Offen­bar man­geln­de Impf­auf­klä­rung in Laatzen

Obwohl bis­lang kei­ne Emp­feh­lung der Stän­di­gen Impf­kom­mis­si­on (StI­KO) für eine Imp­fung von Min­der­jäh­ri­gen vor­liegt, wur­den bereits 12-jäh­ri­ge über den Schul­ver­tei­ler mit die­sen Infor­ma­tio­nen „ver­sorgt“ und ohne die­se aktiv auf die bis­lang nur beding­te Zulas­sung des Impf­stof­fes von BioNTech / Pfi­zer oder die zahl­rei­chen, bereits bekannt gewor­de­nen Neben­wir­kun­gen hin­zu­wei­sen. wei­ter­le­sen…

Kom­men­tar von Dr. Josef Tho­ma: Todes­ur­teil für die FFP2 Maskenpflicht

Der HNO-Arzt und Pivat­do­zent Dr. Josef Tho­ma lei­tet sei­nen Kom­men­tar im fol­gen­den Video wie folgt ein: „Das ist kein Video für schwa­che Ner­ven, oder Leu­te die die Wahr­heit nicht ver­tra­gen kön­nen.“ (JT) Machen Sie sich selbst ein Bild: Quel­le: Dr. Josef Tho­ma, Todes­ur­teil für die FFP2 Mas­ken­pflicht, https://​www​.dr​-tho​ma​-hno​-spe​zia​list​.de/

Tarif­ana­ly­se: Hun­de­ope­ra­ti­ons­kos­ten­ver­si­che­rung der R+V (Stand 04.2017)

Ver­si­che­rungs­fä­hig sind Hun­de ab dem ers­ten Lebens­tag bis zum voll­ende­ten 10. Lebens­jahr. Der Bei­trag rich­tet sich nach dem Hun­de­al­ter bei Ver­trags­ab­schluss. Eine auto­ma­ti­sche Bei­trags­an­pas­sung mit höhe­rem Alter ver­si­cher­ter Hun­de fin­det nicht statt. wei­ter­le­sen…

Süßes für die Kleins­ten: Son­der­zu­las­sung ohne Haf­tungs­über­nah­me der Verantwortlichen

Seit eini­gen Wochen wer­den an man­chen Schu­len und Kin­der­gr­ten den Eltern frei­wil­li­ge Lol­lytests ange­bo­ten. Bei­spiel­haft hier­zu eine Pres­ser­kl­rung der Stadt Lehr­te vom 20.05.2021, in der die Stadt die­ses Ange­bot als Teil einer neu­en Test­stra­te­gie beschreibt: Pres­se­mit­tei­lung Stadt Lehr­te orga­ni­siert kurz­fris­tig Lol­­ly-Tests fr Kin­der­gar­ten­kin­der  Der Rat der Stadt Lehr­te hat in sei­ner gest­ri­gen Sit­zung die Anschaf­fung wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Aktua­li­sier­te Unfall­ver­si­che­rung Con­cep­tIF com­ple­te plus (Stand 04.2020)

Zum 29.04.2020 hat der Asse­ku­ra­deur Con­cep­tIF aus Ham­burg sei­ne Unfall­ta­ri­fe bei der Zurich um einen Side­let­ter ergänzt, der im defi­nier­ten Umfang Impf­schä­den infol­ge der Vak­zi­ne gegen Covid-19 ein­schließt. Einer die­ser Tari­fe ist der im August 2020 ein­ge­führ­te Tarif Con­cep­tIF com­ple­te plus. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Hun­de­ope­ra­ti­ons­kos­ten­ver­si­che­rung der AGILA (Stand 04.2021)

