Tarifana­lyse: die Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung der Manu­faktur Augs­burg (Stand 05.2018)

Die Manu­faktur Augs­burg Augs­burg GmbH ist recht­lich als Ver­si­che­rungs­ver­treter tätig. An ihr hält die SIGNAL IDUNA AG 100 % der Stimm­rechte und des Kapi­tals. Gegründet wurde die Manu­faktur im Jahre 2013 von der SDV Ser­vice­partner der Ver­si­che­rungs­makler AG . Dabei ist die 2009 als „unab­hän­giges Toch­ter­un­ter­nehmen der SIGNAL IDUNA HOLDING“ gegrün­dete SDV AG mit­tels „einer Ser­vice- und Auf­trags­da­ten­ver­ein­ba­rung mit dem Mut­ter­kon­zern“ ver­bunden. Risi­ko­träger ist die ADLER Ver­si­che­rung AG als 100 %ige Tochter der SIGNAL IDUNA. wei­ter­lesen…

Unfall­ver­si­che­rung: Impf­schäden mitversichert?

Im Januar 2022 führte ein Tweet für Auf­re­gung, in dem ein Aus­schluss der Unfall­ver­si­che­rung des ADAC für „Impf­schäden auf­grund ange­ord­neter Mas­sen­imp­fungen“ auf­ge­zeigt wurde. Neu ist dieser Aus­schluss nicht; die aktu­ellen Bedin­gungen wurden bereits im Juli 2021 eige­führt. Laut ADAC wäre eine „Mas­sen­imp­fung“ aus­drück­lich auch eine ange­ord­nete Imp­fung der Gesamt­be­völ­ke­rung gegen Covid-19. Der Aus­schluss exis­tierte beim ADAC bereits seit den Bedin­gungen mit Stand 01.07.2007 (siehe dort § 3 Nr. 2 b)). Wie sieht es bei anderen Unfall­ver­si­che­rungen aus? wei­ter­lesen…

Hürden bei der Ver­si­che­rung von Nicht-EU-Aus­län­dern in der Krankenversicherung?

Wenn Aus­länder visum­pflichtig nach Deutsch­land ein­reisen, benö­tigen sie regel­mäßig eine spe­zi­elle Inco­ming-Ver­si­che­rung. Bleiben die Betrof­fenen anschlie­ßend in Deutsch­land, fallen sie unter die Ver­si­che­rungs­pflicht. Zwangs­weise müssen sie sich dann gesetz­lich oder privat krankenversichern.
Sofern keine sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­tige Beschäf­ti­gung besteht und sie keine Ehe mit einer gesetz­lich kran­ken­ver­si­cherten Person ein­gehen / ein­ge­gangen sind, stehen gerade Per­sonen aus dem Nicht-EU-Aus­land oft vor scheinbar unüber­wind­li­chen Pro­blemen. wei­ter­lesen…

¿Difi­cul­tades à la hora de ase­gurar a ciu­da­danos extran­jeros no pro­ce­dentes de la UE en el seguro sanitario?

Para los agentes, en algunas cir­cun­stancias es importante conocer los casos excep­cio­nales del régimen de la segu­ridad social porque no siempre es sen­cillo decidir si un cli­ente en par­ti­cular debe o puede ase­gur­arse de forma privada. En algunos casos, es más adecuado para todas las partes impli­cadas buscar una vía en el régimen de seguro médico púb­lico. wei­ter­lesen…

Kurz­check: Eigen­heim­ver­si­che­rung von Kon­zept & Mar­ke­ting (04.2021)

Sowohl über den bis­he­rigen als auch über den neuen Tarif besteht Ver­si­che­rungs­schutz sowohl für das ver­si­cherte Wohn­ge­bäude als auch für den Hausrat des Ver­si­che­rungs­neh­mers. Inso­fern kann der Tarif nicht mit einer reinen Wohn­ge­bäude- oder allei­nigen Haus­rat­ver­si­che­rung ver­gli­chen werden. Ein wesent­li­cher Vor­teil ist, dass keine Abgren­zung zwi­schen (nicht) ver­si­cherte Hausrat oder Gebäu­de­be­stand­teilen bzw. ‑zubehör erfor­der­lich ist. wei­ter­lesen…

