Risiko & Vor­sorge Heft 3–2015

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: 2016: GDV will mehr „Maschine-zu-Maschine-Kom­­mu­­ni­­ka­­tion“ Gothaer: Gold für Kon­zept­be­ra­tung Wachs­­tums- und Kos­ten­in­itia­tive“ Posi­tiver Begriff für nach­hal­tige Ein­schnitte im Ver­mitt­ler­markt. ETFs über­holen im Ver­trieb aktiv gema­nagte Fonds. Wohn-Riester richtig nutzen Ein Drittel der Deut­schen lebt im Ein­fa­mi­li­en­haus PKV-Bei­­träge steigen und steigen. Öko­test hat Tarif­wechsel ana­ly­siert. Thema Bestand Uni­Versa: Pfle­ge­ta­ge­gelder – Erhö­hung zu Son­der­vor­teilen wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 3–2013

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Bera­tungs­dauer = Kun­den­zu­frie­den­heit Fonds Know-how: Ren­diten und Risiken im Ungleich­ge­wicht GfK-Studie „Finanz­ver­trieb 2020“ 22 Bil­dungs­an­bieter für Finanz­dienst­leister im Ver­gleich „Die meisten alten Hasen würden die Sach­kun­de­prü­fung nicht ohne Vor­be­rei­tung bestehen“ (Risiko & Vor­sorge im Gespräch mit Knut Ein­feldt, Geschäfts­führer Tutor-Con­sult) Pro­dukte mit Aus­sch­mitts­de­ckungen suchen bera­tungs­starke Makler. „BU für alle“ ist nicht mög­lich Infinma: wei­ter­lesen…