Kurz­check: Unfall­ver­si­che­rung aus dem Hause ADAC

Seit vielen Jahren bietet die ADAC Ver­si­che­rung AG nicht nur Auto­schutz­briefe und Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rungen, son­dern u. a. auch Unfall­ver­si­che­rungen an. Aktuell ver­kaufs­offen sind der „ADAC Unfall­schutz Basis“ sowie der „ADAC Unfall­schutz Exklusiv“ aus dem Jahr 2018. Dabei unter­scheidet das Unter­nehmen die Berufs­gruppen A und B sowie bran­chen­üb­lich einige nicht ver­si­cher­bare Berufe wie Berufs­sportler, Berufs­tau­cher sowie Spreng­meister. Die Zuge­hö­rig­keit wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 2–2019

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Bau­spar­kasse Mainz mit fol­genden Höchst­sätzen Kurz­checks Kfz-Tarif mobil kom­fort der Axa Kfz-Tarif Com­pact der HUK-Coburg Kfz-Tarif Advanced der Janitos Kfz-Tarif Klassik-Garant der VHV Wohn­­ge­­bäude-Tarif all­safe select von Kon­zept & Mar­ke­ting Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rung RK der Arag Bar­menia mit neuer Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rung Die Condor – Teil­zeit­klausel oder ist der Ein­satz von Halb­wahr­heiten im Mar­ke­ting zu Lasten von Ver­mitt­lern und wei­ter­lesen…

Klopf, klopf… Darf ich reinkommen?

Von Werner Alldag Wie schon in “Risiko & Vor­sorge“, Aus­gabe 2/2017, S. 25 beschrieben, gilt für die in Deutsch­land woh­nenden Men­schen grund­sätz­lich die Pflicht, sich für den Krank­heits­fall zu abzu­si­chern. Das Bun­des­mi­nis­te­rium für Migra­tion und Flücht­linge[1] beschreibt es wie folgt: °Die meisten Men­schen in Deutsch­land sind in einer der gesetz­li­chen Kran­ken­kassen ver­si­chert. Dies ist bis zu einer wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 2–2015

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Zurich: Neue Index­po­lice Top-Fond­s­­po­­licen-Anbieter aus Ver­mitt­ler­sicht Die Ent­de­ckung der Ster­be­kasse Die Baye­ri­sche: 5,87 Pro­zent Net­to­ren­dite Seminar: Busi­ness­pla­ner­stel­lung Bis 2020: Jede vierte Ver­si­che­rungs­agentur ist weg CARDEA​.life: Alters­vor­sor­ge­sparen mit nach­hal­tigen Invest­ment­fonds Gothaer: Rundum-ser­­vice zur Ruhe­stands­prü­fung AVL: 1,2 Mil­li­arden Euro für Abschluss­pro­vi­sionen Swiss Life: Maximo für die pri­vate Vor­sorge Hel­vetia: Ver­bes­serte Gewer­be­pro­dukte Haut­krebs durch Son­nen­strah­lung wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 1–2014

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: YouGov-Studie: Fast nur noch bAV gefragt Fitch Ratings: Garan­tie­ver­pflich­tungen werden erfüllt! Inter­net­kunden & Ver­si­che­rungen PKV: Han­se­Merkur und Alte Olden­burger vorn YouGov-Studie: Kran­ken­zu­satz­po­licen Urteil: Wis­sent­liche Pflicht­ver­let­zung Die Baye­ri­sche: Höhe der Cour­tage ist nicht ent­schei­dend Finanz­be­ra­tung: Zack­zack bKV: Wei­tere Anbieter Sach­kunde 34f: Gleich Anfang 2014 erle­digen Bester Makler-Ver­­­si­cherer 2013: Swiss Life Deutsch­land Betrieb­liche Kran­ken­ver­si­che­rung wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 3–2013

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Bera­tungs­dauer = Kun­den­zu­frie­den­heit Fonds Know-how: Ren­diten und Risiken im Ungleich­ge­wicht GfK-Studie „Finanz­ver­trieb 2020“ 22 Bil­dungs­an­bieter für Finanz­dienst­leister im Ver­gleich „Die meisten alten Hasen würden die Sach­kun­de­prü­fung nicht ohne Vor­be­rei­tung bestehen“ (Risiko & Vor­sorge im Gespräch mit Knut Ein­feldt, Geschäfts­führer Tutor-Con­sult) Pro­dukte mit Aus­sch­mitts­de­ckungen suchen bera­tungs­starke Makler. „BU für alle“ ist nicht mög­lich Infinma: wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 2–2013

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Arbeits­kreis Bera­tungs­pro­zesse: Bera­tungs­do­ku­men­ta­tion Mak­ler­recht: Cour­tage trotz gekün­digter Cour­ta­ge­ver­ein­ba­rung Tagung: Ver­si­che­rungs­ver­trieb der Zukunft Weich­kosten bei Ener­gie­fonds sinken deut­lich Studie: Fonds­po­licen werden immer wich­tiger MIFID II: Der end­gül­tige Geset­zes­ent­wurf zur MIFID II nimmt Gestalt an BU-Politik: Kri­te­rien für Gesell­schaften, auf die sich der Makler auch im Leis­tungs­fall ver­lassen kann! BU-News Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung: Leis­tungen sind wei­ter­lesen…