Cri­tical News im Inter­view mit Dr. Carola Javid-Kistel: Zeugen gesucht!

Am 09.04.2021 führte Cri­tical News ein Inter­view mit Dr. Carola Javid-Kistel, einer bekannten Ärztin aus Duder­stadt, die spä­tes­tens seit dem Jahr 2000 deutsch­land­weite Auf­merk­sam­keit mit Auf­tritten auf Demons­tra­tionen sowie durch das Aus­stellen von Mas­ken­at­testen und Impf­un­fä­hig­keits­be­schei­ni­gungen erlangt hat. Am 07.04.2021 kehrte sie mit Quatar Air­ways aus San­sibar zurück. Im Inter­view berichtet sie u.a. von ihren wei­ter­lesen…

Moderna Teil 5: Neu­de­fi­ni­tion, Impf­stopp und feh­lende Nachweise

Der Impf­stoff (eigent­lich »expe­ri­men­telle mRNA-Gen­­the­rapie«) von Moderna wurde am 06.01.2021 bedingt zuge­lassen. Als Inhaber der Zulas­sung wird benannt: Die neu­ar­tigen Impf­stoffe gelten vielen Regie­rungen als Schlüssel zur Been­di­gung der von der WHO Anfang 2020 erklärten Pan­demie. Die kon­krete Wirk­sam­keit der Wirk­stoffe von Astra­Ze­neca (ChAdOx1 (AZD1222)), Bio­N­Tech (BNT162b2 (Comirnaty)) bzw. Moderna (m‑RNA-1273) ist durchaus umstritten. Glei­ches wei­ter­lesen…

Neues aus dem Hause Janitos
Updates in Unfall und Haft­pflicht, Bei­trags­an­pas­sungen und neuer Vorstand

Die Janitos Ver­si­che­rung AG hat mit E‑Mail vom 08.04.2021 ihre Ver­mittler über zahl­reiche Neu­ig­keiten infor­miert. Zunächst habe man seine Unfall­ta­rife Balance und Best Selec­tion bei gleich­blei­bender Prämie um neue Leis­tungen erwei­tert: Die neu gestal­tete Mit­ver­si­che­rung von Unfällen infolge von Eigen­be­we­gungen geht sowohl im Tarif Balance als auch bei Best Selec­tion deut­lich weiter als bei den wei­ter­lesen…

Cri­tical News im Inter­view mit Frau Patricia Philipp
Infor­ma­tion auch durch Autocorsos

Cri­tical News: Hallo Frau Philipp. Schön, dass Sie Zeit für ein Inter­view finden konnten. Sie kommen aus Klein­heu­bach / Unter­franken, sind Mutter zweier voll­jäh­rigen Töchter und im Ver­trieb tätig. In einem Gespräch benannten Sie sich als „rechte Hand“ von Dirk Sat­tel­maier. Wer ist Herr Sat­tel­maier und was sind Ihre Auf­gaben für ihn? Patricia Philipp: Herr Sat­tel­maier wei­ter­lesen…

Kla­ge­welle gegen Betriebs­schlie­ßungs­ver­si­che­rungen geht in die zweite Runde

Als der erste Lock­down Anfang 2020 das Land erfasste, waren nicht nur viele Betriebe, son­dern auch die Ver­si­cherer über­rascht. Da Covid-19 nicht in den jewei­ligen Ver­si­che­rungs­be­din­gungen benannt wurde, wollten viele Ver­si­cherer nur 15 oder 30 Pro­zent der ver­ein­barten Ver­si­che­rungs­leis­tung zahlen. Dies geschehe aus Kulanz und ohne Aner­ken­nung einer Rechts­pflicht.  Von einem Ver­si­cherer ist bekannt, dass wei­ter­lesen…

Unfall­ver­si­che­rung: Erwei­te­rung der Impf­scha­den­de­ckung bei Kon­zept & Marketing

