Tarif­ana­ly­se: Die Pri­vat­haft­pflicht­ver­si­che­rung der Haft­pflicht­kas­se (01−2023)

• Ver­si­chert sind gesetz­li­che Haft­pflicht­an­sprü­che aus der Ver­mie­tung einer Ein­lie­ger­woh­nung eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses oder von Wohn­ein­hei­ten eines (Zwei- oder) Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses im Inland, sofern das Ein- oder Mehr­fa­mi­li­en­haus vom Ver­si­che­rungs­neh­mer selbst genutzt wird (d. h. Post­an­schrift sowie pri­va­te Anschrift des Ver­si­che­rungs­neh­mers sind hier), maxi­mal 2 Wohn­ein­hei­ten ver­mie­tet wer­den oder der Brut­to­jah­res­miet­wert 35.000 Euro nicht über­steigt. wei­ter­le­sen…

Pres­se­mit­tei­lung: Die Haft­pflicht­kas­se setzt als Stan­dard-Such­ma­schi­ne auf Ecosia

Seit dem 16.11.2020 nutzt die Haft­pflicht­kas­se eine neue Such­ma­schi­ne:  Eco­sia, ein Ber­li­ner Star­t­up-Unter­­neh­­men, das die welt­wei­te Ent­wal­dung bekämpft, indem es min­des­tens 80 Pro­zent sei­ner Wer­be­ein­nah­men für die Auf­fors­tung ein­setzt. Die Ergeb­nis­se seit 2009 kön­nen sich sehen las­sen – über 100 Mil­lio­nen gepflanz­te Bäu­me und bis zu 3,5 Mil­lio­nen Ton­nen CO2, die dank Eco­sia aus der wei­ter­le­sen…