Pro­jekt Immanuel

Anmer­kung: Es gab mal Zeiten, in denen es nicht erfor­der­lich gewesen war, sich von Ver­schwö­rungs­ther­orien, Nazis, Anti­se­miten und sons­tigen Ideo­lo­gien abzu­grenzen. Da war es legitim, Fragen zu stellen und nach Ant­worten zu suchen. 

Augen­blick­lich scheint sehr viel in eine Schief­lage geraten zu sein, durch die es mög­lich geworden ist, dass Men­schen u. a. medial ver­folgt und aus­ge­grenzt, sogar ange­pran­gert werden, wenn sie nicht die gewünschte Mei­nung – von wem? – ver­treten bzw. kri­ti­sche Fragen stellen, die – von wem? – nicht gehört werden soll. Da frage ich mich, warum das so ist. Läge man falsch, wäre es doch ein Leichtes, dem Fra­genden und nach Ant­wort Suchenden die ent­spre­chenden Fragen zu beant­worten, um dessen Wis­sens­lü­cken zu füllen.

Aktuell wird ein Richter des Amts­ge­richts Weimar medial – wer steckt dahinter? – an den Pranger gestellt, nachdem er auf vielen Seiten in seinem Urteil – bezug­neh­mend auf Quellen u. a. des Robert-Koch-Insti­tuts begründet hat, warum für einen Beschul­digten das Kon­takt­verbot in Thü­ringen im letzten Jahr ver­fas­sungs­widrig und somit nichtig, sodann der Beschul­digte frei­zu­spre­chen war.

In meiner Zeit als Stu­dentin und spä­tere Wis­sen­schaft­lerin habe ich erfahren, wie wichtig es ist, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen, um in For­schung & Ent­wick­lung schöp­fe­risch sein zu können. Es gibt sogar spe­zi­elle Semi­nare, in denen Teil­nehmer auf viel­fäl­tige Art und Weise mit Hilfe bestimmter Tech­niken gezielt gedank­liche Frei­heits­grade erschaffen lernen, sie also beim krea­tiven Frei­denken unterstützt.

Jede Art des Denk­ver­bots, dem „an den Pranger stellen“ von Men­schen, die nicht dem gewünschten „Ich habe die Wahr­heit gepachtet“-Frame folgen, tötet die Krea­ti­vität eines Jeden ab und redu­ziert diesen Men­schen auf seine bloße Hülle.

Die etwas andere Gruß­karte – Pro­jekt Imma­nuel [1]

Frei­heit hat ihren Preis. Unfrei­heit ebenso. Nur dieser wird jedem Ein­zelnen in Gänze auf­ge­zwungen. Wofür? Für mehr Gewinne weniger Reicher?

Markus Lan­ge­mann, Club der klaren Worte, beschreibt die aktu­elle Situa­tion in seinem News­letter vom 25.01.2021 22:20 Uhr wie folgt[2]:

„Die Fragen sind näm­lich die Folge eines Kampfes um Sie als Kon­su­mentin und Kon­su­ment von Medien. Es ist ein Infor­ma­ti­ons­krieg ent­brannt. Ein Kampf um Deu­tungs­ho­heiten. Es geht dabei, wie Sie selbst längst wissen, um den Erhalt von Macht- und Lenkungsstrukturen.

Es geht in diesem „Krieg“ um Ihren Kopf. Zumin­dest den Teil zwi­schen Ihren Augen und Ihren Ohren. Ihr Denk- und Urteilsvermögen!“

Ja, es fühlt sich seit Februar 2020 wie Krieg an, gespiekt mit Panik­mache und Fake News, dem man sich auch als nicht TV-Gucker nicht ent­ziehen kann. Umso wich­tiger ist es, Men­schen Räume zu geben, um Dinge über­prüfen zu können – und zwar mit offenem Aus­gang. So wie ich es gelernt habe. 

