Offene Briefe an den Prä­si­denten der Öster­rei­chi­schen Ärztekammer

Bereits am 14. Dezember 2o21 hatte Univ.-Prof. Andreas Sön­nichsen, Fach­arzt für Innere Medizin, stell­ver­tre­tend für zahl­reiche Ärzte und Ärz­tinnen in Öster­reich einen offenen Brief an den Prä­si­denten der Öster­rei­chi­schen Ärz­te­kammer, Herrn a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Sze­keres geschrieben.  Anlass war ein Rund­schreiben vom 02.12.2021 des Prä­si­denten der Öster­rei­chi­schen Ärz­te­kammer, Herrn a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Sze­keres, in wei­ter­lesen…

Zum Impf­pflicht­ge­setz in Öster­reich (und Deutschland)

Stel­lung­nahme zum Ent­wurf einesBun­des­ge­setzes über die Impf­pflicht gegen COVID-19 (164/ME)MinR Mag. Monika Donner / 25.12.2021 Dieser Geset­zes­ent­wurf muss unbe­dingt abge­lehnt werden!Er ist der Gipfel einer faschis­tisch anmu­tenden Politik des Wahn­sinns. Zum einen liegt keine reale Not­si­tua­tion vor, die den Ein­griff in unsere Grund- und Frei­heits­rechte recht­fer­tigen könnte. Zum anderen sind die soge­nannten Impf­stoffe bereits gemäß wei­ter­lesen…

Patho­logie-Kon­fe­renz und Impf­zwang unter Palmen

Nicht alle Men­schen wollen sich frei­willig impfen lassen. Um Men­schen unter Druck zu setzen, gibt es regional andere Methoden. So wurde etwa alten Men­schen rund um Sakon Nakhon / Thai­land bis­lang eine monat­liche Unter­stüt­zung von 700 Baht (ca. 18,00 Euro) gewährt. Seit Dezember 2021 wird diese nur noch Geimpften gewährt, um diese zum Impfen zu bewegen. wei­ter­lesen…

14.08.2021 – Wochenrückblick

Bil­dungs­mi­nister Heinz Faß (ÖVP, Öster­reich): Hän­se­leien von unge­impften Schü­lern „viel­leicht zu akzep­tieren“ In einer Pres­se­kon­fe­renz hat der öster­rei­chi­sche Bil­dungs­mi­nister Heinz Faß sich am 04.08.2021 nach der Bekannt­gabe der neuen Regeln für den Schul­be­trieb wei­teren Fragen gestellt. Zu Beginn wie­der­holte er die Frage, um im Anschluss hierzu Stel­lung zu beziehen.  „Wie kann es zu Hän­se­leien zwi­schen wei­ter­lesen…

Ana­lysen, Gra­fiken Covid-19 Öster­reich 13-12-2020

Corona-Fakten[1] erfasst kon­ti­nu­ier­lich die aktu­elle COVID-19-Lage anhand offi­zi­eller Quellen zu den „Fall­zahlen“ und stellt alle Infor­ma­tionen für die Bevöl­ke­rung in Deutsch­land und wei­tere Länder in Form von Ana­lysen und Gra­fiken kos­tenlos zur Ver­fü­gung. Die aktu­elle pdf.-Datei für Öster­reich 13.12.2020[2] können Sie hier abrufen oder über den nach­fol­gen­denden pdf.-Viewer ein­sehen. Auf Grund­lage der Ana­lysen und Gra­fiken wei­ter­lesen…