Tarifana­lyse: Haus­rat­ver­si­che­rung der Inter­Risk (12.2016)

Die aktu­elle Haus­rat­ver­si­che­rung der Inter­Risk Ver­si­che­rungs-AG Vienna Insurance Group (Deutsch­land) mit den Tarifen L (B26), XL (B27) und XXL (B28) ist gültig seit dem 19.12.2016, wurde jedoch ursprüng­lich bereits zu März 2011 ein­ge­führt. Seit dem 07.02.2022 wurde bestands­wirksam die Mit­ver­si­che­rung von ein­fa­chem Fahr­rad­dieb­stahl erhöht. wei­ter­lesen…

Kurz­check: Eigen­heim­ver­si­che­rung von Kon­zept & Mar­ke­ting (04.2021)

Kon­zept & Mar­ke­ting bietet ihren Kunden seit Juni 2021 (Bedin­gungs­stand 04.2021) eine neue Genera­tion von all­safe casa – die Eigen­heim­ver­si­che­rung an. Zur Aus­wahl stehen die Tarife fine und prime nach dem Wohn­flä­chen­mo­dell. Der bis­he­rige Tarif all­safe casa – die Eigen­heim­ver­si­che­rung ist nicht mehr ver­kaufs­offen. Sowohl über den bis­he­rigen als auch über den neuen Tarif besteht Ver­si­che­rungs­schutz sowohl wei­ter­lesen…

Kurz­check: Haus­rat­ver­si­che­rung Infi­nitus aus dem Hause Interlloyd

Die Interl­loyd bietet ihren Kunden seit dem 01.01.2021 eine neue Genera­tion ihrer Haus­ratta­rife an. Zur Aus­wahl stehen die Tarife Euro­se­cure Plus und Infi­nitus nach dem Wohn­flä­chen­mo­dell sowie Classic, Pro­tect Plus sowie Infi­nitus nach dem Ver­si­che­rungs­sum­men­mo­dell. Der Ver­si­cherer führt hierzu aus: „Wir haben mit Ein­füh­rung unseres Haus­ratta­rifes 2021 den Alt­be­stand (Stand 08.2013) auf die neuen Leis­tungen wei­ter­lesen…

Kurz­check: die Haus­rat­ver­si­che­rung der Ammer­länder (02.2021)

Die Ammer­länder Ver­si­che­rung VVaG hat zum 01.02.2021 ihre Haus­ratta­rife über­ar­beitet. Geblieben ist es bei der bis­he­rigen Tarif­struktur: Basis-Schutz, Eco­­nomic-Schutz, Classic-Schutz, Com­­fort-Schutz, Exklusiv-Tarif sowie Excel­lent-Tarif. Ver­si­che­rungs­schutz kann bis in Höhe von 250.000 Euro ver­ein­bart werden. Dabei ist eine Ver­si­che­rungs­summe von über 200.000 Euro anfra­ge­pflichtig. Glei­ches gilt für einen Wert­sa­chen­an­teil von über 75.000 Euro. Ein Unter­ver­si­che­rungs­ver­zicht wird wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 2–2018

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: Ammer­länder: Haus­rat­ver­si­che­rung und Tipps zum rich­tigen Ver­halten Hal­le­sche: Bran­chen­weite Bei­trags­er­hö­hung in der Pfle­ge­pflicht­ver­si­che­rung Kon­zept & Mar­ke­ting: Bei­trags­sen­kung durch optio­nale Selbst­be­halte mög­lich Rhion: Kfz-Ver­­­si­che­­rung in nur 60 Sekunden zu berech­nenVHV: Bei­trags­an­pas­sungen im Wohn­ge­bäu­de­be­stand und neue Haus­rat­ver­si­che­rung Teil­weise Ent­haf­tung durch GDV-Garantie, mit­unter Ver­weis auf nicht exis­tente Emp­feh­lungen Welche Arbeits­­kreis-Garan­­tien zur Haus­rat­ver­si­che­rung exis­tieren? Haus­rat­ver­si­che­rung: Nicht wei­ter­lesen…