Auf dieser Grund­lage möchte ich einer kleinen Gruppe unab­hän­giger Fil­me­ma­cher und allen Cri­tical News Lesern hier einen Denk­raum ein­richten, in dem sie ihren vielen Fragen in Bezug auf das SARS-CoV-2-Virus und zu Viren stellen und ihrer Suche nach Ant­worten nach­gehen können. Bei diesem Thema befinden wir uns offen­sicht­lich auch in einem Kampf um Deu­tungs­ho­heiten. Die kleine Gruppe unab­hän­giger Fil­me­ma­cher arbeiten unter anderem mit dem Natur­wis­sen­schaftler und Viro­logen Dr. rer. nat. Stefan Lanka zusammen, der die wis­sen­schaft­liche Grund­lage der „Corona-Krise“ von Anfang an öffent­lich anzwei­felte.[3]

Die kleine Gruppe unab­hän­giger Fil­me­ma­cher legen ihre Beweg­gründe für das Pro­jekt Imma­nuel wie folgt dar[4]:

Was sind unsere Ziele

„Habe Mut, dich deines eigenen Ver­standes zu bedienen.“

… und über­nimm Selbst­ver­ant­wor­tung!
Wir möchten keine Theo­rien und Exper­tisen zu Corona mehr hören. Wir wollen nur noch harte Fakten sehen! Es geht in diesem Pro­jekt nicht um Exper­ten­mei­nungen, Schät­zungen, Kon­sens und Hypo­thesen. Es geht nur darum, was wis­sen­schaft­lich belegt, logisch und nach­voll­ziehbar ist. Wir möchten mit diesem Pro­jekt jedem Men­schen die Mög­lich­keit geben, sich zum Thema Corona end­lich selbst Gewiss­heit zu ver­schaffen. Alle wich­tigen Fach­be­griffe und wis­sen­schaft­li­chen Methoden, die man benö­tigt, um die Publi­ka­tionen zu SARS-CoV‑2 zu ver­stehen, werden aus­führ­lich und leicht ver­ständ­lich erklärt. Mit­tels Ani­ma­tionen in den Videos und vieler Bei­spiele werden zudem auch kom­pli­zierte tech­ni­sche Ver­fahren oder bio­lo­gi­sche Vor­gänge veranschaulicht.

 Widmung

Wir widmen unsere Auf­merk­sam­keit, unser Tun und dieses Pro­jekt all jenen Men­schen, die mit­helfen, die Corona-Panik in eine Chance für alle zu ver­wan­deln, und danken jedem ein­zelnen, der im Rahmen seiner Mög­lich­keiten einen Bei­trag dazu leistet, dass Frei­heit, Recht, Gesund­heit und Mensch­lich­keit in der Welt gewahrt bleiben.

Eine Ankün­di­gung mit ersten weit­rei­chenden Infor­ma­tionen zum SARS-CoV-2-Virus erhält in diesem Video-Betrag [5].

Sie finden alle wich­tigen Texte von Dr. Lanka zum Thema Corona auf http://​wis​sen​schaff​t​plus​.de/​c​m​s​/​d​e​/​w​i​c​h​t​i​g​e​-​t​e​xte


[1] Die etwas andere Gruß­karte, Pro­jekt Imma­nuel, https://​www​.pro​jekt​-imma​nuel​.de/​.​c​m​4​a​l​l​/​u​p​r​o​c​.​p​h​p​/​0​/​P​D​F​s​/​P​I​_​P​o​s​t​k​a​r​t​e​.​pdf, zuletzt auf­ge­rufen am 25.01.2021

[2] Markus Lan­ge­mann, Club der klaren Worte, News­letter, 25.01.2021

[3] Über das Pro­jekt, Pro­jekt Imma­nuel, https://​www​.pro​jekt​-imma​nuel​.de/​U​e​b​e​r​-​d​a​s​-​P​r​o​j​e​kt/, zuletzt auf­ge­rufen am 25.01.2021

[4] Über das Pro­jekt, Pro­jekt Imma­nuel, https://​www​.pro​jekt​-imma​nuel​.de/​U​e​b​e​r​-​d​a​s​-​P​r​o​j​e​kt/, zuletzt auf­ge­rufen am 25.01.2021

[5] Pro­jekt Imma­nuel – Ankün­di­gung, https://​www​.dai​l​y​mo​tion​.com/​v​i​d​e​o​/​x​7​y​1​fhr, zuletzt auf­ge­rufen am 25.01.2021

[5] Stefan Lanka, Wich­tige Texte, Wis­sen­schafft Plus, http://​wis​sen​schaff​t​plus​.de/​c​m​s​/​d​e​/​w​i​c​h​t​i​g​e​-​t​e​xte, zuletzt auf­ge­rufen am 25.01.2021
0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Interne Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen