Tarif­ana­ly­se: Die Pfer­de­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung der Alte Leip­zi­ger (Stand 05.2020)

Bei Gegen­stän­den, die zum Scha­den­zeit­punkt maxi­mal 12 Mona­te alt sind, besteht über die gesetz­li­che Haf­tung hin­aus auf Wunsch des Ver­si­che­rungs­neh­mers ein Anspruch auf Ent­schä­di­gung zum Neu­wert bis maxi­mal 5.000 Euro. Anders als üblich gilt die Leis­tungs­er­wei­te­rung auch für Schä­den an z.B. Bril­len, Com­pu­tern oder sons­ti­gen opti­schen oder tech­ni­schen Gerä­ten wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Die Pfer­de­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung von Con­cep­tIF Pro (Stand 12.2017)

Die Pfer­de­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung von Con­cep­tIF gehört zu den leis­tungs­stärks­ten Tari­fen die­ser Spar­te am deut­schen Markt. Aktu­ell erfolgt durch Wit­te Finan­cial Ser­vices eine Bewer­tung mit „Sil­ber“, sofern dem ver­mit­teln­den Mak­ler die Klar­stel­lung zur Mit­ver­si­che­rung auch von Schä­den an gepach­te­ten Stal­lun­gen, Reit­hal­len und Wei­de­zäu­nen vor­liegt (sie­he unten), kann der Tarif als mit „Gold“ bewer­tet ange­se­hen wer­den. Im Rah­men des anste­hen­den Pro­dukt­up­dates wur­de zuge­sagt, die ent­spre­chen­de Klar­stel­lung vor­zu­neh­men. wei­ter­le­sen…

Kurz­check: Die Pfer­de­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung der Uelz­e­ner (Stand 12.2020)

Vie­le Leis­tun­gen wer­den nicht bedin­gungs­sei­tig, son­dern statt­des­sen auf der Web­site des Anbie­ters in Form einer Leis­tungs­über­sicht klar­ge­stellt. Pre­mi­um und Pre­mi­um-Plus-Tarif unter­schei­den sich von­ein­an­der nur durch die abge­si­cher­te Deckungs­sum­me. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Die Pfer­de­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung der Haft­pflicht­kas­se (Stand 01.2021)

Beschä­di­gung von zu pri­va­ten Zwe­cken gemie­te­ten, gelie­he­nen, gepach­te­ten oder geleas­ten Stal­lun­gen, Reit­hal­len, Wei­den, an Kut­schen und Schlit­ten sowie an Hun­de- und Pfer­de­trans­port­an­hän­gern bis 10.000 Euro. Dabei gilt eine zwei­fa­che Maxi­mie­rung pro Jahr. Ofen­stal­lun­gen und Pad­docks wer­den nicht aus­drück­lich benannt, sei­en aber laut Ver­si­che­rer im Sin­ne von Zif­fer 17.3 BBR unter „Stal­lun­gen, Reit­hal­len, Wei­den“ mit­ver­si­chert wei­ter­le­sen…