Was die „Zeugen Coronas“ mit den „Zeugen Jehovas“ gemeinsam haben

Corona trennt die Welt in Befür­worter und Gegner der damit begrün­deten Regie­rungs­maß­nahmen. Mit zuneh­mender Dauer der welt­weiten „Corona-Regeln“ wie Social Distancing, Mas­ken­tragen, Hygiene, aber auch den beson­ders dras­ti­schen Ein­schrän­kungen der Grund­rechte durch Lock­downs, häus­liche Iso­la­tion oder Demons­tra­ti­ons­ver­bote führen die Maß­nahmen zu geän­derten Ver­hal­tens­mus­tern. Ehe­ma­lige Freunde werden zu Feinden, wenn sie sich im „fal­schen“ Lager befinden. wei­ter­lesen…