Tarifana­lyse: Haus­rat­ver­si­che­rung der Axa (09.2014)

Die aktu­elle Haus­rat­ver­si­che­rung der Axa Ver­si­che­rung AG für das Mak­ler­ge­schäft ist seit Sep­tember 2014 der Tarif BOX­flex auf Basis der VHB 2014. Einen deut­lich abge­speckten Schutz können Ver­mittler über die Tarif­linie alter­nativ abschließen, die an dieser Stelle jedoch nicht weiter the­ma­ti­siert werden soll. Der Grund­tarif BOX­flex lässt sich optional wie folgt erwei­tern: Hausrat-Bau­­stein Pre­mium (Erwei­te­rung wei­ter­lesen…

Risiko & Vor­sorge Heft 3–2015

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: 2016: GDV will mehr „Maschine-zu-Maschine-Kom­­mu­­ni­­ka­­tion“ Gothaer: Gold für Kon­zept­be­ra­tung Wachs­­tums- und Kos­ten­in­itia­tive“ Posi­tiver Begriff für nach­hal­tige Ein­schnitte im Ver­mitt­ler­markt. ETFs über­holen im Ver­trieb aktiv gema­nagte Fonds. Wohn-Riester richtig nutzen Ein Drittel der Deut­schen lebt im Ein­fa­mi­li­en­haus PKV-Bei­­träge steigen und steigen. Öko­test hat Tarif­wechsel ana­ly­siert. Thema Bestand Uni­Versa: Pfle­ge­ta­ge­gelder – Erhö­hung zu Son­der­vor­teilen wei­ter­lesen…