Eine Ber­li­ner Schu­le wäh­rend der Coronazeit

Einer der Jun­gen berich­te­te über eine Mit­schü­le­rin, die nach der Injek­ti­on zwei Wochen krank gewe­sen sei. Ande­re Kin­der hät­ten erkenn­ba­re Impf­schä­den erlit­ten. So habe ein Mit­schü­ler sei­nen Arm nicht mehr rich­tig benut­zen kön­nen, eine ande­re Schü­le­rin habe nicht mehr rich­tig atmen kön­nen. Noch ein drit­tes Kind habe einen nicht näher beschrie­be­nen Impf­scha­den erlit­ten. Gera­de die­se Kin­der hät­ten alle sehr schnell wäh­rend der Omi­kron-Zeit Coro­na bekom­men. wei­ter­le­sen…

Höl­len­lärm und Hei­lung nach Impfschaden

Es sei so gelau­fen, dass das Impf­zen­trum vom Hei­de­kreis direkt in die Schu­le gekom­men sei, um dort alle Leh­rer zu „imp­fen“. Jene, die sich nicht gegen COVID-19 sprit­zen las­sen woll­ten, hät­ten sich extra abmel­den müs­sen. Es sei also nicht gefragt wor­den, wer sich tat­säch­lich „imp­fen“ las­sen woll­te und wer nicht. Grund­sätz­lich sei eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung offen­bar still­schwei­gend vor­aus­ge­setzt wor­den. Für ihn in der Pro­be­zeit sei dies eine schwie­ri­ge Situa­ti­on gewe­sen. wei­ter­le­sen…

Sol­da­ten­pro­zess bei „klü­ge­rem Richter“?

Der aktu­el­len Haupt­ver­hand­lung gegen dem Ange­klag­ten W. war ein Ver­fah­ren am Amts­ge­richt Cel­le vor­an­ge­gan­gen. Dabei sei die dama­li­ge Ver­hand­lung zunächst wegen feh­len­der Aus­sa­ge­ge­neh­mi­gun­gen der als Zeu­gen vor­ge­la­de­nen Sol­da­ten abge­bro­chen wor­den. Dies hat­te für die­se näm­lich eine Dienst­pflicht­ver­let­zung zur Fol­ge. wei­ter­le­sen…

Ana­ly­se der RKI-Files anhand einer Corona-Zeitleiste

Zuletzt aktua­li­siert: 13.04.2024 um 11: 15 Uhr Hin­weis: Aktu­ell wird erst ein­mal ein Rah­men für eine Zeit­leis­te anhand der RKI-Files und der Bun­des­pres­se­kon­fe­ren­zen (kurz: BPK) zu Coro­na erstellt. Links zu Vide­os der jewei­li­gen BPKs wer­den noch gesucht und sol­len dann an ent­spre­chen­der Stel­le ein­ge­fügt wer­den. Die­ser Arti­kel wird fort­lau­fend ergänzt. Kom­men­ta­re unter dem Arti­kel für wei­ter­le­sen…

Nach­klapp zum Sol­da­ten­pro­zess in Hildesheim

„Zudem kann ich Ihnen an die­ser Stel­le mit­tei­len, dass das Land­ge­richt Hil­des­heim in die­ser Ange­le­gen­heit zustän­dig­keits­hal­ber eine Beru­fung der Ange­klag­ten gegen das erst­in­stanz­li­che Urteil des Amts­ge­richts Holz­min­den zu ver­han­deln hat­te. Die hie­si­ge Beru­fungs­haupt­ver­hand­lung beim Land­ge­richt hat letzt­end­lich nach einer inten­si­ven Beweis­auf­nah­me zu einer Auf­he­bung des erst­in­stanz­li­chen Urteils sowie zu einem Frei­spruch der Ange­klag­ten geführt.“ wei­ter­le­sen…

Inter­view und Hin­ter­grün­de zur Coro­na­si­tua­ti­on in Paraguay

Als Reak­ti­on hät­ten vie­le Men­schen damit reagiert, die staat­lich ver­ord­ne­ten Maß­nah­men nicht wei­ter zu beach­ten. Sie gin­gen also trotz offi­zi­ell ver­häng­ter Lock­downs auf die Stra­ße und auch zur Arbeit. Dies habe dann auch offi­zi­ell zur Been­di­gung des Lock­downs in Para­gu­ay geführt. wei­ter­le­sen…

Sol­da­ten­pro­zess vom 26.02.2024: Teil 2 Der Aussageskandal

Beim Her­aus­ge­hen aus dem Ver­hand­lungs­saal habe Rechts­an­walt Ivan Kün­ne­mann die Staats­an­wäl­tin ange­spro­chen, ob sie von sich aus gegen die drei Bun­des­wehr­an­ge­hö­ri­gen wegen mög­li­cher uneid­li­cher Falsch­aus­sa­gen ermit­teln wer­de. Dar­auf habe sie nach Aus­sa­gen eines der anwe­sen­den Zeu­gen sehr zickig reagiert und mit­ge­teilt, dass sie dazu kei­ne Ein­las­sung machen wür­de. wei­ter­le­sen…

Sol­da­ten­pro­zess vom 26.02.2024: Teil 1 Beweis­an­trä­ge zurückgewiesen

„1.  Es bleibt wei­ter­hin unklar, war­um über­haupt ein Befehl zu einer medi­zi­ni­schen Maß­nah­me des Imp­fens erteilt wer­den kann. § 17 a SG stellt hier­für kei­ne ein­deu­ti­ge Rechts­grund­la­ge dar. Weder kann nach all­ge­mei­nem Kon­sens ein Vor­ge­setz­ter einem Sol­da­ten das Rau­chen durch Befehl unter­sa­gen noch kann er mit­tels Befehls eine Ope­ra­ti­on oder das Neh­men einer Arz­nei zur Gesund­erhal­tung anord­nen. wei­ter­le­sen…

Über­ra­schen­de Teil­ein­las­sung der Ange­klag­ten bei Soldatenprozess

„Gibt es auf­grund von deut­schen Sta­tis­ti­ken oder Daten­er­he­bun­gen Bele­ge, dass die COVID-19 Impf­stof­fe bei den deut­schen Bun­des­wehr­sol­da­ten in den Jah­ren 2021, 2022 und 2023 schwe­re Krank­heits­ver­läu­fe oder Todes­fäl­le ver­hin­der­ten, und wenn ja, welche?“

Der Bun­des­re­gie­rung lie­gen kei­ne Bele­ge im Sin­ne der Fra­ge­stel­lung vor. wei­ter­le­sen…

Haupt­ver­hand­lung gegen Sol­da­tin geht in die nächs­te Runde

Die­se Zeu­gen­aus­sa­ge ste­he im Wider­spruch zur Aus­sa­ge des Zeu­gen Mu. vor Gericht, wonach er mit der Ange­klag­ten nicht über Reli­gi­on gespro­chen habe. Mög­li­cher­wei­se habe Herr Mu. unzu­tref­fend aus­ge­sagt. Aus­führ­lich sei bei Cri­ti­cal News über sei­ne Aus­sa­gen berich­tet wor­den. Kom­me es auf die Aus­sa­ge des Autors Ste­phan Wit­te an, so wür­de Lau­sen hier­zu eine Beweis­an­re­gung machen. Offen­bar dach­te Rich­ter lan­ge kurz dar­über nach. Anschlie­ßend ent­schie­den Rich­ter und Staats­an­walt­schaft, dass es kei­ne Beden­ken dage­gen gäbe, dass der Autor als Pro­zess­be­ob­ach­ter und Zeu­ge der Ereig­nis­se wei­ter im Raum ver­blei­be. wei­ter­le­sen…

Über­ra­schen­de Zeu­gen­aus­sa­gen bei Sol­da­ten­pro­zess vom 30.01.2024

Um 16:22 tra­ten der vor­sit­zen­de Rich­ter Lan­ge und die Schöf­fen wie­der ein. Die Ver­tei­di­gung stell­te einen Beweis­an­trag zum Beweis der Tat­sa­che, inwie­fern die frag­li­che Ver­neh­mung der Ange­klag­ten vom 13.01.2022 tat­säch­lich statt­ge­fun­den hat­te. Es spre­che vie­les dafür, dass das Ver­neh­mungs­pro­to­koll nur eine Sach­zu­sam­men­fas­sung sei und offen­sicht­lich nicht von den als Zeu­gen Ver­nom­me­nen Mu. und Br. über­nom­men wor­den sei. Hier­zu sei als Zeu­gin Haupt­mann Blan­ca Bl. zu laden und zu ver­neh­men. Die Aus­sa­ge von Frau Bl. sei wich­tig. wei­ter­le­sen…

Wie (un)abhängig ist CORRECTIV?

