Tarifana­lyse: Haus­rat­ver­si­che­rung von K&M (Stand 10.2018)

Im Juli 2013 führte der Han­no­ver­sche Asse­ku­ra­deur Kon­zept & Mar­ke­ting GmbH (K & M) unter dem Namen all­safe home eine Haus­rat­ver­si­che­rung an. Zum 25.01.2019 wurde das damals Bedin­gungs­werk durch den Tarif all­safe home – die Haus­rat­ver­si­che­rung ersetzt. Im Unter­schied zum Vor­gän­ger­tarif mit nur einer Tarif­linie und ursprüng­lich der Zurich Insurance plc. als Risi­ko­träger, werden seit 2019 die Tarif­stufen pure, fine, prime und per­fect mit der Allianz Ver­si­che­rung AG als Risi­ko­träger ange­boten. Intern benennt K & M die neue Tarif­ge­nera­tion auch als „all­safe home 2.0“. wei­ter­lesen…

Tarifana­lyse: Haus­rat­ver­si­che­rung der Adcuri und Bar­menia (06.2020)

Die aktu­elle Haus­rat­ver­si­che­rung der Adcuri GmbH wird seit Juni 2020 mit den Tarif­li­nien Basis-Schutz, Top-Schutz und Pre­mium-Schutz ange­boten. Risi­ko­träger ist die Bar­menia All­ge­meine Ver­si­che­rungs-AG. Die Bedin­gungen zur Haus­rat­ver­si­che­rung der Adcuri sind inhalt­lich iden­tisch mit denen der Bar­menia All­ge­meine Ver­si­che­rungs-AG. wei­ter­lesen…

Tarifana­lyse: Haus­rat­ver­si­che­rung der Ammer­länder (02.2022)

• Im Zusam­men­hang mit der Mit­ver­si­che­rung von Wert­sa­chen gilt:
„Im Ver­si­che­rungs­fall ist bei Wert­sa­chen, ins­be­son­dere Schmuck­stü­cken und Uhren darauf zu achten, dass Ein­zel­stücke mit einem Wert von über 1.000,- EURO mit Nach­weisen in Bezug auf Her­steller, Fabrikat, Typen­be­zeich­nung, Ver­käufer, Anschaf­fungs­preis zu belegen sind. Angaben zu Spe­zi­fi­ka­tionen können unter anderem Fotos und Exper­tisen sein.“
Da sich die bedin­gungs­sei­tige GDV-Garantie nur auf die All­ge­meinen Bedin­gungen bezieht, ist hier keine Hei­lung mög­lich. wei­ter­lesen…

Kurz­check: Haus­rat­ver­si­che­rung Infi­nitus aus dem Hause Interlloyd

In den Wohn­flä­chen­ta­rifen besteht ein Unter­ver­si­che­rungs­ver­zicht bei kor­rekter Angabe der Wohn­fläche, wäh­rend die Höchst­ent­schä­di­gung im Tarif Euro­se­cure Plus auf 300.000 Euro beschränkt ist. Im Tarif Infi­nitus Wohn­fläche besteht abwei­chend eine unbe­grenzte Höchst­ent­schä­di­gung. wei­ter­lesen…