Risiko & Vor­sorge Heft 3–2016

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Pati­en­ten­ver­fü­gung muss ein­deutig sein uni­Versa erwei­tert Kran­ken­haus­zu­satz­an­gebot mhplus Betriebs­kran­ken­kasse & HALLESCHE Kran­ken­ver­si­che­rung a.G. arbeiten zusammen Pfle­ge­bahr­ver­si­che­rung der DFV Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung AG Unfall­ver­si­che­rung der Wal­den­burger Ver­si­che­rung AG Über­schuss­de­kla­ra­tionen der Lebens­ver­si­cherer für 2017 NV-Ver­­­si­che­­rungen erwei­tern Unfall­ver­si­che­rung. Tarife NV Unfall­Spar 4.0, NV Unfallmax 4.0 und NV Unfall­Pre­mium 4.0 gestartet. Über­ar­bei­tete Unfall­ver­si­che­rung der Janitos mit Tücken Inter erwei­tert Leis­tungen wei­ter­lesen…

Pflege & Vor­sorge Heft 01–2015

Inhalt „Pflege & Vor­sorge“, Aus­gabe 01.2015 Pfle­ge­stär­kungs­ge­setz. Das steht Ihnen 2015 zu Eine Pfle­ge­ge­schichte. Unser Baby Ach­tung! Daran müssen Sie denken! Alle an einem Tisch: Das Fami­li­en­ge­spräch Unter­halt für die Eltern: Wer zahlt?! Ver­ant­wor­tung. Wich­tige Doku­mente für den Ernst­fall Demenz aktuell. Alle wich­tigen Infor­ma­tionen für Ange­hö­rige Alz­heimer-Demenz Alter­na­tive: Demenz-WG „Grund­sätz­lich haben alle Per­sonen Anspruch auf eine medi­zi­ni­sche Reha­bi­li­ta­tion, die wei­ter­lesen…