­rar­be­ra­tung, Spe­zia­list für den Markt der pri­vaten Pflege, son­dern war auch man­ches Mal dazu bereit, lieber eine kri­ti­sche Bericht­erstat­tung zu bringen und dafür auf poten­ti­elle Wer­be­ein­nahmen zu ver­zichten. Seit Beginn von Risiko & Vor­sorge wurde zuneh­mend der über­wie­gende Teil der Texte und Ratings von Ste­phan Witte verfasst.

Als Klaus Barde am 26. März 2016 nach langer schwerer Krank­heit an Krebs ver­starb, gingen die Rechte an ver­schie­denen Titeln, u.a.  den Namens­rechten an den Zeit­schriften „Rating-Sieger“, „Risiko & Vor­sorge“, „Makler & Pflege“, „Pflege & Vor­sorge“ sowie „Rücken“ von der BHM GmbH an Ste­phan Witte über. Seit Ende 2016 wurde „Risiko & Vor­sorge“ nach vor­über­ge­hender Pause neu als pdf.-Zeitschrift herausgegeben.

Um Leser zeitnah über inter­es­sante Ent­wick­lungen zu infor­mieren, wurde das Kon­zept einer Zeit­schrift als pdf.-Datei ab 2020 auf­ge­geben. Mitt­ler­weile erscheinen neue Bei­träge auf https://​cri​tical​-news​.de in der Rubrik „Risiko & Vor­sorge“. Für die Jahre 2016 bis 2019 wurden die ein­zelnen Hefte als pdf.-Datei bereits ein­ge­pflegt und können über einen pfd.-Viewer sofort ein­ge­sehen werden. Ältere Aus­gaben der Zeit­schrift ab 2013 finden sich zusätz­lich unter https://​www​.wfs​-rating​.de. Sie werden nach und nach eben­falls hier ein­ge­ar­beitet. Sie finden diese Hefte, wenn Sie auf den unter­legten Text für das ent­spre­chende Jahr der jewei­ligen Hefte kli­cken. Die Hefte von 2008 bis 2012 werden eben­falls hier bald abzu­rufen sein. Bis dahin bitten wir um Geduld. Zusätz­liche Inhalte erhalten inter­es­sierte Leser per News­letter. Hierzu ist eine Ein­tra­gung in unseren News­letter erforderlich.