Covid-19-Fälle mit unbe­kanntem Impfstatus

Das Team Coro­na­Da­ten­ana­lyse hat anhand der im Artikel „Robert Koch Institut: Covid-Fälle mit unbe­kanntem Impf­status“ geschil­derten Methodik den Anteil der Covid-19-Fälle mit unbe­kanntem Impf­status ab der 33. Kalen­der­woche des Jahres 2021 für fol­gende Gruppen ermit­telt: Sym­pto­ma­ti­sche Fälle, hos­pi­ta­li­sierte Fälle, intensiv-behan­­delte Fälle und Todes­fälle. Für den größten Teil der seit Kalen­der­woche 31 (2021) in Deutsch­land ver­öf­fent­lichten Covid-19-Fälle ist wei­ter­lesen…

Sauber abwägen: Was nützt eine Pflicht­ver­si­che­rung gegen Elementarschäden?

Die aktu­ellen Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phen in Rhein­­land-Pfalz und Nor­d­rhein-Wes­t­­falen haben nicht nur vielen Betrof­fenen vor Augen geführt, wie wichtig eine umfas­sende Absi­che­rung von Hausrat und Immo­bi­lien auch gegen so genannte „erwei­terte Natur- oder Ele­men­tar­ge­fahren“ ist. In der aktu­ellen Dis­kus­sion wird jedoch gerne aus­ge­blendet, dass eine solche Absi­che­rung bes­ten­falls nicht nur gegen Schäden durch Hoch­wasser, son­dern auch gegen wei­ter­lesen…

#wirsind­mensch und ich zeige Herz

An der Video-Aktion #wirsind­mensch betei­ligen sich Men­schen wie du und ich. Mit dabei sind z. B. ein Koch, eine Autorin, ein DJ, Schau­spieler, ein Fuß­baller, Bezie­hungs­ma­nager bzw. ‑coachs, eine 97-jäh­­rige Rent­nerin, Unter­nehmer, Ärzte, Heil­prak­tiker, (ehe­ma­lige) Poli­zisten und Anwälte. Mitt­ler­weile wurden über 50 Videos online gestellt. Ähn­liche Video-Sta­te­­ments gab es zuvor von renom­mierten Wis­sen­schaft­lern der Aktion wei­ter­lesen…