Ver­si­che­rungs­schutz nur für Ope­ra­tio­nen unter Nar­ko­se und nur, sofern die Haut oder dar­un­ter lie­gen­des Gewe­be mehr als punkt­för­mig durch­trennt wer­den. Dies bedeu­tet aller­dings auch, dass z. B. ein Aus­schluss für die Punk­ti­on von Flüs­sig­keits­an­samm­lun­gen (Öde­men) bestehen wür­de. Bedin­gungs­sei­tig nicht klar­ge­stellt ist, ob auch Ope­ra­tio­nen unter Lokal­an­äs­the­sie (ört­li­che Betäu­bung oder Teil­nar­ko­se) unter den Ver­si­che­rungs­schutz fal­len. wei­ter­le­sen…

Moder­na Teil 9: Von Hai­en, Squa­le­nen und Leuchtkörpern

Als mög­li­che Neben­wir­kun­gen im Zusam­men­hang mit dem Vak­zin von Moder­na wer­den Blut­ge­rinn­sel benannt. Die EMA habe, so die Epoch Times, in ihrem erst­mals am 07.05.2021 ver­öf­fent­lich­ten Bei­trag, eine ent­spre­chen­de Über­prü­fung eingeleitet[1]. Zum The­ma hieß es bereits Mit­te April 2021 auf n‑tv wie folgt: „Eine neue Pre­print-Stu­die der Uni Oxford sorgt für Auf­se­hen: In die­ser gehen wei­ter­le­sen…

Hong­kong: Anschlag auf Epoch Times-Dru­cke­rei
Vier Män­ner zer­trüm­mern Com­pu­ter und Druckausrüstung

Gast­bei­trag von Frank Fang Mit zwei gro­ßen Vor­schlag­häm­mern und einem Mes­ser bewaff­net, dran­gen vier unbe­kann­te Män­ner in die Hong­kon­ger Dru­cke­rei der Epoch Times ein. Es war nicht der ers­te Ver­such, die Epoch Times in Hong­kong zum Schwei­gen zu brin­gen. Das Medi­en­un­ter­neh­men ist auf­grund der frei­en Bericht­erstat­tung seit sei­ner Grün­dung Repres­sa­li­en durch die KP Chi­nas aus­ge­setzt. wei­ter­le­sen…

Cri­ti­cal News im Inter­view mit Dr. Caro­la Javid-Kis­tel: Zeu­gen gesucht!

Am 07.04.2021 kehr­te sie mit Qua­tar Air­ways aus San­si­bar zurück. Im Inter­view berich­tet sie u.a. von ihren Erleb­nis­sen mit der Flug­ge­sell­schaft, der deut­schen Bun­des­po­li­zei, einer Haus­durch­su­chung, Ruf­mord und der Spal­tung der Gesell­schaft. wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Unfall­ver­si­che­rung XXL (B 18) der Inter­Risk (Stand 02.2020)

Zu den Beson­der­hei­ten der Tarif­ge­ne­ra­tio­nen B 18 und B 182 der Inter­Risk gehört eine alters­ab­hän­gi­ge Prä­mi­en­an­pas­sung anstel­le der bei vie­len Wett­be­wer­bern übli­chen „Level­prä­mie“, d.h. einer gleich­blei­ben­den Prä­mie meist für Kin­der bis zum voll­ende­ten 18. Lebens­jahr und für Erwach­se­ne meist bis zur Voll­endung des 60., 65. oder 67. Lebens­jah­res. wei­ter­le­sen…

Neu­es aus dem Hau­se Jani­tos
Updates in Unfall und Haft­pflicht, Bei­trags­an­pas­sun­gen und neu­er Vorstand

Die Jani­tos Ver­si­che­rung AG hat mit E‑Mail vom 08.04.2021 ihre Ver­mitt­ler über zahl­rei­che Neu­ig­kei­ten infor­miert. Zunächst habe man sei­ne Unfall­ta­ri­fe Balan­ce und Best Sel­ec­tion bei gleich­blei­ben­der Prä­mie um neue Leis­tun­gen erwei­tert: „In der Pro­dukt­li­nie Balan­ce haben wir durch Eigen­be­we­gung ver­ur­sach­te Gesund­heits­schä­den mit­ver­si­chert und die Anrech­nung eines Mit­wir­kungs­an­teils auf 75% erhöht. Zusätz­lich wur­den zahl­rei­che Leis­tungs­ver­bes­se­run­gen im Bereich der wei­ter­le­sen…

