Kurz­check: Die Pri­vat­haft­pflicht­ver­si­che­rung der Alte Leipziger

Seit dem Jah­res­an­fang 2021 bietet die Alte Leip­ziger eine über­ar­bei­tete Pri­vat­haft­pflicht­ver­si­che­rung mit den Tarif­va­ri­anten com­pact, classic bzw. com­fort an. Der Tarif sieht eine pau­schale Deckungs­summe von 10 Mil­lionen Euro (com­pact), 20 Mil­lionen Euro (classic) bzw. 50 oder 100 Mil­lionen Euro (com­fort) für Personen‑, Sach- und Ver­mö­gens­schäden vor. Die maxi­male Ent­schä­di­gungs­leis­tung je geschä­digter Person beträgt 15 wei­ter­lesen…

Die Betriebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung der Rhion Ver­si­che­rung AG

Zum 01.07.2019 hat die Rhion ihre immer noch aktu­elle und ver­kaufs­of­fene Betriebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung neu auf­ge­stellt. Zur Wahl stehen Deckungs­summen je nach Branche zwi­schen 2 Mil­lionen Euro für Per­­sonen- sowie 1 Mil­lionen Euro für Sach­schäden und 10 Mio. Euro für Personen‑, Sach- und Ver­mö­gens­schäden. So können etwa Maler, Tro­cken­bauer oder der Ein­zel­handel Deckungs­summen bis 10 Mio. Euro pau­schal für wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 3–2013

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Bera­tungs­dauer = Kun­den­zu­frie­den­heit Fonds Know-how: Ren­diten und Risiken im Ungleich­ge­wicht GfK-Studie »Finanz­ver­trieb 2020« 22 Bil­dungs­an­bieter für Finanz­dienst­leister im Ver­gleich »Die meisten alten Hasen würden die Sach­kun­de­prü­fung nicht ohne Vor­be­rei­tung bestehen« (Risiko & Vor­sorge im Gespräch mit Knut Ein­feldt, Geschäfts­führer Tutor-Con­sult) Pro­dukte mit Aus­sch­mitts­de­ckungen suchen bera­tungs­starke Makler. »BU für alle« ist nicht mög­lich Infinma: wei­ter­lesen…