WHO auf dem Weg zur Weltregierung

Die von Edmond Hamil­ton in sei­nem erst­mals 1939 beschrie­be­nen Roman „Die Leben­de Legen­de“ um den Sci­ence-Fic­tion-Hel­den Cap­tain Future beschrie­be­ne Welt­re­gie­rung hat ihren Sitz in New York. Das, was damals eher uto­pisch beschrie­ben wur­de, droht im Jahr 2022 eine dys­to­pi­sche Rea­li­tät zu wer­den. Ist nun die WHO auf dem Weg, sich zur Welt­re­gie­rung auf­zu­schwin­gen? wei­ter­le­sen…

Demons­tra­ti­on zu Hal­lo­ween 2020 in Braunschweig

Am 31.10.2020 fand auf dem Schloss­platz in Braun­schweig eine der vie­len Demons­tra­tio­nen gegen die umstrit­te­nen Regie­rungs­maß­nah­men im Zusam­men­hang mit der Coro­­na-Kri­­se statt. Ver­an­stal­ter war Frau Jani­ne Rei­ne­cke von Quer­den­ken 53-Braun­­schweig. Die Han­no­ver­sche All­ge­mei­ne Zei­tung (HAZ) sprach von 750 Teil­neh­mern[1], news38 ver­wies mit Bezug auf Poli­zei­an­ga­ben auf etwa 650 Teil­neh­mer[2] und regio­nal Heu­te woll­te sogar nur wei­ter­le­sen…