Cri­ti­cal News im Inter­view mit Frau Patri­cia Phil­ipp
Infor­ma­ti­on auch durch Autocorsos

Cri­ti­cal News: Hal­lo Frau Phil­ipp. Schön, dass Sie Zeit für ein Inter­view fin­den konn­ten. Sie kom­men aus Klein­heu­bach / Unter­fran­ken, sind Mut­ter zwei­er voll­jäh­ri­gen Töch­ter und im Ver­trieb tätig. In einem Gespräch benann­ten Sie sich als „rech­te Hand“ von Dirk Sat­tel­mai­er. Wer ist Herr Sat­tel­mai­er und was sind Ihre Auf­ga­ben für ihn? Patri­cia Phil­ipp: Herr wei­ter­le­sen…

Neue Nor­ma­li­tät in Ber­lin.
Ein Erfahrungsbericht

Eine Lese­rin die­ser Sei­te berich­tet von der aktu­el­len Situa­ti­on in Ber­lin. Offen­bar sind die loka­len Märk­te bereit, ihre eige­ne Exis­tenz­grund­la­ge zu ver­nich­ten und sie lie­ber der digi­ta­len Kon­kur­renz zu über­las­sen.  Die Autorin der Zei­len ist Cri­ti­cal News per­sön­lich bekannt, möch­te an die­ser Stel­le aber anonym blei­ben. Hier nun ein aktu­el­ler Erfah­rungs­be­richt aus der Lan­des­haupt­stadt: „Ich wei­ter­le­sen…

Sprach­li­che Umer­zie­hung:
Was Japan, Bots­wa­na und der 1. Welt­krieg mit Mar­kus Söder und Ange­la Mer­kel zu tun haben

Als die christ­li­chen Mis­sio­na­re in Japan vor der Her­aus­for­de­rung stan­den, die Bibel in die jewei­li­ge Lan­des­spra­che zu über­set­zen, stellt sie dies vor gewis­se Pro­ble­me. So wur­de das japa­ni­sche Ideo­gramm für „Kami“ ver­wen­det, um „Gott“ als zen­tra­len Begriff des christ­li­chen Glau­bens zu beset­zen. wei­ter­le­sen…

Moder­na Teil 4: Von der GAVI, Gates, Zaks, Gen­fleisch und der ID2020

Die Impf­al­li­anz GAVI (Glo­bal Alli­ance for Vac­ci­nes and Immu­niza­ti­on) hat maß­geb­li­chen Ein­fluss auf die welt­wei­ten Impf­stra­te­gien und somit auch auf die Gen­the­ra­pie von Moder­na. GAVI mit weit­ge­hen­der Immu­ni­tät Da es mitt­ler­wei­le immer mehr Men­schen wis­sen, dass GAVI im Jah­re 1999 mit 750 Mil­lio­nen Euro von der Bill & Melin­da Gates Stif­tung gegrün­det wur­de[1], hielt es das wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Die Betriebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung der VHV – HHD 2018 (Stand 09.2017)

Aus­drück­li­che Mit­ver­si­che­rung von Bearbeitungs‑, Tätig­keits- und Obhuts­schä­den. Dies gilt aller­dings nicht für alle ver­si­cher­ba­ren Beru­fe und wird z.B. über die Klau­sel A 956 für Anti­qua­ria­te aus­ge­schlos­sen. Aus­ge­schlos­sen sind bei Anti­qua­ria­ten Bear­bei­tungs­schä­den an Sachen, die sich beim VN zur Lohn­be- oder ‑ver­ar­bei­tung, Repa­ra­tur oder sons­ti­gen Zwe­cken (z. B. Verpackungs‑, Kom­mis­sio­nie­rungs­ar­bei­ten, Foto‑, Restau­ra­ti­ons­ar­bei­ten, Pro­duk­ti­ons­mit­tel) befin­den, befun­den haben oder von ihm über­nom­men wur­den wei­ter­le­sen…

