Vom Verbot einer Groß­de­mons­tra­tion und mas­ken­losen Polizisten

Für Sonntag, 01.08.2021 waren für Berlin diverse Demons­tra­tionen ange­meldet. Die größte mediale Auf­merk­sam­keit erreichte dabei sicher die von Quer­denken ange­mel­dete Groß­de­mons­tra­tion zu dem Thema „Friede, Frei­heit, Wahr­heit“. Diese wurde per Beschluss des Ober­ver­wal­tungs­ge­richts Berlin-Bran­­den­­burg (Az. OVG 1 S 107⁄21, VG 1 L 377⁄21 Berlin) vom 31.07.2021 ver­boten. Am 01.08.2021 um 00:20 Uhr schrieb der Quer­denken ver­tre­tende Rechts­an­walt Frie­de­mann wei­ter­lesen…

Erneute Hausdurchsuchung bei Weimarer Richter sowie weiterer Verfahrensbeteiligter und Freunde

Am 29.06.2021 fand erneut beim Weimarer Amtsrichter Dettmar eine Hausdurchsuchung statt, der einen Beschluss in einem Kindeswohlverfahren nach § 1666 BGB zum Nachteil des Freistaats Thüringen und zwei Schulen in Weimar gefällt hat. Ein besonderes Geschmäckle hat dieses Vorgehen, zumal das Bundesverwaltungsgericht erst kürzlich entschieden hat, dass der Weimarer Amtsrichter zurecht seine Zuständigkeit für Kindeswohlverfahren nach weiterlesen...

Rechtsanwalt Ralf Ludwig: Das, was hier passiert, ist menschenrechtswidrig, ist völkerrechtswidrig

Critical-News im Interview vom 23.06.2021 mit Rechtsanwalt Ralf Ludwig „Ein Richter wird nicht abgelehnt, weil er befangen ist, sondern ein Richter wird abgelehnt, weil die Besorgnis der Befangenheit besteht.“ Critical News: Guten Tag Herr Ludwig[1]. Durch die Coronakrise sind Sie als Rechtsanwalt stark in Erscheinung getreten. Unter anderem waren Sie Mitgründer der Partei „Widerstand 2020“ weiterlesen...