Ange­sichts der Bri­sanz des The­mas stel­len wir Ihnen bereits jetzt fol­gen­de Infor­ma­tio­nen zu den Spen­dern zur Ver­fü­gung. Die Tabel­le und Dia­gram­me erhal­ten nun die ergänz­ten Daten für das Jahr 2023. (Update 29.01.2024 13:40 Uhr) Wei­te­re Infor­ma­tio­nen wer­den suk­zes­si­ve ergänzt. Spen­der, dar­ge­stellt nach wich­tigs­ten Spen­dern Ange­ge­ben sind die Spen­der, das Jahr der Spen­de, die Höhe der wei­ter­le­sen…

Sol­da­ten­pro­zess in Hil­des­heim vom 15.01.2024

Es drängt sich der Ver­dacht auf, dass das Gericht ungern Fra­gen beant­wor­tet haben möch­te, aus denen sich erge­ben könn­te, wie die im Ver­fah­ren befrag­ten Offi­zie­re zu der Rechts­auf­fas­sung kom­men, was sie als „Befehl“ zu ver­ste­hen haben. Gleich­wohl darf die Staats­an­wäl­tin immer wie­der die inhalt­lich weit­ge­hend glei­chen Fra­gen stel­len, ob etwa eine „Anord­nung“ oder „Auf­for­de­rung“ gleich­falls als „Befehl“ zu ver­ste­hen sei. wei­ter­le­sen…

Die Coro­na-Impf­stof­fe haben eine Mil­li­on Leben gerettet?

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­berg Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den u. a. unter hier. In zahl­rei­chen Medien[1], ins­be­son­de­re im ÖRR[2], ist Mit­te April die­ses wei­ter­le­sen…

Impf­scha­den­de­ckung bei der KS / AUXILIA?

„Japans Arz­nei­mit­tel­be­hör­de ver­öf­fent­lich­te auf Anfra­ge Daten zu Tier­ver­su­chen mit dem mRNA-Impf­stoff von Pfizer/BioNTech. In dem teil­wei­se geschwärz­ten und unvoll­stän­di­gen Bericht zeig­te sich, dass die in der mRNA-Imp­fung ein­ge­setz­ten Nano­par­ti­kel in nahe­zu alle Orga­ne gelan­gen – unter ande­rem ins Kno­chen­mark, die Schild­drü­se und die Geschlechts­or­ga­ne.“ wei­ter­le­sen…

2022 – Ein neu­es Rekord­jahr in der Sterb­lich­keit – Noch nie gab es so vie­le Todesfälle

Bei­spie­le sind 2014 und 2019, mit deut­lich gerin­ge­rer Sterb­lich­keit als in den Vor­jah­ren 2013 und 2018 und den 2015 und 2020 wie­der auf etwa die Höhe die­ser Vor­jah­re stei­gen­den Wer­ten. Die hohen Sterb­lich­kei­ten 2015 und 2020 glei­chen also sozu­sa­gen nur die Unter­sterb­lich­kei­ten ihrer Vor­jah­re aus. Damit ist das „Pan­de­mie­jahr“ 2020 hin­sicht­lich der Sterb­lich­keit in kei­ner Wei­se auf­fäl­lig oder zeigt uner­war­te­te Wer­te. wei­ter­le­sen…

Kli­ma­wan­del und Kli­ma­ak­ti­vis­mus – Kön­nen wir die Welt noch retten?

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­berg Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den u. a. hier. 1. Alle glau­ben, die glo­ba­le Kli­ma­er­wär­mung wür­de gene­rell und über­all aus­schließ­lich wei­ter­le­sen…

„Buß­geld“ für All­tags­be­glei­te­rin entschieden

Die Staats­an­walt­schaft fass­te wesent­li­che Punk­te des bis­he­ri­gen Ver­fah­rens zusam­men. Deut­lich wur­de die per­sön­li­che Ein­ord­nung der Klä­ger­sei­te durch die For­mu­lie­rung, dass im Pfle­ge­heim des Arbeit­ge­bers ein „sanf­ter Druck“ zum Imp­fen aus­ge­übt wor­den sei und dass es ja „Erleich­te­run­gen für geimpf­te Per­so­nen“ gege­ben habe. wei­ter­le­sen…

Staats­an­walt­schaft emp­fiehlt Ein­stel­lung des Ver­fah­rens in Hildesheim

Der Straf­pro­zess in Hil­des­heim gegen eine All­tags­be­glei­te­rin im Pfle­ge­heim geht in die vor­letz­te Run­de. Das Ergeb­nis führt bei Pro­zess­be­ob­ach­tern und Rechts­an­walt zu Überraschung.Der damals ver­füg­ba­re Daten­satz sei mit ins­ge­samt 46 Pro­ben für die Erstel­lung die­ses Stamm­baums sehr klein gewe­sen und beinhal­te­te Pro­ben aus ver­schie­de­nen Ein­zugs­be­rei­chen mit einer Über­ge­wich­tung der Regi­on Han­no­ver. Die AY43-Linie sei damals recht neu gewe­sen, den­noch habe man für den Stamm­baum alle ver­füg­ba­ren Iso­la­te unab­hän­gig von Ort und Datum ver­wandt. wei­ter­le­sen…

Umstrit­te­ner Straf­pro­zess in Hildesheim

Seit dem 21.02.2023 wird gegen die heu­te 46jährige All­tags­be­glei­te­rin in einem Pfle­ge­heim und Mut­ter einer voll­jäh­ri­gen Toch­ter sowie eines min­der­jäh­ri­gen Soh­nes ver­han­delt. Durch ihr Han­deln sei­en laut Staats­an­walt­schaft ver­schie­de­ne Bewoh­ner an ihrer Arbeits­stät­te infi­ziert wor­den und drei Frau­en im Alter von 80, 85 und 93 Jah­ren letzt­lich ver­stor­ben. Sie selbst sei aller­dings nicht pfle­ge­risch tätig gewe­sen und habe nach Aus­kunft des Anwal­tes „kei­nen Kon­takt zu den Ver­stor­be­nen“ gehabt . wei­ter­le­sen…

Die frag­li­chen Grund­la­gen von Treib­haus­ef­fekt, glo­ba­ler Durch­schnitts­tem­pe­ra­tur und 1,5‑Grad-Ziel

. Da die künst­li­che Erwär­mung durch den vom Men­schen ver­stärk­ten Treib­haus­ef­fekt mit der Indus­tria­li­sie­rung begann, wird die nor­ma­le und natür­li­che Tem­pe­ra­tur die­je­ni­ge sein, die vor ihr, also vor 1850 auf der Erde herrsch­te. Das Pro­blem dar­an ist, daß es DIE vor­in­dus­tri­el­le Durch­schnitts­tem­pe­ra­tur, die über vie­le Jahr­hun­der­te kon­stant war, nicht gibt. wei­ter­le­sen…

Öster­reich: Offe­ner Brief an Minis­ter Rauch zu Insek­ten­mehl in Lebensmitteln

Sehr geehr­ter Hr. Minis­ter Rauch, wie weit ist die­se Regie­rung und vor allem sind die Grü­nen gesun­ken, den öster­rei­chi­schen Bür­ge­rIn­nen einen krank­ma­chen­den Insek­ten­fraß per Bei­mi­schung in den Lebens­mit­teln zu ver­pas­sen! Wis­sen Sie als Gesund­heits­mi­nis­ter nicht, dass Tier­mehl in Tier­fut­ter längst ver­bo­ten ist, aber die Bür­ge­rIn­nen sol­len es essen??? wei­ter­le­sen…

Tan­sa­nia Teil 7. Vor­ge­schrie­be­ne Tages­quo­te an „Geimpf­ten“

Eine Mas­ken­pflicht auch in öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln hät­te es jedoch nicht gege­ben. Offi­zi­ell gab es auch am Flug­ha­fen Kili­man­ja­ro eine Mas­ken­pflicht. Die­se wur­de aber von einer Mehr­heit der Anwe­sen­den ein­fach igno­riert. Anders als in Deutsch­land muss­te man auch als Mas­ken­lo­ser nicht damit rech­nen, auf die feh­len­de Mund­be­de­ckung ange­spro­chen zu wer­den. Ein Schild an einem Flug­ha­fen­schal­ter mit der Auf­schrift „no mask, no ser­vice“ schien auch eher der Deko­ra­ti­on zu die­nen als ernst gemeint zu sein. wei­ter­le­sen…

15-Minu­ten-Städ­te Teil 1: Geschich­te und Unterstützer

In Seo­ul / Süd­ko­rea soll eine Archi­tek­ten­grup­pe sogar den Bau einer 10-Minu­ten-Stadt auf einer Flä­che von 125 Hekt­ar ein­schließ­lich städ­ti­scher Hydro­kul­tur­farm­en pla­nen. In die­ser Stadt, die unter ande­rem von der Hyun­dai Deve­lo­pemt Com­pa­ny unter­stützt wird, sol­le es kein ein­zi­ges Auto geben. wei­ter­le­sen…

Frag­wür­di­ge Impf­ak­ti­on an einer Gesamt­schu­le mit Todesfolge?

