Tarifana­lyse: die Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung der Würt­tem­ber­gi­sche (Stand 06.2022)

Zum 01.06.2022 hat die Würt­tem­ber­gi­sche Ver­si­che­rung AG ihre bis­he­rige Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung auf Basis der VGB 2022 über­ar­beitet. Zur Aus­wahl stehen die Tarif­li­nien Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung Kom­pakt 2022, Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung Kom­fort 2022 sowie Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung Pre­mium 2022. Auf­grund der aktu­ellen Bau­preis­ent­wick­lung werde nach Unter­neh­mens­an­gaben bereits an einer Tarifak­tua­li­sie­rung gear­beitet. wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 3–2014

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: BaFin-Stres­s­­test 2014: Ergebnis beru­higt Aktu­elles BGH-Urteil: Makler haftet! (Ofen­bau­er­ur­teil) ITA-Studie: Testk?ufe haben ergeben, dass viele Berater Doku­men­ta­tion nicht oder nur auf Nach­frage aush?ndigen Klimek Advi­­sors-Studie: Pro­vi­si­ons­verbot wird kommen Thema Bewer­­tungs-Reserven. Ein Bera­tungs­an­satz f?r den Makler W?nsche an die Politik: Wie eine sinn­volle Alters­ver­sor­gung gestaltet werden sollte bKV-Makler: ?Mehr­wert­ge­ne­rator? f?r das Unter­nehmen wei­ter­lesen…