Die Kfz-Ver­si­che­rung der Axa
mobil kom­fort mit Ein­schluss unbe­nann­ter Gefah­ren (Stand 07.2020)

Beson­ders attrak­tiv macht die Voll­kas­ko­ver­si­che­rung die am deut­schen Kfz-Markt sonst nahe­zu nicht vor­han­de­ne Mit­ver­si­che­rung auch unbe­nann­ter Gefah­ren. Ins­ge­samt bie­tet der Tarif mobil kom­fort einen deut­lich über­durch­schnitt­li­chen Ver­si­che­rungs­schutz. wei­ter­le­sen…

Moder­na: Unbe­kann­ter Impf­her­stel­ler ohne bis­he­ri­ge Erfol­ge – Teil 2

Moder­na war vor 2020 eher Weni­gen bekannt und konn­te bis­lang noch kei­nen ein­zi­gen Impf­stoff oder ein ande­res Pro­dukt bis zur Markt­rei­fe brin­gen[1]. Seit­dem bekannt wur­de, dass die Ame­ri­ka­ner einen der medi­al gehyp­ten Impf­stof­fe im Kampf gegen das Coro­­na-Virus pro­du­zie­ren sol­len, erreicht der Bör­sen­kurs unge­ahn­te Höhen, wobei Mor­gan Stan­ley etwa 50 Pro­zent des Unter­neh­mens­wer­tes mit dem wei­ter­le­sen…

Moder­na: Neben­wir­kun­gen und öffent­li­che Erwar­tun­gen – Teil 1

Beim Kampf gegen die von der WHO im Früh­jahr 2020 aus­ge­ru­fe­ne Coro­­na-Pan­­de­­mie setz­ten Regie­run­gen welt­weit auf neu­ar­ti­ge Impf­stof­fe. Der ame­ri­ka­ni­sche Favo­rit unter den Her­stel­lern ist Moder­na mit ihrem mRNA-1273-Vak­­zin. Die dor­ti­ge Arz­nei­mit­tel­be­hör­de FDA hat den Impf­stoff von Moder­na per Not­zu­las­sung[1] bereits am 18.12.2020[2] frei­ge­ge­ben. Seit dem 06.01.2021 hat das Vak­zin auch von der Euro­päi­schen Uni­on wei­ter­le­sen…

Ände­run­gen KS Auxi­lia (ARB 2016 zu ARB 2021)
Neu­er Berufs-Ver­trags-Rechts­schutz für Meisterbetriebe

Zum 01.01.2021 hat die KS Auxi­lia einen neu­en Rechts­schutz­ta­rif auf den Markt gebracht. Neben eini­gen Ver­bes­se­run­gen beinhal­tet der Tarif auch eine Rei­he neu­er Aus­schlüs­se und Ein­schrän­kun­gen. Lei­der konn­te der bedin­gungs­sei­ti­ge Rück­stand ins­be­son­de­re zu den Wett­be­wer­bern ARAG und Roland in vie­len Punk­ten nicht geschlos­sen wer­den. wei­ter­le­sen…

WHO ändert erneut eine Defi­ni­ti­on – kommt nun die Zwangs­imp­fung weltweit?

2020News berich­tet aktu­ell, dass die WHO die Defi­ni­ti­on für die Her­den­im­mu­ni­tät geän­dert habe[1]. Ein Blick ins Web­Ar­chi­ve der Way­back­Ma­chi­ne für zwei Tage bestä­tigt dies. Am 01.11.2020 lau­te­te die Defi­ni­ti­on der Her­den­im­mu­ni­tät noch wie folgt (Über­set­zung erfolgt mit der kos­ten­lo­sen Ver­si­on von deepL)[2]: Her­den­im­mu­ni­tät ist der indi­rek­te Schutz vor einer Infek­ti­ons­krank­heit, der ein­tritt, wenn eine Popu­la­ti­on wei­ter­le­sen…