Gemäß Mit­tei­lung vom 04.03.2021 sind nun­mehr auch bei dem Han­no­ver­schen Asse­ku­ra­deur Kon­zept & Mar­ke­ting GmbH im Rahmen der Unfall­ver­si­che­rung pau­schal Impf­schäden infolge von Imp­fungen (auch gegen Covid-19) mit­ver­si­chert. Bis­lang galt der Ver­si­che­rungs­schutz nur für Schutz­imp­fungen gegen im Tarif benannte Infek­ti­ons­krank­heiten: Die aktu­elle Erwei­te­rung des Ver­si­che­rungs­schutzes gelte für alle Tarif­li­nien von all­safe body­guard mit Aus­nahme der Tarif­linie wei­ter­lesen…

Pres­se­mit­tei­lung: Corona-Lock­down. Insol­venz­ri­siko nimmt 2021 in vielen deut­schen Bran­chen massiv zu

Pres­se­mit­tei­lung der Atra­dius Kre­dit­ver­si­che­rung vom 09.02.2021 Der inter­na­tio­nale Kre­dit­ver­si­cherer Atra­dius geht ange­sichts der weiter anhal­tenden Corona-Pan­­demie von einem außer­or­dent­lich schweren Jahr 2021 für die deut­sche Wirt­schaft aus. Vor allem im Dienst­leis­tungs­ge­werbe, der Tex­til­wirt­schaft und im sta­tio­nären Ein­zel­handel hin­ter­lässt der zweite Lock­down tiefe Spuren in den Bilanzen. Unter­nehmen, die in diese Sek­toren lie­fern oder Dienst­leis­tungen für wei­ter­lesen…

Sauer, Markus: „Kran­ken­ta­ge­geld­ver­si­che­rung. Sys­te­matik, Recht­spre­chung und Praxis.“

Karls­ruhe3 (Verlag Ver­si­che­rungs­wirt­schaft), 2020; Preis: 34,00 Euro; 195 Seiten; ISBN: 978−3−96329−298−9 Wer in Deutsch­land gesetz­lich kran­ken­ver­si­chert ist, hat im Regel­fall einen Anspruch auf ein Kran­ken­geld ab dem 43. Tag einer durch­ge­henden Arbeits­un­fä­hig­keit. Dieses beträgt maximal 70 Pro­zent des vor­he­rigen Brut­to­ein­kom­mens, maximal jedoch 90 Pro­zent des letzten Net­to­ein­kom­mens. Dabei kann es spe­ziell bei Gut­ver­die­nern durchaus zu wei­ter­lesen…

Inter­view: „Risiko & Vor­sorge“ im Gespräch mit Daniel Ruths von der Haft­pflicht­kasse zur Mit­ver­si­che­rung von Impf­schäden durch Imp­fungen gegen Covid-19 im Rahmen der Unfallversicherung

Daniel Ruths von der Haft­pflicht­kasse wurde am 25.01.2021 um die Beant­wor­tung diverser Inter­view­fragen zur Mit­ver­si­che­rung von Impf­schäden durch eine Imp­fung gegen Covid-19 im Rahmen der Unfall­ver­si­che­rung gebeten. Anstatt die Fragen im Ein­zelnen zu beant­worten, wurde fol­gende Rück­mel­dung gegeben, die die meisten Fragen unbe­ant­wortet ließ: „Sehr geehrter Herr Witte, vielen Dank für Ihre Anfrage. Unsere pri­vate Unfall­ver­si­che­rung wei­ter­lesen…

RKI-Skandal: keine bzw. ver­al­tete Auf­klä­rungs­merk­blätter zur Schutz­imp­fung gegen COVID-19 mit mRNA-Impf­stoff für Men­schen mit Migrationshintergrund

Ver­al­tete Auf­klä­rungs­merk­blätter zum Zeit­punkt der Imp­fung In den letzten Wochen hat Cri­tical News darauf auf­merksam gemacht, dass Ange­hö­rige, Betreu­ende und zu Imp­fende durch die Ein­rich­tungs­lei­tung wei­ter­ge­reichte, nicht aktua­li­sierte, nicht auf den mRNA-Imp­f­­stoff von Bio­N­Tech spe­zi­fi­zierte Auf­klä­rungs­merk­blätter zur COVID-19-Imp­­fung mit mRNA-Imp­f­­stoff (Auf­klä­rungs­bogen inkl. Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung) erhalten haben. So reichte der Ein­rich­tungs­leiter Herr K. eines nie­der­säch­si­schen, in pri­vater wei­ter­lesen…