Covid-19-Fälle mit unbe­kanntem Impfstatus

Das Team Coro­na­Da­ten­ana­lyse hat anhand der im Artikel „Robert Koch Institut: Covid-Fälle mit unbe­kanntem Impf­status“ geschil­derten Methodik den Anteil der Covid-19-Fälle mit unbe­kanntem Impf­status ab der 33. Kalen­der­woche des Jahres 2021 für fol­gende Gruppen ermit­telt: Sym­pto­ma­ti­sche Fälle, hos­pi­ta­li­sierte Fälle, intensiv-behan­­delte Fälle und Todes­fälle. Für den größten Teil der seit Kalen­der­woche 31 (2021) in Deutsch­land ver­öf­fent­lichten Covid-19-Fälle ist wei­ter­lesen…

Übersterb­lich­keit in Deutsch­land seit KW 40

Seit Kalen­der­woche 40 stellt Coro­na­Da­ten­ana­lyse für Deutsch­land eine zuneh­mend aus­ge­prägte Übersterb­lich­keit anhand zweier Berech­nungs­an­sätze fest, die nicht auf Covid-19-Todes­­­fälle zurück­zu­führen sei. Diese Berech­nungs­an­sätze werden im Fol­genden vor­ge­stellt. Ansatz 1: Übersterb­lich­keit Deutsch­land, pro KW, alters­be­rei­nigt, trend­be­r­ei­nigt Der Erwar­tungs­wert (gestri­chelte Linie) in Bild 1, den Coro­na­Da­ten­ana­lyse in diesem Fall zugrunde legt, basiert auf dem trend- und alters­be­rei­nigten wei­ter­lesen…

Daten­ana­lysen zu schwer­wie­genden Neben­wir­kungen der Covid-19-Impfungen

Anhand von Roh­daten aus der EMA-Daten­­bank erstellt das Team Coro­na­Da­ten­ana­lyse regelm??ig zahl­reiche Aus­wer­tungen zu den Todesf?llen und schwer­wie­genden Neben­wir­kungen der Covid-19-Imp­­fungen zur Verf?gung. Coro­na­Da­ten­ana­lyse bieten u. a. einen Imp­f­­ri­­siko-Rechner an, der unter https://​www​.impf​ne​ben​wir​kungen​.net/​r​e​c​h​n​e​r​/​i​m​p​f​r​i​s​i​k​o​.​h​tml abge­rufen werden kann. Bitte beachten Sie deren Dis­c­laimer sowie die Erl?uterungen zum Imp­f­­ri­­siko-Rechner (v1.0.0): „Dis­c­laimer: Die hier bereit­ge­stellte Berech­nung eines altersabh?ngigen Impf­ri­sikos wei­ter­lesen…

Son­der­aus­wer­tung für Kinder und Jugend­liche zu schwer­wie­genden Neben­wir­kungen der Covid-19-Impfungen

Anhand von Roh­daten aus der EMA-Daten­­bank erstellt das Team Coro­na­Da­ten­ana­lyse regel­mäßig zahl­reiche Aus­wer­tungen zu den Todes­fällen und schwer­wie­genden Neben­wir­kungen der Covid-19-Imp­­fungen zur Ver­fü­gung.  Zum Gene­rie­rungs­datum vom 17.12.2021 steht nun zusätz­lich zu den regel­mä­ßigen Daten­ana­lysen eine Son­der­aus­wer­tung für Kinder und Jugend­liche zu den schwer­wie­genden Neben­wir­kungen der Covid-19-Imp­­fungen zur Ver­fü­gung. Die Anzahl der täg­li­chen Ver­dachts­mel­dungen schwer­wie­gender Neben­wir­kungen wei­ter­lesen…