L.A.I.I.S. warnt: Ita­lie­ni­sche Logis­tik­branche steht vor dem Kollaps

Prä­si­dentin Tania Andreoli und Vize­prä­si­dent Giu­seppe Neri der ita­lie­ni­schen Ver­ei­ni­gung von Last­kraft­fah­rern Lega Autisti Auto­tras­por­ta­tori Indi­pen­denti (L. A. A. I. S.) setzen sich für die Rück­ge­win­nung von Rechten, der Würde und des Gesund­heits­schutzes von Last­kraft­fah­rern ein. Zur Errei­chung dieses Ziels sei es nötig, die Logistik neu zu gestalten. In einem mit Critcal News geführten Inter­view wei­ter­lesen…

Cri­tical News im Inter­view mit Tania Andreoli
von der Lega Autisti Auto­tras­porto Inter­di­pen­denti Siciliani 

Gian­luca Aresta ist Ita­liener, Archi­tekt und wohnt in Landau in der Pfalz. Er orga­ni­siert als Teil des unab­hän­gigen Mediums RIE Rete Infor­ma­zione Europea die Ver­net­zung von Per­sonen aus ver­schie­denen Län­dern, um u.a. über die Situa­tion in Ita­lien, Kolum­bien und aus anderen Län­dern zu berichten und infor­miert auch etwa Ita­liener über die Situa­tion in Deutsch­land. Er wei­ter­lesen…

Dürfen Kinder gegen den Willen ihrer Eltern geimpft werden?

Bereits am 17.09.2020 berich­teten die Schweizer uncut-news davon, dass die World Health Orga­niz­a­tion (WHO) in einem ihrer State­ments die Mög­lich­keit einer Imp­fung von Kin­dern ohne vor­he­riges aus­drück­li­ches Ein­ver­ständnis der Eltern in Betracht ziehe[1]. Kon­kret heißt es bei der WHO wie folgt: „3. An implied con­sent pro­cess by which par­ents are informed of immi­nent vac­ci­na­tion through wei­ter­lesen…