WHO auf dem Weg zur Weltregierung

Die von Edmond Hamil­ton in sei­nem erst­mals 1939 beschrie­be­nen Roman „Die Leben­de Legen­de“ um den Sci­ence-Fic­tion-Hel­den Cap­tain Future beschrie­be­ne Welt­re­gie­rung hat ihren Sitz in New York. Das, was damals eher uto­pisch beschrie­ben wur­de, droht im Jahr 2022 eine dys­to­pi­sche Rea­li­tät zu wer­den. Ist nun die WHO auf dem Weg, sich zur Welt­re­gie­rung auf­zu­schwin­gen? wei­ter­le­sen…

Cri­ti­cal News im Inter­view mit Tania Andreo­li
von der Lega Autis­ti Auto­tras­por­to Inter­di­pen­den­ti Siciliani 

Gian­lu­ca Are­s­ta ist Ita­lie­ner, Archi­tekt und wohnt in Land­au in der Pfalz. Er orga­ni­siert als Teil des unab­hän­gi­gen Medi­ums RIE Rete Infor­ma­zio­ne Euro­pea die Ver­net­zung von Per­so­nen aus ver­schie­de­nen Län­dern, um u.a. über die Situa­ti­on in Ita­li­en, Kolum­bi­en und aus ande­ren Län­dern zu berich­ten und infor­miert auch etwa Ita­lie­ner über die Situa­ti­on in Deutsch­land. Er wei­ter­le­sen…

Immu­ni­täts­aus­weis, Impf­pflicht und Zwangs­ein­wei­sung: Wer­den Ver­schwö­rungs­theo­rien wahr?

Noch gibt es in Deutsch­land kei­ne gesetz­li­che Pflicht, sich gegen Covid-19 imp­fen zu las­sen. Die „Frank­fur­ter Rund­schau“ berich­te­te aller­dings schon am 02.04.2020 über die Ein­füh­rung einer ent­spre­chen­den Impf­pflicht in Däne­mark: „Dar­über hin­aus ver­ab­schie­de­te das Par­la­ment bei­spiel­los har­te Aus­nah­me­ge­set­ze. Die Gesund­heits­be­hör­den kön­nen ab sofort Zwangs­tests, Zwangs­imp­fun­gen sowie Zwangs­be­hand­lun­gen anord­nen und für die Durch­set­zung ihrer Anord­nun­gen neben wei­ter­le­sen…