Kurz­check: Unfall­ver­si­che­rung XXL (B 18) der InterRisk

Der Unfall­tarif XXL (B 18) wurde im Juni 2015 ein­ge­führt und zuletzt am 19.12.2016 aktua­li­siert. Aktuell ver­kaufs­offen ist der Tarif 02.2020 (B 182). Die hier aus­führ­li­cher dar­ge­stellten B 18 der Inter­Risk gehörten trotz Ein­füh­rung einer neuen Tarif­ge­nera­tion wei­terhin zu den leis­tungs­stärksten Unfall­ta­rifen am Markt, aller­dings pro­fi­tiert der Tarif trotz ver­ein­barter Inno­va­ti­ons­klausel nicht mehr von wei­teren Leis­tungs­ver­bes­se­rungen wei­ter­lesen…

Neues aus dem Hause Janitos
Updates in Unfall und Haft­pflicht, Bei­trags­an­pas­sungen und neuer Vorstand

Die Janitos Ver­si­che­rung AG hat mit E‑Mail vom 08.04.2021 ihre Ver­mittler über zahl­reiche Neu­ig­keiten infor­miert. Zunächst habe man seine Unfall­ta­rife Balance und Best Selec­tion bei gleich­blei­bender Prämie um neue Leis­tungen erwei­tert: Die neu gestal­tete Mit­ver­si­che­rung von Unfällen infolge von Eigen­be­we­gungen geht sowohl im Tarif Balance als auch bei Best Selec­tion deut­lich weiter als bei den wei­ter­lesen…

Kurz­check: Unfall­ver­si­che­rung der WGV

Der aktu­elle Unfall­tarif der WGV (Würt­tem­ber­gi­sche Gemeinde-Ver­­­si­che­­rung) mit Stand 06.2020 steht in den Pro­dukt­va­ri­anten BASIS‑, OPTIMAL- und PLUS-Tarif zur Ver­fü­gung. Der Anbieter bewirbt seinen Tarif mit einem „guten Preis-Leis­tungs-Ver­hältnis“[1] Auf „Trust­pilot“ zeichnet sich das Unter­nehme vor­rangig durch 91 Pro­zent von 106 Bewer­tungen mit „unge­nü­gend“ aus, wobei immer wieder Pro­bleme mit der Scha­den­re­gu­lie­rung und dem Ser­vice wei­ter­lesen…

Von Maul­wurfs­hü­geln und Bänderrissen

Pri­vate Unfall­ver­si­che­rungen leisten dann, wenn ein plötz­lich von außen auf den Körper ein­wir­kendes Ereignis vor­liegt, das zu einer dau­er­haften Kör­per­schä­di­gung (Inva­li­dität) führt. Damit sind nach dem Ver­ständnis der meisten Kunden und Ver­mittler alle Arten von Unfällen hin­rei­chend mit­ver­si­chert. Immer wieder kommt es jedoch zu Streit mit Ver­si­cherer, die einen Ver­si­che­rungs­fall ver­neinen, indem sie sich auf wei­ter­lesen…

Kurz­check: Die neue Unfall­ver­si­che­rung der VHV

Die VHV hat Mitte Dezember 2020 einen neuen Unfall­tarif auf den Markt gebracht. Zu den bereits bestehenden Tarif­li­nien ist die Tarif­linie SMART 2021 hin­zu­ge­kommen. Alle drei Tarife können ohne Gesund­heits­prü­fung abge­schlossen werden, wobei allein im Tarif SMART 2021 auch nach Unfällen wäh­rend der fünf Jahre vor Antrags­stel­lung gefragt wird. Der Tarif SMART 2021 wendet sich wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 1–2014

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: YouGov-Studie: Fast nur noch bAV gefragt Fitch Ratings: Garan­tie­ver­pflich­tungen werden erfüllt! Inter­net­kunden & Ver­si­che­rungen PKV: Han­se­Merkur und Alte Olden­burger vorn YouGov-Studie: Kran­ken­zu­satz­po­licen Urteil: Wis­sent­liche Pflicht­ver­let­zung Die Baye­ri­sche: Höhe der Cour­tage ist nicht ent­schei­dend Finanz­be­ra­tung: Zack­zack bKV: Wei­tere Anbieter Sach­kunde 34f: Gleich Anfang 2014 erle­digen Bester Makler-Ver­­­si­cherer 2013: Swiss Life Deutsch­land Betrieb­liche Kran­ken­ver­si­che­rung wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 3–2013

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Bera­tungs­dauer = Kun­den­zu­frie­den­heit Fonds Know-how: Ren­diten und Risiken im Ungleich­ge­wicht GfK-Studie »Finanz­ver­trieb 2020« 22 Bil­dungs­an­bieter für Finanz­dienst­leister im Ver­gleich »Die meisten alten Hasen würden die Sach­kun­de­prü­fung nicht ohne Vor­be­rei­tung bestehen« (Risiko & Vor­sorge im Gespräch mit Knut Ein­feldt, Geschäfts­führer Tutor-Con­sult) Pro­dukte mit Aus­sch­mitts­de­ckungen suchen bera­tungs­starke Makler. »BU für alle« ist nicht mög­lich Infinma: wei­ter­lesen…