Kurz­check: Hun­de­kran­ken­ver­si­che­rung der Deut­schen Familienversicherung

Seit dem 01.10.2019 bie­tet die DFV Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung AG ihren Kun­den eine Tier­kran­ken­ver­si­che­rung für Hun­de und Kat­zen an. An die­ser Stel­le soll ledig­lich die Ver­si­che­rungs­lö­sung für Hun­de näher betrach­tet wer­den.  Der DFV-Tier­­kran­ken­­Schutz steht in den Aus­prä­gun­gen Kom­fort, Pre­mi­um bzw. Exklu­siv zur Ver­fü­gung. Allen Tari­fen gemein ist eine Redu­zie­rung der ver­si­cher­ten Leis­tun­gen mit zuneh­men­dem Alter der wei­ter­le­sen…

Tarif­ana­ly­se: Tier­kran­ken­ver­si­che­rung der Adcu­ri und Barmenia

Mit Errei­chen des drit­ten, fünf­ten bzw. sieb­ten Geburts­ta­ges des ver­si­cher­ten Hun­des stei­gen die Bei­trä­ge deut­lich an, so im Pre­mi­um-Tarif auf 71,78 Euro monat­lich, 78,97 Euro monat­lich bzw. 141,86 Euro monat­lich. Die kon­kre­ten Zah­len erge­ben sich aus dem Ange­bot. Bedin­gungs­sei­tig wird auf die alters­be­ding­te Anpas­sung in Zif­fer 7.6 hin­ge­wie­sen, die­se der Höhe nach aber nicht wei­ter spe­zi­fi­ziert. Damit sind die Prä­mi­en­an­pas­sun­gen der Bar­me­nia den­noch eher durch­schnitt­lich im Ver­gleich zu ihren Wett­be­wer­bern. wei­ter­le­sen…

Risi­ko & Vor­sor­ge Heft 3 – 2017

Aus­ga­be mit fol­gen­den Inhal­ten: Neue Unfall­ver­si­che­rung der DFV mit medi­zi­ni­schem Hin­ter­grund Jagd­hun­de­un­fall­ver­si­che­rung der Deut­schen Jagd­fi­nanz aktua­li­siert Gotha­er igno­riert Mak­ler­voll­mach­ten, wen­det sich direkt an Ver­si­che­rungs­kun­den und schls­selt Kun­den ohne Rck­spra­che in den eige­nen Bestand um Ver­mitt­ler mssen knf­tig Tele­fo­na­te mit Kun­den auf­zeich­nen Das neue Geldw­sche­ge­setz ver­schrf­te Rege­lun­gen ohne bergangs­frist Neue Spiel­re­geln fr die Ries­ter­ren­te ab wei­ter­le­sen…