Kurzcheck: Gruppenversicherungsvertrag Jagdverein Hessenjäger Kassel e. V.

Der Jagd­verein Hes­sen­jäger Kassel e.V. bietet seinen Mit­glie­dern an, dem mit der Gothaer als Risi­ko­träger abge­schlos­senen Gruppen-Ver­­­si­che­­rungs­­­ver­­­trag zur Jagd­haft­pflicht­ver­si­che­rung bei­zu­treten. Die ent­spre­chenden Antrags­un­ter­lagen finden sich auf der Web­site des Ver­eins[1]. Ansprech­partner für den Gothaer Grup­pen­ver­trag ist Herr Wolf­gang Deut­scher. Zur Aus­wahl stehen die Deckungs­summen 3, 6 und 15 Mio. Euro pau­schal für Personen‑, Sach- und Ver­mö­gens­schäden. Das Ver­si­che­rungs­an­gebot besteht gene­rell ohne Selbst­be­halt und kann wahl­weise mit einer Lauf­zeit von einem oder drei Jahren abge­schlossen werden. Ver­si­che­rungs­schutz besteht anders als bei einem Direkt­ab­schluss über die Gothaer auf Basis des alten Bedin­gungs­werkes 04.2016 anstatt mit dem aktu­ellen Stand 04.2019. Dies ver­wun­dert, da die wei­ter­lesen…