SPECIAL: Das Plan­spiel. Basis­camp – A Global Exit Pan­demic Exercise

Der Corona-Aus­schuss wurde von vier Rechts­an­wäl­tInnen gegründet. Er führt eine Beweis­auf­nahme zur Corona-Krise und den Maß­nahmen durch. In der 66 ten Sit­zung mit dem Titel „Ket­ten­re­ak­tion“ führt der Corona-Aus­schuss ein Plan­spiel durch, um dar­zu­stellen, welche Themen anstehen würden, falls die Bun­des­re­gie­rung Deutsch­lands zurück­treten sollte.

Foto: Corona-Aus­schuss [1]

The­ma­ti­siert wird die fatale Daten­lage zu den Covid-19-Fällen, die nach Stu­dien in Schweden und in den USA auch in Deutsch­land auf­grund der will­kür­li­chen Zähl­weise deut­lich nied­riger liegen müssen. In Schweden seien ledig­lich 14 % an Covid-19 % gestorben, in den USA waren es sogar nur 6 % der ursprüng­lich ange­ge­benen Toten. 

Eben­falls wird the­ma­ti­siert, dass die Inhalts­stoffe der soge­nannten Gen­the­ra­pien in vielen Teilen unbe­kannt sind. 

Gab es jemals eine Über­las­tung des Gesund­heits­sys­tems, auf der die Epi­de­mi­sche Not­lage natio­naler Trag­weite sei­tens der Regie­rung begründet und zu mas­siven Kon­se­quenzen für die Men­schen und mit­tel­stän­di­schen Unter­nehmen geführt haben?

Eben­falls wird offen­ge­legt, dass es in den Alten­heimen nach den expe­ri­men­tellen Gen­the­ra­pien immer wieder zu Aus­brü­chen mit vielen Todes­fällen gekommen ist. Es wären sogar Pal­lia­tiv­pa­ti­enten geimpft worden. Es werden noch viele wei­tere Themen analysiert.

Adel­heid von Stösser gibt aus ihrer 50-jäh­rigen Berufs­praxis zur Situa­tion in den Alten- und Pfle­ge­heimen zu bedenken:

Dass man Men­schen iso­liert, in ihrer größten Not alleine lässt, gerade in den Heimen, die von Demenz Betrof­fenen, die im Prinzip gar nicht mehr ver­stehen können. Warum kommt der ein­zige Mensch, den sie noch erkennen können, plötz­lich nicht mehr? Oder über­haupt nur: Warum muss ich in meinem Zimmer bleiben? Also, das sind mensch­lich und recht­lich gesehen … hier wird .. das ist das Armuts­zeugnis schlechthin, was man dieser Regie­rung aus­stellen kann. Mit den Maß­nahmen, einen Lock­down zu ver­hin­dern und die Men­schen zu iso­lieren. Das hat nie­mand geschützt, das hat alle gefährdet.

Das Pro­blem ist, dass die meisten Heim­be­treiber und Bediens­teten beflissen und sofort auch die Maß­nahmen als das neue Gesetz­buch ange­nommen haben, und teil­weise in einer Form durch­setzen, das hat schon Knast­qua­lität. Das findet man ja in den schlimmsten Haft­an­stalten nicht. Die Hal­tung, die auch dahin­ter­steckt auch. Die Kon­trolle, die Art wie man mit den Leuten umge­gangen ist. Es hat auch was … das Per­sonal hat sich auch im nega­tiven Sinne viel­fach geän­dert. Also Heime sind in dieser Corona-Zeit zu Siche­rungs­ver­wahr­an­stalten geworden. Schlimmer als Gefängnisse.


SPECIAL: Das Plan­spiel. Basis­camp – A Global Exit Pan­demic Exercise

TAG #1 KOMPLETT / FULL DAY #1

Bun­des­prä­si­dent: Prof. Dr. Franz Rup­pert DE
Bun­des­kanzler: RA Dr. Reiner Fuell­mich DE
Innen­mi­nis­terin: RAin Viviane Fischer DE
Aus­sen­mi­nister: Gunnar Kaiser DE
Jus­tiz­mi­nis­terin: RAin Dr. Renate Hol­zeisen IT
Gesund­heits­mi­nister: Dr. Wolf­gang Wodarg DE
Wirt­schafts­mi­nister: Prof. Dr. Werner Berg­holz DE
Minis­terin f. Arbeit & Soziales: Alkje Fontes DE
Staats­se­kre­tärin f. Arbeit & Soziales: Adel­heid v. Stösser DE
Staats­se­kretär für Gesund­heit: Dr. med. Thomas Sarnes DE
Direktor, Robert-Koch-Institut: Ste­phan Kohn DE
Expertin: Prof. Dr. Ulrike Käm­merer DE
Experte: Dr. Michael Yeadon GB

—————————
STIFTUNG-CORONA-AUSSCHUSS

https://​youtu​.be/​F​6​f​H​Z​v​A​D​8U8

Fuß­noten:

[1] Sit­zung 66: Ket­ten­re­ak­tion, You­Tube, Corona-Aus­schuss, 20.08.2021, https://​youtu​.be/​F​6​f​H​Z​v​A​D​8U8
0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Interne Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen