Anste­hende Pfle­ge­be­dürf­tig­keit: Das Familiengespräch

„Sprich Du doch ein­fach mal mit ihr,“ mit diesem Satz wird in vielen Fami­lien der Anfang zum Thema Pflege im Alter gemacht. Oder auch ver­drängt. Denn wenn „Du“ sich nicht traut, dann kann es wieder Monate dauern, bis ein neuer Anlauf gemacht wird. Wer hört es schon gerne, dass er als lang­samer als früher, als wei­ter­lesen…

Pflege & Vor­sorge Heft 1–2014

Inhalt ?Pflege &?Vorsorge?, Aus­gabe 01.2014 Mehr als nur ein Zah­len­spiel. Sta­tis­ti­sche Daten zur Ent­wick­lung der Pfle­ge­fall­wahr­schein­lich­keit Eine Pfle­ge­ge­schichte. Annika. Eltern & Pflege. Alles Wich­tige auf einen Blick Heute soll es sein. Das Familiengespr?ch. Unter­halt f?r die Eltern: Ja oder nein?! Vor­­­sorge-Vol­l­­­macht & Betreuungsverf?gung. Papiere f?r den Ernst­fall. Ihre Pflege-Star­t­hilfe: Pflege-Bahr Rating gef?rderte Pfle­­ge­­ta­­ge­­geld-/ Pfle­ge­mo­nats­geld­ta­rife (Pflege-Bahr) Unauf­haltsam ? Demenz. Ein wei­ter­lesen…

Pflege & Vor­sorge Heft 1–2013

Inhalt „Pflege & Vor­sorge“, Aus­gabe 01.2013 Belas­tung der Haupt­pfle­ge­per­sonen 1998 und 2010 in Pro­zent Eine Pfle­ge­ge­schichte. Meine Frau. Eltern & Pflege. Das Wich­tigste! Mut zum Thema! Das Fami­li­en­ge­spräch: Nicht auf die lange Bank schieben! Eltern & Pflege. Unter­halt Pflege: Eine enorme Her­aus­for­de­rung für die Ange­hö­rigen Kapi­tal­ge­deckte Pfle­ge­vor­sorge. Pflege-Bahr Demenz. Ein Thema, mit dem wir uns alle aus­ein­an­der­setzen müssen. Ohne Aus­nahme! Alz­heimer-Demenz wei­ter­lesen…

Pflege & Vor­sorge Heft 1–2012

Aus­gabe mit fol­genden Inhalten: So hoch ist die Pfle­ge­wahr­schein­lich­keit Eine Pfle­ge­ge­schichte. Mein Vater Eltern & Pflege. Sprich Du doch ein­fach mal mit ihr… Klar­text. Müssen Ange­hö­rige für die Pfle­ge­kosten ihrer Eltern auf­kommen? Eltern & Pflege. „Ich will meine Eltern pflegen.“ Ihr großer Ret­tungs­anker: Der Pfle­ge­stütz­punkt Tages­pflege statt Heim Zum Glück gibt es die Kurz­zeit­pflege Wen lasse ich in mein Haus? wei­ter­lesen…