Über­schwem­mungen mitversichert?

Viele Städte und Gemeinden in Deutsch­land, Öster­reich, Tsche­chien, der Schweiz und Bel­gien stehen aktuell unter Wasser. Die von einigen Poli­ti­kern zuge­si­cherte Hilfe lässt viele Betrof­fene de facto im Regen stehen. Erfah­rungs­gemäß sind viele Deut­sche nur unzu­rei­chend gegen solche Kata­stro­phen ver­si­chert. Dies kann ver­schie­dene Gründe haben: man­gelnde Auf­klä­rung, feh­lendes Risi­ko­be­wusst­sein, Prä­mi­en­höhe oder ver­meint­lich bzw. tat­säch­lich nicht wei­ter­lesen…

Die aktua­li­sierte Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung für Ein­fa­mi­li­en­häuser aus dem Hause Domcura

Die Dom­cura bietet ihren Wohn­flä­chen­tarif für Ein­fa­mi­li­en­häuser mit Stand 10.2020 wei­terhin in den Vari­anten Stan­­dard-Schutz, Kom­­fort-Schutz sowie Top-Schutz an. Erwei­tert wurde die Zahl der mög­li­chen Risi­ko­träger. Aktuell sind dies die ADLER Ver­si­che­rung AG, Allianz Ver­­­si­che­­rungs-AG, Bar­menia All­ge­meine Ver­­­si­che­­rung-AG, Basler Sach­­ver­­­si­che­­rungs-AG, BA die Baye­ri­sche All­ge­meine Ver­si­che­rung AG, iptiQ EMEA P&C S.A., Rhion Ver­si­che­rung AG sowie die wei­ter­lesen…