Die Demons­tra­tion in Berlin vom 28.08.2021: Von wei­teren Throm­bosen, feh­lender Impf­auf­klä­rung und Mickymausrecht

In Berlin waren die Stra?en auch an diesem Wochen­ende wieder voll. Genaue Teil­neh­mer­zahlen sind nicht bekannt. Im Kanal des bekannten Rechts­an­waltes Markus Haintz ist von etwa 130.000 Men­schen die Rede[1], das ZDF sprach von ?einigen Tau­send Demons­tranten?[2] und die Ber­liner Zei­tung von ?meh­rere Hun­dert Demons­tranten?[3]. Ent­weder wird hier von ein­zelnen Medien vors?tzlich falsch vor­ge­tragen oder der wei­ter­lesen…

Berlin-Wed­ding: Stadt­be­kannter Pres­se­ver­treter soll Mann ange­griffen haben

Berlin-Wed­­ding, Net­tel­beck­platz, 31.07.2021 21:48:54 Uhr, Nach­trag: 01.08.2021 07:00 Uhr Im Zuge der zufällig direkt wahr­ge­nom­menen Inge­wahrsam­nahme des bekannten Rechts­an­walts Markus Haintz (ehe­mals Orga-Team Quer­denken (711 – Stutt­gart)) – unseren Videobe­richt hierzu finden Sie hier – ist unser Jour­na­list vor Ort in Berlin im spä­teren Ver­lauf auf ein mut­maß­li­ches Gewalt­opfer getroffen, der das Geschehen um Markus Haintz eben­falls wei­ter­lesen…

Fried­liche Groß­de­mons­tra­tion zum Valen­tinstag in Hannover

Am Sonntag, 14.02.2021 ver­sam­melten sich bei eisigen Tem­pe­ra­turen unter Null Grad Cel­sius auf dem Schüt­zen­platz in Han­nover eine große Zahl von Demons­tranten, um gegen die anhal­tenden Corona-Maß­­nahmen der Regie­rung zu pro­tes­tieren.  Das Motto der fried­li­chen Demons­tra­tion lau­tete „Wir sind Liebe“. Ver­an­stalter war die „Demo­kra­ti­sche Gewerk­schaft“- Diese wurde mit­be­gründet von Anselm Lenz vom „Demo­kra­ti­schen Wider­stand“, der wei­ter­lesen…