Covid-19: Bet­ten­aus­las­tung bei Helios, Stand 15.04.2021

Helios teilt auf seiner Web­seite täg­lich Zahlen zur Bet­ten­aus­las­tung mit, um einen Bei­trag zur Trans­pa­renz und einer zah­len­ge­stützten Beur­tei­lung der aktu­ellen Situa­tion in ihren Kli­niken zu leisten.[1] Prof. Dr. Andreas Meier-Hel­l­­mann, Helios Geschäfts­führer Medizin (CMO), wird dort wie folgt zitiert: Auf der Web­seite von Helios können die ein­zelnen pdf.-Dateien zur täg­li­chen Kli­nik­aus­las­tung für die 86 wei­ter­lesen…

Covid-19: Bet­ten­aus­las­tung bei Helios, Stand 14.04.2021

Helios teilt auf seiner Web­seite täg­lich Zahlen zur Bet­ten­aus­las­tung mit, um einen Bei­trag zur Trans­pa­renz und einer zah­len­ge­stützten Beur­tei­lung der aktu­ellen Situa­tion in ihren Kli­niken zu leisten.[1] Prof. Dr. Andreas Meier-Hel­l­­mann, Helios Geschäfts­führer Medizin (CMO), wird dort wie folgt zitiert: Auf der Web­seite von Helios können die ein­zelnen pdf.-Dateien zur täg­li­chen Kli­nik­aus­las­tung für die 86 wei­ter­lesen…

Pres­se­mit­tei­lung: BayVGH wider­spricht AG Weimar

In einem Beschluss (BayVGH Az. 10 CS 21.249 vom 24.01.2021) hat der 10 te Senat des Baye­ri­schen Ver­wal­tungs­ge­richts­hofs eine Beschwerde im Zusam­men­hang mit einer Ver­samm­lung der „Quer­­denken-Bewe­­gung“ am 24. Januar 2021 in Mün­chen in wesent­li­chen Teilen zurück­ge­wiesen. In einer Pres­se­mit­tei­lung vom glei­chen Tag wird darauf hin­ge­wiesen, dass der Senat ins­be­son­dere nicht dem »Corona-Urteil« des Amts­ge­richts Weimar wei­ter­lesen…

Amts­ge­richt Weimar: § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 3. ThürSARS-CoV-2-Ein­d­maßnVO ver­fas­sungs­widrig und damit nichtig

Das Amts­ge­richt Weimar hat in seinem weg­wei­senden Urteil vom 11.01.2021 – 6 OWi – 523 Js 202518⁄20 fest­ge­stellt, dass § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 3. ThürSARS-CoV-2-Ein­­d­­maßnVO ver­fas­sungs­widrig und damit nichtig sind. Der Betrof­fene war daher frei­zu­spre­chen. Sie können das voll­stän­dige Urteil auf openjur​.de nach­lesen. »Das Gericht hatte selbst über die Ver­fas­sungs­mä­ßig­keit der Normen zu ent­scheiden, weil wei­ter­lesen…

Ich weiß zwar nicht mehr als Sie, bin aber dafür! – Teil 3

Am Don­nerstag, 14.01.2021, erhielten die Ange­hö­rigen ein wei­teres Mal Post eines in pri­vater Trä­ger­schaft ste­henden Senio­ren­heims. Auch dieses Schreiben vom 12.01.2021 war von Herrn K. ver­fasst – und auch von Frau K.! War die Letzt­ge­nannte Teil dieses ›wir‹, das unbe­nannt durch die Schreiben vom 18.12.2020 und 28.12.2020 geis­terte? Auch dieses Schreiben hat es erneut in wei­ter­lesen…

Ana­lysen, Gra­fiken Covid-19 Inter­na­tional, Stand 28-12-2020

Mitte März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­tion (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niz­a­tion) eine welt­weite Corona-Pan­­demie aus­ge­rufen[1]. Seitdem wird über eine welt­weit zuneh­mende Zahl von positiv getes­teten Men­schen berichtet. Die Bericht­erstat­tung dreht und drehte sich zunehmen um diese so genannten „Fall­zahlen“ von „Infi­zierte“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­benen. Dabei ist zu beachten, dass welt­weit unter­schied­liche wei­ter­lesen…

Prof. Aigner kri­ti­siert Mit­glied der Schwester-Orga­ni­sa­tion der Natio­nalen Aka­demie der Wis­sen­schaften Leo­pol­dina
Fas­sungs­lo­sig­keit über 7. ad hoc Stel­lung­nahme führt zum Austritt

Mit »grösstem Erstaunen, mit tiefster Sorge, ja Fas­sungs­lo­sig­keit« habe Prof. Dr. Thomas Aigner, Geo­­logie-Pro­­­fessor an der Uni­ver­sität Tübingen, »die »7. ad hoc Stel­lung­nahme«[1] der Natio­nalen Aka­demie der Wis­sen­schaften Leo­pol­dina« vom 8.12.2020 zur Kenntnis genommen« und daher in einem öffent­li­chen Brief seinen Aus­tritt aus der Aka­demie der Wis­sen­schaften und der Lite­ratur in Mainz gegen­über dem Prä­si­denten wei­ter­lesen…

Ana­lysen, Gra­fiken Covid-19 Schweiz, Stand 24-12-2020

Mitte März 2020 hat die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­tion (kurz: WHO, eng­lisch: World, Health Orga­niz­a­tion) eine welt­weite Corona-Pan­­demie aus­ge­rufen[1]. Seitdem wird über eine welt­weit zuneh­mende Zahl von positiv getes­teten Men­schen berichtet. Die Bericht­erstat­tung dreht und drehte sich zunehmen um diese so genannten „Fall­zahlen“ von „Infi­zierte“ sowie an bzw. mit Covid-19 Gestor­benen. Dabei ist zu beachten, dass welt­weit unter­schied­liche wei­ter­lesen…

Alarm im Pfle­ge­heim?
Rechts­an­walt Holger Fischer warnt vor Überrumpelung

Lange Zeit wurde dar­über dis­ku­tiert: Impfen? Ja oder Nein? Wer soll zuerst in den Bezug der aktuell zur Ver­fü­gung ste­henden, wenigen Impf­dosen kommen können? Den­noch scheinen etliche über­rollt worden zu sein, als ihnen vor ein paar Tagen ein Brief ins Haus flat­terte.  So ging es offen­sicht­lich Rechts­an­walt Holger Fischer aus Hanau, der sich schwer­punkt­mäßig mit wei­ter­lesen…

WHO ändert erneut eine Defi­ni­tion – kommt nun die Zwangs­imp­fung weltweit?

2020News berichtet aktuell, dass die WHO die Defi­ni­tion für die Her­denim­mu­nität geän­dert habe[1]. Ein Blick ins Web­Ar­chive der Way­back­Ma­chine für zwei Tage bestä­tigt dies. Am 01.11.2020 lau­tete die Defi­ni­tion der Her­denim­mu­nität noch wie folgt (Über­set­zung erfolgt mit der kos­ten­losen Ver­sion von deepL)[2]: Her­denim­mu­nität ist der indi­rekte Schutz vor einer Infek­ti­ons­krank­heit, der ein­tritt, wenn eine Popu­la­tion wei­ter­lesen…