Moderna Teil 5: Neu­de­fi­ni­tion, Impf­stopp und feh­lende Nachweise

Der Impf­stoff (eigent­lich „expe­ri­men­telle mRNA-Gen­­the­rapie“) von Moderna wurde am 06.01.2021 bedingt zuge­lassen. Als Inhaber der Zulas­sung wird benannt: MODERNA BIOTECH SPAIN, S.L. Calle Monte Esquinza 30 28010 Madrid Spa­nien[1] Die neu­ar­tigen Impf­stoffe gelten vielen Regie­rungen als Schlüssel zur Been­di­gung der von der WHO Anfang 2020 erklärten Pan­demie. Die kon­krete Wirk­sam­keit der Wirk­stoffe von Astra­Ze­neca (ChAdOx1 wei­ter­lesen…