Tarif­ana­ly­se: Hun­de­kran­ken­ver­si­che­rung der Gotha­er (Stand 04.2020)

Die Ver­gü­tung im Aus­land erfolgt nach der im jewei­li­gen Land übli­chen Ver­gü­tung für Tier­ärz­te, inner­halb Deutsch­lands tarif­ab­hän­gig bis zum 1‑fachen (Tier­kran­ken Basis), 2‑fachen (Tier­kran­ken Plus) bzw. 3‑fachen Satz (Tier­kran­ken Pre­mi­um) der Gebüh­ren­ord­nung für Tier­ärz­te (GOT). Laut Gotha­er müs­sen Tier­ärz­te in Deutsch­land min­des­tens den 1‑fachen GOT-Satz und höchs­tens den 3‑fachen Satz GOT berech­nen. wei­ter­le­sen…

Kurz­check: Hun­de­kran­ken­ver­si­che­rung der Deut­schen Familienversicherung

Seit dem 01.10.2019 bie­tet die DFV Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung AG ihren Kun­den eine Tier­kran­ken­ver­si­che­rung für Hun­de und Kat­zen an. An die­ser Stel­le soll ledig­lich die Ver­si­che­rungs­lö­sung für Hun­de näher betrach­tet wer­den.  Der DFV-Tier­­kran­ken­­Schutz steht in den Aus­prä­gun­gen Kom­fort, Pre­mi­um bzw. Exklu­siv zur Ver­fü­gung. Allen Tari­fen gemein ist eine Redu­zie­rung der ver­si­cher­ten Leis­tun­gen mit zuneh­men­dem Alter der wei­ter­le­sen…

Kurz­check: Hun­de­kran­ken­ver­si­che­rung der Helvetia

Zum 01.03.2021 hat die Hel­ve­tia Schwei­ze­ri­sche Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaft AG ihre aktu­el­le Tier­kran­ken­ver­si­che­rung „Hel­ve­tia Pet­Ca­re“ für Kat­zen und Hun­de auf den Markt gebracht. Dabei wirbt das Unter­neh­men damit, dass die Tari­fe zusam­men mit Tier­ärz­ten ent­wi­ckelt wor­den sei­en. An die­ser Stel­le soll nur der Tarif für Hun­de näher bespro­chen wer­den. Der Ver­si­che­rungs­schutz für Hun­de steht zur Ver­fü­gung in wei­ter­le­sen…