Die­se Dar­stel­lung spricht dafür, dass mög­li­cher­wei­se kei­ne indi­vi­du­el­le Bera­tung erfolgt ist, ob über­haupt das Risi­ko einer schwer­wie­gen­den Erkran­kung mit Covid-19 vor­lag. Mög­li­cher­wei­se wur­de auch nicht im not­wen­di­gen Umfang auf vor­han­de­ne Risi­ken der Gen­sprit­zen hin­ge­wie­sen. Der Bei­trag in der HAZ (Han­no­ver­sche All­ge­mei­ne Zei­tung) jeden­falls legt nahe, dass die Impf­lin­ge ins­ge­samt mit fal­schen Erwar­tun­gen gekom­men sind. wei­ter­le­sen…

Carol Ser­vice & Coronamaßnahmen

Zum 11. Dezem­ber 2022 ab 17:00 Uhr wur­de von Pas­tor Det­lef Albrecht auch in Rosen­thal wie­der zum „Carol Ser­vice“, dies­mal der 31. Ver­an­stal­tung die­ser Art, gela­den. Dabei stand der Got­tes­dienst ein­mal wie­der im Zei­chen der Coro­na-Maß­nah­men. Bereits in der Ein­la­dung wur­de auf die Erwar­tun­gen der Kir­chen­lei­tung hin­ge­wie­sen. wei­ter­le­sen…

Thai­land: Kath­in-Fest, Coro­na­maß­nah­men und Pressefreiheit

Der Befrag­te selbst sei sogar vor eini­gen Mona­ten trotz der angeb­li­chen Immu­ni­sie­rung an Covid-19 erkrankt. Im Gespräch zeig­te er ganz deut­lich, dass er die Sprit­ze nicht aus frei­en Zwe­cken genom­men hat­te und die­se auch nicht für sinn­voll hielt. Ob auch von Sei­ten des Klos­ters Druck aus­ge­übt wur­de, ist nicht bekannt. wei­ter­le­sen…

Impf­scha­den­mel­dun­gen bei diver­sen Unfallversicherern

Ein Mit­ar­bei­ter eines Mak­ler­ver­si­che­rers berich­te­te bereits vor meh­re­ren Wochen davon, dass sowohl im eige­nen Hau­se wie auch im Hau­se des Mut­ter­un­ter­neh­mens diver­se Mit­ar­bei­ter infol­ge von Impf­re­ak­tio­nen aus­ge­fal­len sei­en. wei­ter­le­sen…

Schwer­wie­gen­de Neben­wir­kun­gen durch mRNA-Vak­zi­ne im Pfle­ge­heim? – Teil 4: Explo­si­on der Toten­zahl nach der drit­ten Spritze

. Und das ande­re Pro­blem ist, dass von 13 Mit­ar­bei­tern sechs haben Herz­pro­ble­me, die stän­dig wie­der auf­tau­chen. Das heißt, die wer­den wach nachts, haben Herz­ra­sen, haben Blut­druck­pro­ble­me, viel zu hohen Blut­druck, den man auch mit Medi­ka­men­ten nicht unter Kon­trol­le bekommt. Eine Kol­le­gin hat jetzt eine Herz-OP gehabt, weil das nicht anders behan­del­bar war. Und letz­te Woche hat mir eine Kol­le­gin erzählt, sie hat einen klei­nen Schlag­an­fall gehabt, ohne es zu mer­ken und das führt man auch mit hoher Wahr­schein­lich­keit auf die Imp­fung zurück. wei­ter­le­sen…

Ukrai­ne Dekret №618 / 2022: Selen­skyj gibt Dele­ga­ti­on für offi­zi­el­le Bera­tungs­ta­gung der Ver­trags­staa­ten zu Bio­waf­fen bekannt

Am 30.08.2022 hat der ukrai­ni­sche Prä­si­dent Wolo­dym­yr Selen­skyj das Dekret №618 / 2022 erlas­sen, mit dem er die Teil­neh­mer der ukrai­ni­schen Dele­ga­ti­on an der offi­zi­el­len Bera­tungs­ta­gung der Ver­trags­staa­ten des Über­ein­kom­mens über das Ver­bot der Ent­wick­lung, Her­stel­lung und Lage­rung bak­te­rio­lo­gi­scher (bio­lo­gi­scher) Waf­fen und von Toxin­waf­fen sowie über die Ver­nich­tung sol­cher Waf­fen (sie­he hier und hier) benennt. wei­ter­le­sen…

Umstrit­te­nes Urteil aus Flo­renz: Unge­impf­te Psy­cho­lo­gin darf vor­läu­fig wie­der arbeiten

In der geschichts­träch­ti­gen Lan­des­haupt­stadt Flo­renz der Regi­on Tos­ka­na wur­de erneut Geschich­te geschrie­ben, denn die Urteils­be­grün­dung der Zwei­ten Zivil­kam­mer des Gerichts von Flo­renz (sie­he Tri­bu­na­le Ordi­na­rio di Firen­ze. 02 Secon­da sezio­ne CIVILE, n. r. g. 7360/2022, xxx Ordi­ne degli Psi­co­lo­gi del­la Regio­ne Tos­ca­na), mit der die Sus­pen­die­rung einer nicht gegen SARS-CoV‑2 geimpf­ten, tos­ka­ni­schen Psy­cho­lo­gin am 06.07.2022 wei­ter­le­sen…

POST VAC Flight Risks: “Ihre Kör­per sind die Fabri­ken die­ser Sub­stanz” – Phil­ipp Kru­se (Rechts­an­walt, LLM)

Am 05.07.2022 um 19:30 Uhr wur­de im EU-Par­la­ment die „Iden­ti­ty and Demo­cra­cy Group Con­fe­rence“ zum The­ma „POST-VAC FLIGHT RISKS – Are you safe on board a plane“[1] mit Rede­be­trä­gen von Phil­ipp Kru­se (Rechts­an­walt, LLM.), Ver­tre­tern von „Air­li­ners for Huma­ni­ty“ und „Navi­gants Libres“ ver­an­stal­tet. Im Anschluss fand eine Fra­ge-Ant­wor­ten-Run­de statt. Chris­tia­ne Ander­son, MdEP (AfD) weist auf wei­ter­le­sen…

Tan­z­a­nia Part 6: Mon­key­pox and Polio

To free up nur­ses for the polio cam­paign, the Coro­na vac­ci­na­ti­on cam­paign was sus­pen­ded for the peri­od of three days. Alt­hough the vac­ci­na­ti­on was declared vol­un­t­a­ry, many peo­p­le per­cei­ved it as com­pul­so­ry. One infor­mant repor­ted that schools had also been writ­ten to recom­mend vac­ci­na­ti­on for child­ren under 5, but that par­ents were allo­wed to deci­de indi­vi­du­al­ly whe­ther to accept the offer. wei­ter­le­sen…

Tan­sa­nia Teil 6. Affen­po­cken und Polio

Um Kran­ken­schwes­tern für die Polio-Kam­pa­gne frei­zu­ma­chen, wur­de die Coro­na-Impf­kam­pa­gne für den Zeit­raum von drei Tagen aus­ge­setzt. Obwohl die Imp­fung als frei­wil­lig dekla­riert wur­de, wur­de sie von vie­len Per­so­nen als ver­bind­lich wahr­ge­nom­men. Ein Infor­mant berich­tet, dass auch die Schu­len ange­schrie­ben wor­den sei­en, um eine Impf­emp­feh­lung für Kin­der unter 5 Jah­ren aus­zu­spre­chen, dass die Eltern aber indi­vi­du­ell ent­schei­den dürf­ten, ob sie das Ange­bot anneh­men woll­ten. wei­ter­le­sen…

