Tan­z­a­nia Part 2: Did Mag­ufu­li want to lea­ve WHO?

Accor­ding to a Tan­z­a­ni­an insi­der known to the edi­to­ri­al team, Magafu­li had plans to lea­ve the WHO as well as a num­ber of other inter­na­tio­nal orga­ni­sa­ti­ons. This had led to a rift bet­ween the late pre­si­dent and his key medi­cal advi­sor from the Minis­try of Health. wei­ter­le­sen…

WHO auf dem Weg zur Weltregierung

Die von Edmond Hamil­ton in sei­nem erst­mals 1939 beschrie­be­nen Roman „Die Leben­de Legen­de“ um den Sci­ence-Fic­tion-Hel­den Cap­tain Future beschrie­be­ne Welt­re­gie­rung hat ihren Sitz in New York. Das, was damals eher uto­pisch beschrie­ben wur­de, droht im Jahr 2022 eine dys­to­pi­sche Rea­li­tät zu wer­den. Ist nun die WHO auf dem Weg, sich zur Welt­re­gie­rung auf­zu­schwin­gen? wei­ter­le­sen…

Dür­fen Kin­der gegen den Wil­len ihrer Eltern geimpft werden?

Bereits am 17.09.2020 berich­te­ten die Schwei­zer uncut-news davon, dass die World Health Orga­niza­ti­on (WHO) in einem ihrer State­ments die Mög­lich­keit einer Imp­fung von Kin­dern ohne vor­he­ri­ges aus­drück­li­ches Ein­ver­ständ­nis der Eltern in Betracht zie­he[1]. Kon­kret heißt es bei der WHO wie folgt: „3. An impli­ed con­sent pro­cess by which par­ents are infor­med of immi­nent vac­ci­na­ti­on through wei­ter­le­sen…

Mit­glied der Leo­pol­di­na hält For­de­rung nach har­tem Lock­down für wis­sen­schaft­lich unbe­grün­det
Emp­feh­lun­gen der Leo­pol­di­na ohne hin­rei­chen­de wis­sen­schaft­li­che Begründungen

Prof. Dr. Micha­el Esfeld, selbst Mit­glied der Leo­pol­di­na, for­dert deren Prä­si­den­ten, Prof. Dr. Gerald Haug, in einer Pro­test­no­te vom 08.12.2020 dazu auf, die Stel­lung­nah­me, in der ein har­ter Lock­down gefor­dert wird[1], zurück­zu­zie­hen. Esfeld ist Inha­ber des Lehr­stuhls für Wis­sen­schafts­phi­lo­so­phie der Uni­ver­si­tät von Lau­sanne. Ergän­zend zu sei­nem Anschrei­ben an Prof. Haug wäre zu ergän­zen, dass die wei­ter­le­sen…