Deutsch­lands Schul­den­berg wächst im Eiltempo

Nach aktu­el­len Berech­nun­gen des Bun­des der Steu­er­zah­ler (BdSt) wer­den die Staats­schul­den Deutsch­lands auch im neu­en Jahr 2021 deut­lich zuneh­men – um 216 Mil­li­ar­den Euro bzw. 6.855 Euro pro Sekun­de. Die­se Daten erge­ben sich aus den Haus­halts­ge­set­zen des Bun­des und der Län­der bzw. Haus­halts­ent­wür­fen, Finanz­plä­nen und eige­nen BdSt-Schä­t­­zu­n­­gen. „Coro­na wird die Bür­ger, die Wirt­schaft und die wei­ter­le­sen…

Pressemitteilung: Psyche bleibt Hauptgrund für Berufsunfähigkeit
Analyse der Debeka bestätigt drei Hauptursachen – Debeka zahlte mehr Invalidenrente als im Vorjahr

Psy­chi­sche Stö­run­gen sind wei­ter­hin Ursa­che Num­mer eins, wenn Men­schen berufs­un­fä­hig wer­den. Das geht aus einer aktu­el­len Ana­ly­se der Debe­ka her­vor. Dafür hat der viert­größ­te Lebens­ver­si­che­rer in Deutsch­land sei­nen Bestand von­et­wa 506.000 gegen Berufs­un­fä­hig­keit Ver­si­cher­ten aus­ge­wer­tet. Berück­sich­tigt wur­den dabei die im vori­gen Jahr rund 1.000 neu ein­ge­tre­te­nen Leis­tungs­fäl­le in der Berufs­un­fä­hig­keit. Die drei Haupt­grün­de: Für 44,1 wei­ter­le­sen…

Pres­se­mit­tei­lung: Die Haft­pflicht­kas­se setzt als Stan­dard-Such­ma­schi­ne auf Ecosia

Seit dem 16.11.2020 nutzt die Haft­pflicht­kas­se eine neue Such­ma­schi­ne:  Eco­sia, ein Ber­li­ner Star­t­up-Unter­­neh­­men, das die welt­wei­te Ent­wal­dung bekämpft, indem es min­des­tens 80 Pro­zent sei­ner Wer­be­ein­nah­men für die Auf­fors­tung ein­setzt. Die Ergeb­nis­se seit 2009 kön­nen sich sehen las­sen – über 100 Mil­lio­nen gepflanz­te Bäu­me und bis zu 3,5 Mil­lio­nen Ton­nen CO2, die dank Eco­sia aus der wei­ter­le­sen…

Pres­se­mit­tei­lung: Ab 2021 Ände­run­gen bei der Kfz-Steuer

Michae­la Ras­sat, Juris­tin der ERGO Rechts­schutz Leis­tungs-GmbH:Ab 1. Janu­ar 2021 gibt es neue Regeln für die Kraft­fahr­zeug­steu­er. Betrof­fen sind nur ab die­sem Ter­min erst­mals neu zuge­las­se­ne Fahr­zeu­ge. Die Besteue­rung von Neu­fahr­zeu­gen rich­tet sich künf­tig stär­ker nach deren CO2-Aus­­­stoß. Der Hub­raum bleibt aller­dings nach wie vor ein Kri­te­ri­um, auch zwi­schen Ben­zi­nern und Die­sel­fahr­zeu­gen wird wei­ter­hin unter­schie­den. wei­ter­le­sen…

Pres­se­mit­tei­lung: „Kei­ne Gefahr durch Heil­prak­ti­ker: Zah­len lügen nicht!“

‚Heil­prak­ti­ker rich­ten vie­le Schä­den an!‘ Eine Aus­sa­ge, die der­zeit von zahl­rei­chen Lob­by­is­ten kol­por­tiert wird. Doch stimmt das über­haupt? Wir haben bei jeman­dem nach­ge­fragt, der es wis­sen muss: Robert Zel­lerer, Lan­des­di­rek­tor ‚Die Con­ti­nen­ta­le‘ und seit 35 Jah­ren Berufs­­haf­t­pflicht-Ver­­­si­che­­rer zahl­rei­cher Heilpraktiker(innen).[1] Herr Zel­lerer, wie vie­le Heilpraktiker(innen) sind der­zeit bei Ihnen Berufs­haft­pflicht-ver­si­chert? Von ins­ge­samt rund 47.000 bun­des­weit täti­gen wei­ter­le­sen…

Pres­se­mit­tei­lung: Daten­si­cher­heits­exper­te warnt vor IT-Pandemie

Det­lef Schmuck: „Die nächs­te Pan­de­mie wird wahr­schein­lich von einem Com­pu­ter­vi­rus aus­ge­löst“ Exper­te wer­tet den jüngs­ten Angriff auf die Impf­stoff­da­ten von Biontech/Pfizer als „Vor­bo­te einer neu­en Cyber­crime-Wel­le“ Ham­burg, 10. Dezem­ber 2020 – „Wäh­rend die gan­ze Welt noch im Fie­ber eines bio­lo­gi­schen Virus tau­melt, ist die Wahr­schein­lich­keit hoch, dass die nächs­te Pan­de­mie von einem Com­pu­ter­vi­rus aus­ge­löst wird“, wei­ter­le­sen…

Pres­se­mit­tei­lung: Umfang des Ver­si­che­rungs­schut­zes für die Advents­zeit prüfen

Die uni­Ver­sa weist zurecht dar­auf hin, dass es alle Jah­re wie­der allem in der Advents- und Weih­nachts­zeit zu ver­mehr­ten Woh­nungs­brän­den kom­me. Häu­fig lösen unbe­auf­sich­tigt bren­nen gelas­se­ne Ker­zen den Brand aus. Des­halb soll­te man immer, wenn man den Raum ver­lässt, die Ker­zen aus­ma­chen – auch wenn dies nur für kur­ze Zeit ist, emp­fiehlt Scha­den­ex­per­tin Mar­ga­re­ta Bösl wei­ter­le­sen…