Tan­sa­nia Teil 6. Affen­po­cken und Polio

Um Kran­ken­schwes­tern für die Polio-Kam­pa­gne frei­zu­ma­chen, wur­de die Coro­na-Impf­kam­pa­gne für den Zeit­raum von drei Tagen aus­ge­setzt. Obwohl die Imp­fung als frei­wil­lig dekla­riert wur­de, wur­de sie von vie­len Per­so­nen als ver­bind­lich wahr­ge­nom­men. Ein Infor­mant berich­tet, dass auch die Schu­len ange­schrie­ben wor­den sei­en, um eine Impf­emp­feh­lung für Kin­der unter 5 Jah­ren aus­zu­spre­chen, dass die Eltern aber indi­vi­du­ell ent­schei­den dürf­ten, ob sie das Ange­bot anneh­men woll­ten. wei­ter­le­sen…

Mar­kus Küh­ba­cher: „War­um hat Dros­ten gelogen?“

Auf Twit­ter stellt Yujia Ali­na Chan dar, dass das Pan­de­mie­vi­rus in der einen Stadt mit dem ein­zi­gen Labor der Welt auf­ge­taucht ist, in der Wis­sen­schaft­ler jah­re­lang Zugang zu SARS-ähn­­li­chen Viren und die Plä­ne und die Fähig­keit hat­ten, um neu­ar­ti­ge Spalt­stel­len ein­zu­bau­en, wel­ches ein ein­zig­ar­ti­ges Merk­mal von SARS-CoV‑2 ist. In der Cau­sa Dros­ten geht es wei­ter. wei­ter­le­sen…

Pla­nung von Total­über­wa­chung und einer zen­tra­li­sier­ten Ent­eig­nung der Bürger?

Immer deut­li­cher wird das Bestre­ben von Deutsch­land wie auch der Euro­päi­schen Uni­on den voll­kom­men digi­ta­len Bür­ger zu schaf­fen. Schrit­te dahin sind etwa die im Novem­ber 2019 beschlos­se­ne Grund­steu­er­re­form[1], das Gesetz zur Rege­lung des Sozia­len Ent­schä­di­gungs­rechts vom Dezem­ber 2019[2], Ver­schär­fun­gen der Geld­wä­sche­richt­li­ni­en vom März 2021[3], Plä­ne für ein Euro­päi­sches Ver­mö­gens­re­gis­ter aus dem Juli 2021[4] oder die wei­ter­le­sen…

WHO auf dem Weg zur Weltregierung

Die von Edmond Hamil­ton in sei­nem erst­mals 1939 beschrie­be­nen Roman „Die Leben­de Legen­de“ um den Sci­ence-Fic­tion-Hel­den Cap­tain Future beschrie­be­ne Welt­re­gie­rung hat ihren Sitz in New York. Das, was damals eher uto­pisch beschrie­ben wur­de, droht im Jahr 2022 eine dys­to­pi­sche Rea­li­tät zu wer­den. Ist nun die WHO auf dem Weg, sich zur Welt­re­gie­rung auf­zu­schwin­gen? wei­ter­le­sen…

Moder­na Teil 4: Von der GAVI, Gates, Zaks, Gen­fleisch und der ID2020

Die Impf­al­li­anz GAVI (Glo­bal Alli­ance for Vac­ci­nes and Immu­niza­ti­on) hat maß­geb­li­chen Ein­fluss auf die welt­wei­ten Impf­stra­te­gien und somit auch auf die Gen­the­ra­pie von Moder­na. GAVI mit weit­ge­hen­der Immu­ni­tät Da es mitt­ler­wei­le immer mehr Men­schen wis­sen, dass GAVI im Jah­re 1999 mit 750 Mil­lio­nen Euro von der Bill & Melin­da Gates Stif­tung gegrün­det wur­de[1], hielt es das wei­ter­le­sen…

Gates Watch – Wikihausen

Die Phar­ma­re­fe­ren­tin Maren Schmidt refe­riert ihre über 20 Jah­re andau­ern­den Recher­chen in drei Inter­views mit dem Bio­lo­gen (Haupt­fä­cher Mole­ku­lar­ge­ne­tik und Mikro­bio­lo­gie) und Leh­rer (Musik und Bio­lo­gie) Mar­kus Fied­ler auf der Web­sei­te Wiki­hau­sen und ermög­licht hier­mit einen tie­fe­ren Ein­blick zu Viren, Bak­te­ri­en, WHO, Impf­fir­men, Bill Gates und vie­les mehr. Wer eben­falls mehr Detail­kennt­nis­se zu die­sen The­men wei­ter­le­sen…