Risi­ko­ana­lyse: Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung der VHV (06.2021)

Bereits 2012 bestä­tigte die VHV, dass etwaige Leis­tungs­up­dates auch wei­terhin erfolgen würden. Wer also früher einen der Tarife Domus Medium oder Klassik-Garant abge­schlossen hat, kann alle Leis­tungs­ver­bes­se­rungen des aktu­ellen Klassik-Garant für sich bean­spru­chen. Wer früher die Tarife VGB 88 (ohne Tarif­name), Domus Maximum, Exklusiv oder Klassik-Garant mit Bau­stein Exklusiv abge­schlossen hat, kann sich heute auf alle Leis­tungs­ver­bes­se­rungen des aktu­ellen Tarifs Klassik-Garant mit Bau­stein Exklusiv (ohne Bau­stein Best-Leis­tungs-Garantie) berufen. wei­ter­lesen…

Kurz­check: Hun­de­hal­ter­haft­pflicht der Schwarz­wälder (2019)

Das letzte Update zur Hun­de­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung „Tier­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung Direkt“ der Schwarz­wälder Ver­si­che­rung Ver­si­che­rungs­verein auf Gegen­sei­tig­keit erfolgte zum April 2019. Risi­ko­träger ist die Ost­angler Brand­gilde. Die Zeit­schrift „Finanz­test“ stellt den Tarif in ihrer im Dezember 2021 erschie­nenen Aus­gabe 01/2022 als Tarif heraus, der nicht nur den dort defi­nierten Grund­schutz erfüllt, son­dern dar­über hinaus die nied­rigste Prämie der getes­teten wei­ter­lesen…

Über­schwem­mungen mitversichert?

Viele St?dte und Gemeinden in Deutsch­land, ?ster­reich, Tsche­chien, der Schweiz und Bel­gien stehen aktuell unter Wasser. Die von einigen Poli­ti­kern zuge­si­cherte Hilfe l?sst viele Betrof­fene de facto im Regen stehen. Erfah­rungsgem?? sind viele Deut­sche nur unzu­rei­chend gegen solche Kata­stro­phen ver­si­chert. Dies kann ver­schie­dene Gr?nde haben: man­gelnde Aufkl?rung, feh­lendes Risi­ko­be­wusst­sein, Pr?mienh?he oder ver­meint­lich bzw. tats?chlich nicht wei­ter­lesen…

Süßes für die Kleinsten:
Son­der­zu­las­sung ohne Haf­tungs­über­nahme der Verantwortlichen 

Seit einigen Wochen werden an man­chen Schulen und Kinderg?rten den Eltern frei­wil­lige Lol­lytests ange­boten. Bei­spiel­haft hierzu eine Presserkl?rung der Stadt Lehrte vom 20.05.2021, in der die Stadt dieses Angebot als Teil einer neuen Test­stra­tegie beschreibt: ?Pres­se­mit­tei­lung Stadt Lehrte orga­ni­siert kurz­fristig Lolly-Tests f?r Kin­der­gar­ten­kinder  Der Rat der Stadt Lehrte hat in seiner gest­rigen Sit­zung die Anschaf­fung wei­ter­lesen…

Kurz­check: Aktua­li­sierte Unfall­ver­si­che­rung Con­ceptIF com­plete plus

Zum 29.04.2020 hat der Asse­ku­ra­deur Con­ceptIF aus Ham­burg seine Unfall­ta­rife bei der Zurich um einen Side­letter ergänzt, der im defi­nierten Umfang Impf­schäden infolge der Vak­zine gegen Covid-19 ein­schließt. Einer dieser Tarife ist der im August 2020 ein­ge­führte Tarif Con­ceptIF com­plete plus. wei­ter­lesen…