Lite­ra­tur zu „Bio­lo­gi­sche Gefahren“

Das Bun­des­amt für Bevöl­ke­rungs­schutz und Kata­stro­phen­hil­fe (BBK) und das Robert Koch-Insti­tut (RKI) haben zwei Hand­bü­cher über „Bio­lo­gi­sche Gefah­ren“ her­aus­ge­bracht. Kos­ten­lo­se Hand­bü­cher Hand­buch I kann kos­ten­los per Down­load bezo­gen wer­den. Hand­buch II gibt es hin­ge­gen nur aus­zugs­wei­se kos­ten­los auf den Sei­ten des RKIs (Klick auf die blau unter­leg­ten Links). Es ist beim Buch­han­del oder in Büche­rei­en wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Haus­rat­ver­si­che­rung der Grund­ei­gen­tü­mer (06.2019)

Seit Juni 2019 bie­tet die Grund­ei­gen­tü­mer-Ver­si­che­rung VVaG – Deutsch­land ihren Kun­den im Direkt­ver­trieb die aktu­el­le Haus­rat­ver­si­che­rung VHB 2019 Home­ca­re in den Tarif­stu­fen Smart, Top und Max an. Im Mak­ler­ver­trieb heißt der Tarif VHB 2019 Pro­tect mit den Tarif­stu­fen Basis, Kom­pakt bzw. Pre­mi­um. wei­ter­le­sen…

Vovan und Lexus spie­len Geor­ge W. Bush Jr. einen Streich

Strei­che sind ja was Fei­nes. Wenn hier­bei auch noch poli­ti­sche Intri­gen von höchs­ter Stel­le bestä­tigt wer­den, kommt das beson­ders gut. Vovan und Lexus sind ein rus­si­sches Come­dy-Duo, das für sei­ne „Streich“-Telefonate bekannt ist. Hin­ter Vovan ver­birgt sich Vla­di­mir Kuz­nets­ov, hin­ter Lexus Alek­sey Sto­ly­arov. Opfer ihrer Strei­che wur­de dies­mal der 43. Prä­si­dent der Ver­ei­nig­ten Staa­ten, Geor­ge wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Haus­rat­ver­si­che­rung all­safe home von K&M (Stand 10.2018)

Im Juli 2013 führ­te der Han­no­ver­sche Asse­ku­ra­deur Kon­zept & Mar­ke­ting GmbH (K & M) unter dem Namen all­safe home eine Haus­rat­ver­si­che­rung an. Zum 25.01.2019 wur­de das damals Bedin­gungs­werk durch den Tarif all­safe home – die Haus­rat­ver­si­che­rung ersetzt. Im Unter­schied zum Vor­gän­ger­ta­rif mit nur einer Tarif­li­nie und ursprüng­lich der Zurich Insu­rance plc. als Risi­ko­trä­ger, wer­den seit 2019 die Tarif­stu­fen pure, fine, prime und per­fect mit der Alli­anz Ver­si­che­rung AG als Risi­ko­trä­ger ange­bo­ten. Intern benennt K & M die neue Tarif­ge­ne­ra­ti­on auch als „all­safe home 2.0“. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: die Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung der Manu­fak­tur Augs­burg (Stand 05.2018)

Die Manu­fak­tur Augs­burg Augs­burg GmbH ist recht­lich als Ver­si­che­rungs­ver­tre­ter tätig. An ihr hält die SIGNAL IDUNA AG 100 % der Stimm­rech­te und des Kapi­tals. Gegrün­det wur­de die Manu­fak­tur im Jah­re 2013 von der SDV Ser­vice­part­ner der Ver­si­che­rungs­mak­ler AG . Dabei ist die 2009 als „unab­hän­gi­ges Toch­ter­un­ter­neh­men der SIGNAL IDUNA HOLDING“ gegrün­de­te SDV AG mit­tels „einer Ser­vice- und Auf­trags­da­ten­ver­ein­ba­rung mit dem Mut­ter­kon­zern“ ver­bun­den. Risi­ko­trä­ger ist die ADLER Ver­si­che­rung AG als 100 %ige Toch­ter der SIGNAL IDUNA. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Haus­rat­ver­si­che­rung der Adcu­ri und Bar­me­nia (06.2020)

Die aktu­el­le Haus­rat­ver­si­che­rung der Adcu­ri GmbH wird seit Juni 2020 mit den Tarif­li­ni­en Basis-Schutz, Top-Schutz und Pre­mi­um-Schutz ange­bo­ten. Risi­ko­trä­ger ist die Bar­me­nia All­ge­mei­ne Ver­si­che­rungs-AG. Die Bedin­gun­gen zur Haus­rat­ver­si­che­rung der Adcu­ri sind inhalt­lich iden­tisch mit denen der Bar­me­nia All­ge­mei­ne Ver­si­che­rungs-AG. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Haus­rat­ver­si­che­rung der Ammer­län­der (02.2022)

Im Zusam­men­hang mit der Mit­ver­si­che­rung von Wert­sa­chen gilt:
„Im Ver­si­che­rungs­fall ist bei Wert­sa­chen, ins­be­son­de­re Schmuck­stü­cken und Uhren dar­auf zu ach­ten, dass Ein­zel­stü­cke mit einem Wert von über 1.000,- EURO mit Nach­wei­sen in Bezug auf Her­stel­ler, Fabri­kat, Typen­be­zeich­nung, Ver­käu­fer, Anschaf­fungs­preis zu bele­gen sind. Anga­ben zu Spe­zi­fi­ka­tio­nen kön­nen unter ande­rem Fotos und Exper­ti­sen sein.“
Da sich die bedin­gungs­sei­ti­ge GDV-Garan­tie nur auf die All­ge­mei­nen Bedin­gun­gen bezieht, ist hier kei­ne Hei­lung mög­lich. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: die Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung der dege­nia (Stand 02.2021)

Ver­si­chert wer­den kön­nen Gebäu­de bis maxi­mal 800 Qua­drat­me­tern Wohn­flä­che mit einem Gewer­be­an­teil bis unter 50 Pro­zent. Dabei dür­fen abschlie­ßend fol­gen­de Gewer­be im Objekt aus­ge­übt wer­den: Apo­the­ken, Arzt­pra­xen aller Art, Büros und sons­ti­ge Ver­wal­tungs­be­trie­be, Den­tal­la­bors, Ein­zel­han­dels­ge­schäf­te, Kre­dit­in­sti­tu­te, medi­zi­ni­sche Mas­sa­ge­insti­tu­te, Sport­stu­di­os sowie sons­ti­ge Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men. wei­ter­le­sen…

Mar­kus Küh­ba­cher: „War­um hat Dros­ten gelogen?“

Auf Twit­ter stellt Yujia Ali­na Chan dar, dass das Pan­de­mie­vi­rus in der einen Stadt mit dem ein­zi­gen Labor der Welt auf­ge­taucht ist, in der Wis­sen­schaft­ler jah­re­lang Zugang zu SARS-ähn­­li­chen Viren und die Plä­ne und die Fähig­keit hat­ten, um neu­ar­ti­ge Spalt­stel­len ein­zu­bau­en, wel­ches ein ein­zig­ar­ti­ges Merk­mal von SARS-CoV‑2 ist. In der Cau­sa Dros­ten geht es wei­ter. wei­ter­le­sen…

Schau­spie­le­rin Feli­cia Bin­ger: „Man hat uns allein gelassen“

„Ich bin kei­ne Impf­geg­ne­rin“, sagt Schau­spie­le­rin Feli­cia Bin­ger in einem emo­tio­na­len Video. Sie berich­tet von ihren schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen nach ihrer COVID-Imp­fung, den Umgang der Ärz­te mit ihr und den vie­len Mit­be­trof­fe­nen, die sich an sie gewandt haben und offen­bar genau so allein gelas­sen wer­den, wie sie. Ihr Umgang mit den schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen, den ver­än­der­ten Lebens­be­din­gun­gen wei­ter­le­sen…

Schwer­wie­gen­de Neben­wir­kun­gen durch mRNA-Vak­zi­ne im Pfle­ge­heim? – Teil 3: Lock­down, Ein­zel­haft und Suizid

