Moderna Teil 7: Haf­tungs­frei­stel­lung sowie rela­tive und abso­lute Wirksamkeit

Mitt­ler­weile ist der Ver­trag von Moderna mit der Euro­päi­schen Union bekannt. Darin heißt es bereits ziem­lich am Anfang wie folgt: „The inten­tion of the Com­mis­sion, on behalf of the Member States, is to ensure that the popu­la­tion in the Euro­pean Union will be able to access a vac­cine in suf­fi­cient quan­ti­ties and at a fair price, but also wei­ter­lesen…

Pres­se­mit­tei­lung: Fron­tal­an­griff der Regie­rung Merkel auf die par­la­men­ta­ri­sche Demokratie

Pres­se­mit­tei­lung von Die­Basis – Basis­de­mo­kra­ti­sche Partei Deutsch­land vom 14.04.2021: Kanz­lerin Angela Merkel ver­sucht in Eile und unter großem Druck auf die Par­la­men­ta­rier, das Infek­ti­ons­schutz­ge­setz (IfSG) derart anzu­passen, dass eine „Inzi­denz“ von ledig­lich einem Pro­mille aus­rei­chen soll, gra­vie­rende Ein­schrän­kungen des gesamten gesell­schaft­li­chen Lebens durch­zu­setzen. Dies soll ohne die Berück­sich­ti­gung der echten pan­de­mi­schen Lage von real Erkrankten wei­ter­lesen…

Sprach­liche Umer­zie­hung:
Was Japan, Bots­wana und der 1. Welt­krieg mit Markus Söder und Angela Merkel zu tun haben

Als die christ­li­chen Mis­sio­nare in Japan vor der Her­aus­for­de­rung standen, die Bibel in die jewei­lige Lan­des­sprache zu über­setzen, stellt sie dies vor gewisse Pro­bleme. So wurde das japa­ni­sche Ideo­gramm für „Kami“ ver­wendet, um „Gott“ als zen­tralen Begriff des christ­li­chen Glau­bens zu besetzen. Der His­to­riker, Jour­na­list und Sach­buch­autor Michael Pye defi­niert Kami wie folgt: „Kami sind Natur­phä­no­mene wei­ter­lesen…

Mit­glied der Leo­pol­dina hält For­de­rung nach hartem Lock­down für wis­sen­schaft­lich unbe­gründet
Emp­feh­lungen der Leo­pol­dina ohne hin­rei­chende wis­sen­schaft­liche Begründungen

Prof. Dr. Michael Esfeld, selbst Mit­glied der Leo­pol­dina, for­dert deren Prä­si­denten, Prof. Dr. Gerald Haug, in einer Pro­test­note vom 08.12.2020 dazu auf, die Stel­lung­nahme, in der ein harter Lock­down gefor­dert wird[1], zurück­zu­ziehen. Esfeld ist Inhaber des Lehr­stuhls für Wis­sen­schafts­phi­lo­so­phie der Uni­ver­sität von Lau­sanne. Ergän­zend zu seinem Anschreiben an Prof. Haug wäre zu ergänzen, dass die wei­ter­lesen…