Kurz­check: Unfall­ver­si­che­rung XXL (B 18) der InterRisk

Der Unfall­tarif XXL (B 18) wurde im Juni 2015 ein­ge­führt und zuletzt am 19.12.2016 aktua­li­siert. Aktuell ver­kaufs­offen ist der Tarif 02.2020 (B 182). Die hier aus­führ­li­cher dar­ge­stellten B 18 der Inter­Risk gehörten trotz Ein­füh­rung einer neuen Tarif­ge­nera­tion wei­terhin zu den leis­tungs­stärksten Unfall­ta­rifen am Markt, aller­dings pro­fi­tiert der Tarif trotz ver­ein­barter Inno­va­ti­ons­klausel nicht mehr von wei­teren Leis­tungs­ver­bes­se­rungen wei­ter­lesen…

Kurz­check: Unfall­ver­si­che­rung aus dem Hause ADAC

Seit vielen Jahren bietet die ADAC Ver­si­che­rung AG nicht nur Auto­schutz­briefe und Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rungen, son­dern u. a. auch Unfall­ver­si­che­rungen an. Aktuell ver­kaufs­offen sind der „ADAC Unfall­schutz Basis“ sowie der „ADAC Unfall­schutz Exklusiv“ aus dem Jahr 2018. Dabei unter­scheidet das Unter­nehmen die Berufs­gruppen A und B sowie bran­chen­üb­lich einige nicht ver­si­cher­bare Berufe wie Berufs­sportler, Berufs­tau­cher sowie Spreng­meister. Die Zuge­hö­rig­keit wei­ter­lesen…

Kurz­check: Die neue Unfall­ver­si­che­rung der VHV

Die VHV hat Mitte Dezember 2020 einen neuen Unfall­tarif auf den Markt gebracht. Zu den bereits bestehenden Tarif­li­nien ist die Tarif­linie SMART 2021 hin­zu­ge­kommen. Alle drei Tarife können ohne Gesund­heits­prü­fung abge­schlossen werden, wobei allein im Tarif SMART 2021 auch nach Unfällen wäh­rend der fünf Jahre vor Antrags­stel­lung gefragt wird. Der Tarif SMART 2021 wendet sich wei­ter­lesen…