Das Vor­ge­sprch zu dem nach­fol­gend tran­skri­bier­ten zwei­ten Teil des Inter­views fhr­te die Redak­ti­on von Cri­ti­cal News mit Sarah Schu­mann [Name anony­mi­siert, die­ser ist der Redak­ti­on bekannt]. Die Inter­view­fra­gen wur­den von Ste­phan Wit­te gestellt. Da Sarah Schu­mann noch als Pfle­ge­kraft ttig ist, wer­den hier weder ihr Name noch der Name des Pfle­ge­heims benannt. Teil 1 und Teil wei­ter­le­sen…

Schwer­wie­gen­de Neben­wir­kun­gen durch mRNA-Vak­zi­ne im Pfle­ge­heim? Teil 2: Von Shed­ding, Ein­zel­haft und Nötigung

Ich kann defi­ni­tiv sagen, dass ich mehr Not­fall­ein­sät­ze dies Jahr hat­te, aber ganz extrem nach der drit­ten Imp­fung. Also nach der drit­ten Imp­fung, nach­dem das ange­fan­gen hat, rufe ich im Moment ein­mal oder zwei­mal am Tag einen Ret­tungs­wa­gen, weil, ich bin am Wochen­en­de zum Bei­spiel ja für meh­re­re Eta­gen als Fach­kraft zustän­dig. Also, ich betreue dann qua­si 60 Bewoh­ner, und da rufe ich jeden Tag ein­mal oder zwei­mal ent­we­der den Ret­tungs­wa­gen oder ich rufe den kas­sen­ärzt­li­chen Not­dienst, weil wie­der mal Ver­dacht auf einen Herz­in­farkt ist oder mal wie­der ein Sturz mit gebro­che­nem Bein oder ein Sturz mit ange­schla­ge­nem Kopf, oder neu­lich hat­te ich eine Lun­gen­ent­zün­dung, da muss­te ich den kas­sen­ärzt­li­chen Not­dienst da auch bit­ten, zu kom­men. Dann habe ich einen mit einem Kreis­lauf­zu­sam­men­bruch gehabt, noch einen mit einem Kreis­lauf­zu­sam­men­bruch, also, das häuft sich. wei­ter­le­sen…

Schwer­wie­gen­de Neben­wir­kun­gen durch mRNA-Vak­zi­ne im Pfle­ge­heim? – Teil 1: Unter­schied­li­che Char­gen­num­mern, unge­klär­te blaue Fle­cken und Tote nach Imp­fun­gen mit Pfizer

Das Vor­ge­sprch zu dem nach­fol­gend tran­skri­bier­ten Inter­view fhr­te die Redak­ti­on von Cri­ti­cal News mit Sarah Schu­mann [Name anony­mi­siert, die­ser ist der Redak­ti­on bekannt]. Die Inter­view­fra­gen wur­den von Ste­phan Wit­te gestellt. Da Sarah Schu­mann noch als Pfle­ge­kraft ttig ist, wer­den hier weder ihr Name noch der Name des Pfle­ge­heims benannt. Aus dem glei­chen Grund fin­det sich wei­ter­le­sen…

Unfall­ver­si­che­rung: Impf­schä­den mitversichert?

Im Janu­ar 2022 führ­te ein Tweet für Auf­re­gung, in dem ein Aus­schluss der Unfall­ver­si­che­rung des ADAC für „Impf­schä­den auf­grund ange­ord­ne­ter Mas­sen­imp­fun­gen“ auf­ge­zeigt wur­de. Neu ist die­ser Aus­schluss nicht; die aktu­el­len Bedin­gun­gen wur­den bereits im Juli 2021 eige­führt. Laut ADAC wäre eine „Mas­sen­imp­fung“ aus­drück­lich auch eine ange­ord­ne­te Imp­fung der Gesamt­be­völ­ke­rung gegen Covid-19. Der Aus­schluss exis­tier­te beim ADAC bereits seit den Bedin­gun­gen mit Stand 01.07.2007 (sie­he dort § 3 Nr. 2 b)). Wie sieht es bei ande­ren Unfall­ver­si­che­run­gen aus? wei­ter­le­sen…

Pla­nung von Total­über­wa­chung und einer zen­tra­li­sier­ten Ent­eig­nung der Bürger?

Immer deut­li­cher wird das Bestre­ben von Deutsch­land wie auch der Euro­päi­schen Uni­on den voll­kom­men digi­ta­len Bür­ger zu schaf­fen. Schrit­te dahin sind etwa die im Novem­ber 2019 beschlos­se­ne Grund­steu­er­re­form[1], das Gesetz zur Rege­lung des Sozia­len Ent­schä­di­gungs­rechts vom Dezem­ber 2019[2], Ver­schär­fun­gen der Geld­wä­sche­richt­li­ni­en vom März 2021[3], Plä­ne für ein Euro­päi­sches Ver­mö­gens­re­gis­ter aus dem Juli 2021[4] oder die wei­ter­le­sen…

Hür­den bei der Ver­si­che­rung von Nicht-EU-Aus­län­dern in der Krankenversicherung?

Wenn Aus­län­der visum­pflich­tig nach Deutsch­land ein­rei­sen, benö­ti­gen sie regel­mä­ßig eine spe­zi­el­le Inco­ming-Ver­si­che­rung. Blei­ben die Betrof­fe­nen anschlie­ßend in Deutsch­land, fal­len sie unter die Ver­si­che­rungs­pflicht. Zwangs­wei­se müs­sen sie sich dann gesetz­lich oder pri­vat krankenversichern.
Sofern kei­ne sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Beschäf­ti­gung besteht und sie kei­ne Ehe mit einer gesetz­lich kran­ken­ver­si­cher­ten Per­son ein­ge­hen / ein­ge­gan­gen sind, ste­hen gera­de Per­so­nen aus dem Nicht-EU-Aus­land oft vor schein­bar unüber­wind­li­chen Pro­ble­men. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: die Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung der Axa für Ein- und Zwei­fa­mi­li­en­häu­ser (Stand 09.2014)

Jüngst erreg­te die Axa Ver­si­che­rung AG Auf­merk­sam­keit mit dem Kauf von Land im vir­tu­el­len Sand­box Uni­ver­sum. Dort wol­le man spe­zi­el­le Gemein­schafts­räu­me anbie­ten. Auf „Tech News Inc.“ wird die Axa unter ande­rem damit zitiert, dass man die Zukunft von Mor­gen neu erdenken wol­le („inno­va­te the secu­ri­ty of tomor­row“). Das heu­ti­ge Kern­ge­schäft des Ver­si­che­rers ist jedoch Ver­si­che­rungs­schutz, so z. B. für rea­le Gebäude.
Eine Tarif­ana­ly­se der aktu­el­len Wohngebäudeversicherung.
wei­ter­le­sen…

¿Difi­cul­ta­des à la hora de ase­gurar a ciu­da­d­a­nos extran­je­ros no pro­ce­den­tes de la UE en el segu­ro sanitario?

Para los agen­tes, en algu­nas cir­cuns­tanci­as es importan­te cono­cer los casos excep­cio­na­les del régimen de la segu­ri­dad social por­que no siemp­re es sen­cil­lo deci­dir si un cli­ente en par­ti­cu­lar debe o pue­de ase­gur­ar­se de for­ma priva­da. En algu­nos casos, es más adecua­do para todas las par­tes impli­ca­das bus­car una vía en el régimen de segu­ro méd­ico púb­li­co. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Haus­rat­ver­si­che­rung der Haft­pflicht­kas­se (01.2022)

Wer bei der Haft­pflicht­kas­se zusätz­lich eine Pri­vat­haft­pflicht- oder Unfall­ver­si­che­rung bzw. eine Pri­vat­haft­pflicht- und eine Unfall­ver­si­che­rung abschließt, erhält einen Bün­del­nach­lass von 5 bzw. 10 Pro­zent (Kom­bi­na­ti­ons-Nach­lass). Der Min­dest­jah­res­bei­trag beträgt 30,00 Euro net­to (zuzüg­lich Ver­si­che­rungs­steu­er). Bei unter­jäh­ri­ger Zah­lungs­wei­se beträgt die Min­dest­ra­te 10,00 Euro net­to zuzüg­lich Ver­si­che­rungs­steu­er (nur in Ver­bin­dung mit Bank­ein­zug). wei­ter­le­sen…

Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt kippt impli­zit die Impf­pflicht, weil sie unver­hält­nis­mä­ßig und ver­fas­sungs­wid­rig ist

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­berg Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den u. a. unter hier. Am 10. Dezem­ber 2021 wur­de die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impfpflicht[1] für das wei­ter­le­sen…

Über­sterb­lich­keit 2021

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­berg Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den unter https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​V​P​s​k​g​3​ – ​j​rHc. Vor einem Jahr hab ich anhand der Ster­be­fall­zah­len des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes gezeigt, wei­ter­le­sen…

Covid-19-Fäl­le mit unbe­kann­tem Impfstatus

Das Team Coro­na­Da­ten­ana­ly­se hat anhand der im Arti­kel „Robert Koch Insti­tut: Covid-Fäl­le mit unbe­kann­tem Impf­sta­tus“ geschil­der­ten Metho­dik den Anteil der Covid-19-Fäl­le mit unbe­kann­tem Impf­sta­tus ab der 33. Kalen­der­wo­che des Jah­res 2021 für fol­gen­de Grup­pen ermit­telt: Sym­pto­ma­ti­sche Fäl­le, hos­pi­ta­li­sier­te Fäl­le, inten­siv-behan­del­te Fäl­le und Todes­fäl­le. Für den größ­ten Teil der seit Kalen­der­wo­che 31 (2021) in Deutsch­land ver­öf­fent­lich­ten wei­ter­le­sen…

Über­sterb­lich­keit in Deutsch­land seit KW 40

Seit Kalen­der­wo­che 40 stellt Coro­na­Da­ten­ana­ly­se für Deutsch­land eine zuneh­mend aus­ge­präg­te Über­sterb­lich­keit anhand zwei­er Berech­nungs­an­sät­ze fest, die nicht auf Covid-19-Todes­fäl­le zurück­zu­füh­ren sei. Die­se Berech­nungs­an­sät­ze wer­den im Fol­gen­den vor­ge­stellt. Ansatz 1: Über­sterb­lich­keit Deutsch­land, pro KW, alters­be­rei­nigt, trend­be­rei­nigt Der Erwar­tungs­wert (gestri­chel­te Linie) in Bild 1, den Coro­na­Da­ten­ana­ly­se in die­sem Fall zugrun­de legt, basiert auf dem trend- und alters­be­rei­nig­ten wei­ter­le­sen…

Daten­ana­ly­sen zu schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen der Covid-19-Impfungen

Anhand von Roh­da­ten aus der EMA-Daten­bank erstellt das Team Coro­na­Da­ten­ana­ly­se regel­mä­ßig zahl­rei­che Aus­wer­tun­gen zu den Todes­fäl­len und schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen der Covid-19-Imp­fun­gen zur Ver­fü­gung. Coro­na­Da­ten­ana­ly­se bie­ten u. a. einen Impf­ri­si­ko-Rech­ner an, der unter https://​www​.impf​ne​ben​wir​kun​gen​.net/​r​e​c​h​n​e​r​/​i​m​p​f​r​i​s​i​k​o​.​h​tml abge­ru­fen wer­den kann. Bit­te beach­ten Sie deren Dis­clai­mer sowie die Erläu­te­run­gen zum Impf­ri­si­ko-Rech­ner (v1.0.0): „Dis­clai­mer: Die hier bereit­ge­stell­te Berech­nung eines alters­ab­hän­gi­gen Impf­ri­si­kos wei­ter­le­sen…

Son­der­aus­wer­tung für Kin­der und Jugend­li­che zu schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen der Covid-19-Impfungen

Anhand von Roh­da­ten aus der EMA-Daten­­­bank erstellt das Team Coro­na­Da­ten­ana­ly­se regel­mä­ßig zahl­rei­che Aus­wer­tun­gen zu den Todes­fäl­len und schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen der Covid-19-Imp­­fun­­gen zur Ver­fü­gung.  Zum Gene­rie­rungs­da­tum vom 17.12.2021 steht nun zusätz­lich zu den regel­mä­ßi­gen Daten­ana­ly­sen eine Son­der­aus­wer­tung für Kin­der und Jugend­li­che zu den schwer­wie­gen­den Neben­wir­kun­gen der Covid-19-Imp­­fun­­gen zur Ver­fü­gung. Die Anzahl der täg­li­chen Ver­dachts­mel­dun­gen schwer­wie­gen­der Neben­wir­kun­gen wei­ter­le­sen…

Der Not­auf­nah­me-Situa­ti­ons­re­port und die gesund­heit­li­che Lage in Deutschland

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­berg Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den unter https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​o​M​g​L​q​B​2​t​ClM. Das RKI hat am 17.11.2021 den aktu­el­len Notaufnahme-Situationsreport[1] ver­öf­fent­licht, der für den wei­ter­le­sen…

Ber­lin-Wed­ding: Quer­den­ken-Anwalt Mar­kus Haintz beim Rad­lern verhaftet

Ber­lin-Wed­ding, Net­tel­beck­platz, 31.07.2021 ca. 21:05 Uhr Nach einer Ver­samm­lung der Par­tei die­Ba­sis im Stadt­teil Ber­lin-Wed­ding am Net­tel­beck­platz um ca. 21 Uhr stan­den nach zufäl­li­gen Beob­ach­tun­gen unse­res Jour­na­lis­ten vor Ort der bekann­te Rechts­an­walt und Frie­dens­ak­ti­vist Mar­kus Haintz mit Vicky Rich­ter und wei­te­ren Men­schen am Ran­de der ehe­ma­li­gen Ver­samm­lungs­flä­che. Mar­kus Haintz trank einen Rad­ler, als ein Poli­zei­team der wei­ter­le­sen…

Ber­lin-Wed­ding: Stadt­be­kann­ter Pres­se­ver­tre­ter soll Mann ange­grif­fen haben

Ber­­lin-Wed­­ding, Net­tel­beck­platz, 31.07.2021 21:48:54 Uhr, Nach­trag: 01.08.2021 07:00 Uhr Im Zuge der zufäl­lig direkt wahr­ge­nom­me­nen Inge­wahrs­am­nah­me des bekann­ten Rechts­an­walts Mar­kus Haintz (ehe­mals Orga-Team Quer­den­ken (711 – Stutt­gart)) – unse­ren Videobe­richt hier­zu fin­den Sie hier – ist unser Jour­na­list vor Ort in Ber­lin im spä­te­ren Ver­lauf auf ein mut­maß­li­ches Gewalt­op­fer getrof­fen, der das Gesche­hen um Mar­kus Haintz eben­falls wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land, Stand 28-07-2021

Mit­te März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niza­ti­on) eine welt­wei­te Coro­na-Pan­de­mie ausgerufen[1]. Seit­dem wird über eine welt­weit zuneh­men­de Zahl von posi­tiv getes­te­ten Men­schen berich­tet. Die Bericht­erstat­tung dreht und dreh­te sich zuneh­men um die­se so genann­ten „Fall­zah­len“ von „Infi­zier­ten“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­be­nen. Dabei ist zu beach­ten, dass welt­weit unter­schied­li­che wei­ter­le­sen…

Nach­rich­ten­agen­tu­ren und ihre Töchter

Nach­rich­ten­agen­tur AFP Die Nach­rich­ten­agen­tur AFP beschreibt sich auf ihrer Web­sei­te https://​www​.afp​.com/​d​e​/​n​a​c​h​r​i​c​h​t​en/ wie folgt: „AFP ist eine füh­ren­de Nach­rich­ten­agen­tur, die eine schnel­le, voll­stän­di­ge und über­prüf­te Bericht­erstat­tung von Ereig­nis­sen und The­men aus aller Welt lie­fert. Mit einem Nach­rich­ten­netz­werk in 151 Län­dern ist AFP unter ande­rem der Welt­markt­füh­rer in digi­ta­ler Nach­rich­ten­über­prü­fung. Unse­re 2400 Mit­ar­bei­ter aus 100 Natio­nen berich­ten über das wei­ter­le­sen…

Risi­ko & Vor­sor­ge im Inter­view mit Arne Buch­hop von der ass­pa­rio Ver­si­che­rungs­dienst AG: Die neue Impfschadenversicherung

In Rela­ti­on zur Anzahl der ver­ab­reich­ten Imp­fun­gen ergibt sich aus unse­rer Sicht ein all­ge­mein „unwahr­schein­li­ches Risi­ko“. Die aktu­el­le Ent­wick­lung der Impf­kam­pa­gne gegen Covid19 unter­stützt die­se Sicht­wei­se. Zum Stich­tag 30. April 2021 waren rund 30 Mio. Impf­do­sen (Erst- und Zeit­imp­fung) ver­impft und rund 50.000 Ver­dachts­fäl­le gemel­det. Mit einer Quo­te von 0,16% han­delt es sich um ein sel­ten auf­tre­ten­des Ereig­nis. wei­ter­le­sen…

Zum Ein­fluss der Schnell­tests auf den Inzi­denz­wert oder wie man mit Zah­len mani­pu­lie­ren kann

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­ber­gErst­ver­öf­fent­li­chung: 05.05.2021 auf You­Tube Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den unter https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​b​I​X​l​0​T​d​T​q​M​E​&​t​=1s. Um zu zei­gen, wel­chen Ein­fluss die Schnell­tests auf den wei­ter­le­sen…

Abhän­gig­keit des Inzi­denz­wer­tes von der Anzahl der durch­ge­führ­ten PCR-Tests und Schnelltests

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­ber­gErst­ver­öf­fent­li­chung: 03.05.2021 auf You­Tube Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den unter https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​o​M​g​L​q​B​2​t​ClM. Wir stel­len uns zwei Orte in Deutsch­land vor, die wei­ter­le­sen…

Steigt der Inzi­denz­wert, wenn mehr Tests gemacht werden?

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­ber­gErst­ver­öf­fent­li­chung: 19.04.2021 auf You­Tube Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den unter https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​n​Z​5​f​6​Q​k​3​AWg. Das letz­te Video behan­del­te Schnell- und PCR-Tests und ihre wei­ter­le­sen…

Sie­ben­ta­ge-Inzi­denz und Schnell­tests: Zum Ein­fluss der Feh­ler­quo­te der Coro­na-Tests auf den Inzidenzwert

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­ber­gErst­ver­öf­fent­li­chung: 12.04.2021 auf You­Tube Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den unter https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​6​a​L​q​v​A​S​s​D7M. Vie­le glau­ben, die Sie­ben­ta­ge-Inzi­denz wür­de einen rela­ti­ven Wert dar­stel­len, wei­ter­le­sen…

Die Ver­schie­bung der Ziel­mar­ken von Flat­ten the Cur­ve bis zur 7 Tage Inzidenz

Gast­au­tor: Andy Pop­pen­ber­gErst­ver­öf­fent­li­chung: 29.03.2021 auf You­Tube Dan­ke für die freund­li­che Erlaub­nis von Andy Pop­pen­berg, die­sen Bei­trag auch bei uns ver­öf­fent­li­chen zu dür­fen, mit dem wir unse­ren Lesern einen alter­na­ti­ven Blick auf ein The­ma ermög­li­chen wol­len. Auf Grund­la­ge die­ses Arti­kels ent­stand auch sein Video, auf­zu­fin­den unter https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​L​6​u​E​0​e​w​7​hKo. Ganz am Anfang hieß es „flat­ten the cur­ve“, die wei­ter­le­sen…

Umfas­sen­de Impf­auf­klä­rung in 5 Minu­ten.
DEVK bie­tet frei­wil­li­ge Imp­fung mit Astra­Ze­ne­ca an 

Am 11.05.2021 berich­te­ten das Unter­neh­men in einer Pres­se­mit­tei­lung, dass man allen ihren Beschäf­tig­ten im Innen- und Außen­dienst auf frei­wil­li­ger Basis Coro­na-Imp­fun­gen anbie­te. Ange­stell­te, die sich wäh­rend der Arbeits­zeit imp­fen las­sen, erhal­ten hier­für von der DEVK eine Zeit­gut­schrift von bis zu einer Stun­de je Impf­ter­min. wei­ter­le­sen…

Moder­na Teil 7: Haf­tungs­frei­stel­lung sowie rela­ti­ve und abso­lu­te Wirksamkeit

Wie wur­de eine Anste­ckung über­prüft? Mit Hil­fe des „Dros­ten-Tests“? Falls ja: wie vie­le CT-Zyklen wur­den dabei ein­ge­setzt? Wie wur­den falsch posi­ti­ve Tests aus­ge­schlos­sen? Durch eine ärzt­li­che Unter­su­chung? Falls ja: anhand wel­cher Krank­heits­de­fi­ni­ti­on in Abgren­zung zu den Sym­pto­men ande­rer Erkran­kun­gen der obe­ren Atem­we­ge wur­de eine Dia­gno­se gestellt wei­ter­le­sen…

Covid-19: Bet­ten­aus­las­tung bei Heli­os, Stand 15.04.2021

Heli­os teilt auf sei­ner Web­sei­te täg­lich Zah­len zur Bet­ten­aus­las­tung mit, um einen Bei­trag zur Trans­pa­renz und einer zah­len­ge­stütz­ten Beur­tei­lung der aktu­el­len Situa­ti­on in ihren Kli­ni­ken zu leisten.[1] Prof. Dr. Andre­as Mei­er-Hell­mann, Heli­os Geschäfts­füh­rer Medi­zin (CMO), wird dort wie folgt zitiert: „Die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen allein ist noch nicht aus­sa­ge­kräf­tig dar­über, ob unser Gesund­heits­sys­tem mit der wei­ter­le­sen…

Covid-19: Bet­ten­aus­las­tung bei Heli­os, Stand 14.04.2021

Heli­os teilt auf sei­ner Web­sei­te täg­lich Zah­len zur Bet­ten­aus­las­tung mit, um einen Bei­trag zur Trans­pa­renz und einer zah­len­ge­stütz­ten Beur­tei­lung der aktu­el­len Situa­ti­on in ihren Kli­ni­ken zu leisten.[1] Prof. Dr. Andre­as Mei­er-Hell­mann, Heli­os Geschäfts­füh­rer Medi­zin (CMO), wird dort wie folgt zitiert: „Die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen allein ist noch nicht aus­sa­ge­kräf­tig dar­über, ob unser Gesund­heits­sys­tem mit der wei­ter­le­sen…

Inter­view: Jür­gen Tert­nick aus dem Hau­se Jani­tos im Gespräch mit „Risi­ko & Vor­sor­ge“
Zur Mit­ver­si­che­rung von Impf­schä­den durch Imp­fun­gen gegen Covid-19 im Rah­men der Unfallversicherung

Im Rah­men Ihrer Unfall­pro­dukt­li­ni­en Balan­ce und Best Sel­ec­tion besteht im Neu­ge­schäft bedin­gungs­ge­mä­ßer Ver­si­che­rungs­schutz auch für dau­er­haf­te Impf­schä­den durch eine Schutz­imp­fung gegen Covid-19. Neu ein­ge­führt haben Sie im Febru­ar 2021 auch die Mit­ver­si­che­rung von Impf­schä­den gegen Covid-19 für Bestands­ver­trä­ge in den Pro­dukt­li­ni­en Balan­ce und Best Sel­ec­tion, für die zuvor noch kein bedin­gungs­sei­ti­ger Ver­si­che­rungs­schutz bestand. wei­ter­le­sen…

Inter­Risk: Rück­fra­gen zum Umfang des Ver­si­che­rungs­schut­zes unbeantwortet

Mit Rund­schrei­ben vom 17.02.2021 hat die Inter­Risk ihre Ver­mitt­ler dar­über infor­miert, dass nun­mehr auch Schä­den infol­ge einer Imp­fung gegen Covid-19 im XXL-Kon­zept für Neu­ver­trä­ge und für Bestands­kun­de der Tarif­ge­ne­ra­ti­on B1 und B 182 (N‑Verträge) mit­ver­si­chert sei­en. wei­ter­le­sen…

Inter­view: Der Volks­wohl Bund im Gespräch mit „Risi­ko & Vor­sor­ge“ zur neu­en Mit­ver­si­che­rung von Impf­schä­den durch Imp­fun­gen gegen Covid-19 im Rah­men der Unfallversicherung

Die Impf­stof­fe von BioNTech bzw. Moder­na wur­den in Deutsch­land bis­lang NICHT zuge­las­sen, son­dern not­zu­ge­las­sen bzw. bedingt zuge­las­sen. Besteht bedin­gungs­ge­mäß unein­ge­schränk­ter Ver­si­che­rungs­schutz für Impf­re­ak­tio­nen und Impf­fol­ge­schä­den für alle bei Ihnen in der Unfall­ver­si­che­rung ver­si­cher­ba­ren Leis­tungs­ar­ten? wei­ter­le­sen…

Pro­jekt Immanuel

Anmer­kung: Es gab mal Zei­ten, in denen es nicht erfor­der­lich gewe­sen war, sich von Ver­schwö­rungs­ther­ori­en, Nazis, Anti­se­mi­ten und sons­ti­gen Ideo­lo­gien abzu­gren­zen. Da war es legi­tim, Fra­gen zu stel­len und nach Ant­wor­ten zu suchen. Augen­blick­lich scheint sehr viel in eine Schief­la­ge gera­ten zu sein, durch die es mög­lich gewor­den ist, dass Men­schen u. a. medi­al ver­folgt wei­ter­le­sen…

Unfall­ver­si­che­rung: Ken­nen die Ver­si­che­rer ihr Risiko?

Eini­ge Unfall­ver­si­che­rer bie­ten ihren Ver­si­cher­ten Ver­si­che­rungs­schutz für den Fall einer dau­er­haf­ten Inva­li­di­tät infol­ge von ver­si­cher­ten Schutz­imp­fun­gen. Zum Teil bie­ten Anbie­ter die­sen Ver­si­che­rungs­schutz nicht nur für benann­te, son­dern für alle Schutz­imp­fun­gen. Dabei wird übli­cher­wei­se nicht näher defi­niert, was eine Schutz­imp­fung im Unter­schied zu einer sons­ti­gen Imp­fung sein soll. wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Inter­na­tio­nal, Stand 28-12-2020

Mit­te März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niza­ti­on) eine welt­wei­te Coro­na-Pan­de­mie ausgerufen[1]. Seit­dem wird über eine welt­weit zuneh­men­de Zahl von posi­tiv getes­te­ten Men­schen berich­tet. Die Bericht­erstat­tung dreht und dreh­te sich zuneh­men um die­se so genann­ten „Fall­zah­len“ von „Infi­zier­te“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­be­nen. Dabei ist zu beach­ten, dass welt­weit unter­schied­li­che wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Schweiz, Stand 24-12-2020

Mit­te März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niza­ti­on) eine welt­wei­te Coro­­na-Pan­­de­­mie aus­ge­ru­fen[1]. Seit­dem wird über eine welt­weit zuneh­men­de Zahl von posi­tiv getes­te­ten Men­schen berich­tet. Die Bericht­erstat­tung dreht und dreh­te sich zuneh­men um die­se so genann­ten „Fall­zah­len“ von „Infi­zier­te“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­be­nen. Dabei ist zu beach­ten, dass welt­weit unter­schied­li­che wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 21-12-2020

Mit­te März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niza­ti­on) eine welt­wei­te Coro­na-Pan­de­mie ausgerufen[1]. Seit­dem wird über eine welt­weit zuneh­men­de Zahl von posi­tiv getes­te­ten Men­schen berich­tet. Die Bericht­erstat­tung dreht und dreh­te sich zuneh­men um die­se so genann­ten „Fall­zah­len“ von „Infi­zier­te“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­be­nen. Dabei ist zu beach­ten, dass welt­weit unter­schied­li­che wei­ter­le­sen…

Covid-19: Bet­ten­aus­las­tung bei Heli­os, Stand 21.12.2020

Heli­os teilt auf sei­ner Web­sei­te täg­lich Zah­len zur Bet­ten­aus­las­tung mit, um einen Bei­trag zur Trans­pa­renz und einer zah­len­ge­stütz­ten Beur­tei­lung der aktu­el­len Situa­ti­on in ihren Kli­ni­ken zu leisten.[1] Prof. Dr. Andre­as Mei­er-Hell­mann, Heli­os Geschäfts­füh­rer Medi­zin (CMO), wird dort wie folgt zitiert: „Die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen allein ist noch nicht aus­sa­ge­kräf­tig dar­über, ob unser Gesund­heits­sys­tem mit der wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Euro­pa Spe­zi­al 20-12-2020

Mit­te März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niza­ti­on) eine welt­wei­te Coro­na-Pan­de­mie ausgerufen[1]. Seit­dem wird über eine welt­weit zuneh­men­de Zahl von posi­tiv getes­te­ten Men­schen berich­tet. Die Bericht­erstat­tung dreht und dreh­te sich zuneh­men um die­se so genann­ten „Fall­zah­len“ von „Infi­zier­te“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­be­nen. Dabei ist zu beach­ten, dass welt­weit unter­schied­li­che wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Schweiz 18-12-2020

Mit­te März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niza­ti­on) eine welt­wei­te Coro­na-Pan­de­mie ausgerufen[1]. Seit­dem wird über eine welt­weit zuneh­men­de Zahl von posi­tiv getes­te­ten Men­schen berich­tet. Die Bericht­erstat­tung dreht und dreh­te sich zuneh­men um die­se so genann­ten „Fall­zah­len“ von „Infi­zier­te“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­be­nen. Dabei ist zu beach­ten, dass welt­weit unter­schied­li­che wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 14-12-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 09.12.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Öster­reich 13-12-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Öster­reich 13.12.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und Gra­fi­ken wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 09-12-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 09.12.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 07-12-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 07.12.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und wei­ter­le­sen…

Covid-19: Bet­ten­aus­las­tung bei Heli­os Stand 05.12.2020

Heli­os teilt auf sei­ner Web­sei­te täg­lich Zah­len zur Bet­ten­aus­las­tung mit, um einen Bei­trag zur Trans­pa­renz und einer zah­len­ge­stütz­ten Beur­tei­lung der aktu­el­len Situa­ti­on in ihren Kli­ni­ken zu leisten.[1] Prof. Dr. Andre­as Mei­er-Hell­mann, Heli­os Geschäfts­füh­rer Medi­zin (CMO), wird dort wie folgt zitiert: „Die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen allein ist noch nicht aus­sa­ge­kräf­tig dar­über, ob unser Gesund­heits­sys­tem mit der wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 30-11-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 30.11.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und Gra­fi­ken wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 23-11-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 23.11.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und Gra­fi­ken wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 22-11-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 22.11.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und Gra­fi­ken wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 18-11-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 18.11.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und Gra­fi­ken wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 15-11-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 15.11.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und Gra­fi­ken wei­ter­le­sen…

PCR – Was bedeu­tet der CT-Wert?

Coro­na-Fak­ten[1] stellt dies­mal ein Video zum PCR-Test kos­ten­los zur Ver­fü­gung, in dem ansehn­lich und leicht ver­ständ­lich die Bedeu­tung des CT-Wer­­tes erklärt wird.  Coro­­na-Fak­­ten weist auf Fol­gen­des hin: Der CT-Wert beschreibt, wie oft das Gen­frag­ment aus der Pati­en­ten­pro­be ver­viel­fäl­tigt wer­den muss, bevor ein zuge­setz­ter fluo­res­zie­ren­der Farb­stoff in Ver­bin­dung mit dem Erre­­ger-Gen­fra­g­­ment signi­fi­kant leuch­tet. Sitzt die­ser bei­spiels­wei­se bei wei­ter­le­sen…

Covid-19: Bet­ten­aus­las­tung bei Heli­os Stand 14.11.2020

Heli­os hat­te vor Kur­zem auf sei­ner Web­sei­te mit­ge­teilt, täg­lich Zah­len zur Bet­ten­aus­las­tung mit­zu­tei­len, um einen Bei­trag zur Trans­pa­renz und einer zah­len­ge­stütz­ten Beur­tei­lung der aktu­el­len Situa­ti­on in unse­ren Kli­ni­ken zu leisten.[1] Prof. Dr. Andre­as Mei­er-Hell­mann, Heli­os Geschäfts­füh­rer Medi­zin (CMO), wird dort wie folgt zitiert: „Die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen allein ist noch nicht aus­sa­ge­kräf­tig dar­über, ob unser wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Deutsch­land 11-11-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für Deutsch­land 11.11.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und Gra­fi­ken wei­ter­le­sen…

Ana­ly­sen, Gra­fi­ken Covid-19 Schweiz 12-11-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­el­le COVID-19-Lage anhand offi­zi­el­ler Quel­len zu den „Fall­zah­len“ und stellt alle Infor­ma­tio­nen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­te­re Län­der in Form von Ana­ly­sen und Gra­fi­ken kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Die aktu­el­le pdf.-Datei für die Schweiz 12.11.2020[2] kön­nen Sie hier abru­fen oder über den nach­fol­gen­den­den pdf.-Viewer ein­se­hen. Auf Grund­la­ge der Ana­ly­sen und wei­ter­le­sen…